Thanks Thanks:  6
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. #11
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.528
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Wenn sich ein Stick so an einer STB verhält (vorn OK, hinten Abbrüche), lohnt eine kurze USB-Verlängerung, und dann hinten betreiben. Das hat in den allermeisten Fällen geholfen, weil dadurch die direkte Störeinstrahlung aus dem Stick nicht mehr stark genug in der Box einstreuen konnte, um den Betrieb zu beeinflussen. Ausserdem hat man so auch die Möglichkeit, den Stick empfangstechnisch etwas besser auf den Router auszurichten.
    Geändert von Papi2000 (15.07.2014 um 21:56 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  2. Thanks zalticko bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #12
    Anfänger
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    27
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,04 MB
    Total Downloaded
    5,04 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad
     
     
    Box 2:
    Ariva 102e
     
     
    Box 3:
    Argus VIP
     
     
    Aber ich verstehe nicht, dass es mit dem USB Port vorne funktioniert und hinten nicht.
    Das kann doch nicht mehr am Treiber liegen.
    Die Übertragungsrate von 150 ist mir zu wenig


    edit: Habe den Beitrag von Papi2000 zu spät gelesen, werde es ausprobieren.
    Geändert von zalticko (16.07.2014 um 07:08 Uhr)

  4. #13
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.768
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    wird denke Ich an der Energie Versorgung des Ports Liegen, Ich hab da keine Info was da geliefert wird am Port
    möglich das die Ports nicht gleich sind..

    wegen den Treibern mit Aktuellen Kernel Version kommen neuen WLAN Treiber direkt aus den Kernel was erstens massig Platz spart und auch noch besser Funktioniert als die Externen gebauten Module, diese Treiber sind oft Jahre alt.

  5. Thanks willy01 bedankten sich
  6. #14
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.652
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Der vordere Port hängt ja alleine, die hinteren teilen sich den max. Anschlußstrom.
    Grüßle


  7. #15
    Anfänger
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    27
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,04 MB
    Total Downloaded
    5,04 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad
     
     
    Box 2:
    Ariva 102e
     
     
    Box 3:
    Argus VIP
     
     
    @Papi2000

    Dein Vorschlag hat geholfen!
    Habe eine USB-Verlängerung genommen und schon funktioniert es auch mit den USB-Ports hinten, mit einer Übertragungsrate von 270!
    Vielen Dank!

  8. Thanks Papi2000 bedankten sich
  9. #16
    Anfänger
    Registriert seit
    11.12.2013
    Beiträge
    27
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,04 MB
    Total Downloaded
    5,04 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad
     
     
    Box 2:
    Ariva 102e
     
     
    Box 3:
    Argus VIP
     
     
    So, ich schon wieder
    Habe jetzt OpenATV 4.2 geflasht.
    Wenn ich nun meinen Wlan Stick einstecke, wird der Treiber rt2800usb verwendet, welcher aber der falsche ist.
    Nun habe ich den Treiber rt3070 installiert.
    Lösche ich den rt2800usb geht gar keine Wlan Verbindung mehr, sondern nur noch LAN.
    Hat jemand eine Idee?

  10. #17
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Den Logilink habe ich bei mir im Einsatz

    Die 2800usb und 3070 deinstallieren stattdessen

    enigma2-plugin-drivers-network-usb-rt5572

    installieren.

    Neustart

    Nun sollte nur noch der 5572 Treiber geladen sein. Prüfen im Telnet

    ~# lsmod

    Dann im Menü unter Netzwerk den Wlanstick aktivieren und konfigurieren.

    LG Niki


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com