Thanks Thanks:  2
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    23
    Total Downloaded
    2,75 MB
    Total Downloaded
    2,75 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Dreambox 800 hd se v2
     
     

    Externe USB Platte der Quad zur Dbox2 Mounten???!!!!!

    Hallöchen

    Ich habe ein problem. Ich versuche den ganzen Tag schon den Movie ordner der Externen USB Platte der Quad durch NFS oder CIFS freizugeben damit ich den Inhalt auf der Dbox2 sehen kann und auch aufnahmen von dort gespeichert werden. Samba und NFS laufen. Meine automounts.xml die auf der Quad unter /etc/enigma2 liegt sieht so aus
    Code:
    <?xml version="1.0" ?>
    /*
    <mountmanager>
    <fstab>
    <cifs>
    <mount>
    <active>True</active>
    <hdd_replacement>True</hdd_replacement>
    <ip>192.168.178.23</ip>                                             IP der Quad ???
    <sharename>HDDQUAD</sharename>
    <sharedir>HARDDISK</sharedir>
    <options>rw</options>
    <username>root</username>
    <password></password>
    </mount>
    </cifs>
    </fstab>
    </mountmanager>
    */
    Muss man den Ordner einen sharenamen geben? Wenn ja wie? habe erstmal einfach einen namen reingeschrieben weil ich denke das man dann unter diesen namen die Platte findet


    Dann habe ich noch eine exports erstellt die unter /etc liegt die so aussieht

    Code:
    # This file defines the filesytem that will be exported to
    # selected clients. If present, the NFS-server will be started.
    
    #/hdd *(rw,async)
    /media/hdd/movie 192.168.178.0/24(rw,async,subtree_check)       
    #/media/hdd/movie <<<----- Ordner der geshared werden soll
    Wenn ich dann zum beispiel in der Dbox2 mounten will funktioniert das nicht. Er mountet den Ordner einfachn nicht.

    Auf der Dbox2 habe ich das Keywelt Image drauf. Unter Netzwerkverzeichniss mounten habe ich folgendes eingegeben


    Typ CIFS
    Server IP 192.168.178.23 <<<---- Interne Ip der Quad
    Verzeichnis/Freigabe /media/hdd/movie <<<---- der zu sharende Ordner der Quad
    lokales Verzeichnis /mnt/filme <<<--- Mountpunkt der Quad zur Dbox2
    Beim Start mounten Nein
    Mount-Optionen rw,soft,udp
    Mount-Optionen nolock,rsize=8192,wsize=8192
    Benutzername root
    Passwort
    Mac Adresse Mac adresse der Quad ???

    Auch auf der Dbox2 habe ich eine Exports erstellt. Aber die wird ja eigentlich nur vom Server benutzt oder? Also in meinem Fall von der Quad.

    Exportsdatei der dbox2

    Code:
    # This file defines the filesytem that will be exported to
    # selected clients. If present, the NFS-server will be started.
    
    #/hdd *(rw,async)
    /mnt/filme 192.168.178.0/24(rw,async,no_root_squash,no_subtree_check)
    #/mnt/filme     <<<--- Ordner wo rein geshared werden soll
    Könnte sich jemand erbahmen und mir ein wenig Unterstützung bei dem Thema geben? Oder auch ein wenig mehr

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Nobody28
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    3.077
    Total Downloaded
    4,16 MB
    Total Downloaded
    4,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Die Quad gibt die HDD doch automatisch frei. Hast mal in Deinem Windows Explorer geschaut?
    Gigablue QUADplus
    Gigablue IPbox
    Gigablue QUAD + Samsung SPF-105P (zeitw. Pearl Displ.)
    Gigablue UE plus / Gigablue SE plus / Gigablue ULTRA UE
    Gigablue UE + RS232 / Gigablue SE Combo + RS232
    Gigablue SOLO +int.USB Port
    MK-Digital XP 1000 / Octagon SF8 HD
    Xtrend ET9200
    Starsat LX
    Eddison OptimussOS2plus
    Atemio NEMESIS
    OPTICUM QuadboxHD 2400
    SPYCAT


  3. Thanks accidburn bedankten sich
  4. #3
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Da bist du einem Irrtum aufgesessen.
    In der automounts.xml der Quad definierst du Shares anderer Geräte, die du in Quad einbinden möchtest.
    NFS nutze ich nicht, weil die Quad ihre Platte per cifs schon default freigibt (definiert in /etc/samba/smb.conf - dort aber bitte nur die workgroup anpassen).
    Die DBox2 sollte eigentlich cifs direkt mounten können.
    Der default zu sharende Ordner ist auf der Quad "Harddisk" benannt (interner Pfad der Quad /media/hdd).
    Der Rest sollte soweit passen. exports kanns du jeweils löschen.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  5. Thanks accidburn bedankten sich
  6. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    23
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,75 MB
    Total Downloaded
    2,75 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Dreambox 800 hd se v2
     
     
    Also kann ich die Exports löschen und den Eintrag in der automount auch wieder löschen und auf der dbox2 den zu scharenden Ordner HARDDISK nennen? Das würde aber heißen das ich die Gabe Platte sehe oder? Ich versuche es einfach später wenn Zeit ist noch einmal. Vielen dank erstmal und ich geb dann Rückmeldung. Und ja, im Netzwerk unter Windows ist sie zu sehen

  7. #5
    Avatar von Nobody28
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    3.077
    Total Downloaded
    4,16 MB
    Total Downloaded
    4,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Dann kennst Du ja den Freigabepfad 😊
    Gigablue QUADplus
    Gigablue IPbox
    Gigablue QUAD + Samsung SPF-105P (zeitw. Pearl Displ.)
    Gigablue UE plus / Gigablue SE plus / Gigablue ULTRA UE
    Gigablue UE + RS232 / Gigablue SE Combo + RS232
    Gigablue SOLO +int.USB Port
    MK-Digital XP 1000 / Octagon SF8 HD
    Xtrend ET9200
    Starsat LX
    Eddison OptimussOS2plus
    Atemio NEMESIS
    OPTICUM QuadboxHD 2400
    SPYCAT


  8. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    23
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,75 MB
    Total Downloaded
    2,75 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Dreambox 800 hd se v2
     
     
    So hab es hinbekommen. Ja es musste nur der freigabename in HARDDISK umbenannt werden und schon konnte ich auf der dbox2 aufnahmepfad und startverzeichnis des Movie Players eingetragen werden. Vielen dank noch mal


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com