Thanks Thanks:  32
Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 172
  1. #1
    Avatar von Fischreiher
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    an der Havel
    Beiträge
    1.251
    Total Downloaded
    40,84 MB
    Total Downloaded
    40,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET8000
     
     

    Autoresolution: Fehler oder falsche Einstellungen?

    Auf Gigablue Quad mit heutigem Image habe ich versucht, für eine flüssige Wiedergabe von 720p24-Filmen die Autoresolution ans Laufen zu bringen und finde keine Einstellungen, mit denen es funktioniert.

    Verwende ich die eingebaute Funktion "automatic resolution" im AV-Menü, wird sowohl der 24p-Film flüssig mit 24fps als auch die SD- und HD-Sender korrekt mit 25fps ausgegeben, allerdings wird im OSD "24Hz" angezeigt. So weit, so gut, doch beim Umschalten wird der Bildschirm ca. 3 Sekunden lang schwarz. Ich vermute, dass kurzzeitig kein Signal oder ein Signal falscher Wiederholrate ausgegeben wird, so dass mein Fernseher (Philips 37 PFL 8684) irritiert 3 Sekunden dunkel schaltet. Oft hat das Bild nach dem Umschalten einen starken Lila-Stich (Schwarz erscheint lila).

    Verwende ich das Autoresolution Plugin mit den Einstellungen unten, wird ein 24p-Film, wenn ich ihn im EMC das erste Mal starte, noch mit 25fps und Rucklern im Sekundentakt ausgegeben. Wenn ich dann Stopp drücke und ihn im EMC nach einigen Sekunden neu starte, läuft er mit 24fps flüssig. Nachdem ich einmal einen 24p-Film wiedergegeben habe, wird mir dann zu jedem SD- und HD-Sender fälschlich per OSD angezeigt, es werde mit 24Hz gesendet, und das Fernsehprogramm wird dann auch in 1080p24 ausgegeben, so dass ich Bildruckler im Sekundentakt habe, besonders auffällig bei Laufschriften. Das geht dann so bis zum reboot. Beim Zappen wird der Bildschirm nur beim Wechsel zwischen SD- und HD-Sendern 1 Sekunde lang schwarz (nach der Dunkelphase beim Kanalwechsel erscheint kurz die Infobar, dann wird der Bildschirm erneut eine Sekunde lang schwarz).

    Ohne Plugin und AV-Einstellung wird alles in 25fps ausgegeben. Umschalten und Laufschriften laufen flüssig, aber Filme mit z.B. 720p24 werden mit feinen aber störenden Microrucklern ausgegeben. Ich vermute, dass hier ein 3:2 Pulldown auf 60fps erfolgt, obwohl mein Fernseher 24fps kann.

    Ich fasse mal zusammen:

    Autoresolution Plugin:
    • 720p24 zunächst mit 25fps (Ruckler im Sekundentakt)
    • 720p24 nach Stopp und Neustart flüssig mit 24fps
    • SD- und HD-Sender zunächst mit 25fps flüssig
    • SD- und HD-Sender nach 720p24-Wiedergabe mit 24fps (Ruckler im Sekundentakt)
    • Umschalten überwiegend flüssig (1 Sekunde dunkel bei SD<->HD Wechsel)

    AV-Einstellung auf Autoresolution (Plugin deinstalliert):
    • 720p24 Ausgabe flüssig
    • SD- und HD-Sender mit 25fps flüssig (OSD-Anzeige fäschlich "24Hz")
    • Umschalten stark gestört (3 Sekunden dunkel, oft Bild mit Lila-Stich)

    Ohne Plugin, ohne AV-Einstellung:
    • 720p24 Ausgabe als 60fps(?) mit Microrucklern
    • SD- und HD-Sender mit 25fps flüssig
    • Umschalten immer flüssig


    Kennt hier jemand eine Lösung?

    EDIT: Ich habe neue Erkenntnisse und einen passenden Thread gefunden, hier geht's weiter:
    http://www.opena.tv/forum/showthread...olution-Plugin
    "Die Framerate des ersten "nicht-ts"-Videos, das nach einem Reboot wiedergegeben wird, bleibt in '/proc/stb/vmpeg/0/framerate' gespeichert und wird danach fälschlich für die Darstellung aller Fernsehbilder (live TV und Wiedergabe aufgezeichneter ts-Dateien) verwendet."

    Meine settings:
    Code:
    config.plugins.autoresolution.enable=true
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.sd_i_60=1080p30
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.sd_i_50=1080p25
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.sd_p_24=1080p24
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.hd_i=1080p25
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.hd_p=1080p25
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.sd_p_50=1080p25
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.p1080_30=1080p30
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.p1080_24=1080p24
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.p1080_25=1080p25
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.sd_p_60=1080p30
    config.plugins.autoresolution.videoresolution.p720_24=1080p24
    config.av.autores_delay=200
    config.av.aspectratio=16_9_letterbox
    config.av.policy_169=scale
    config.av.videorate.1080p=multi
    config.av.autores=all
    config.av.policy_43=letterbox
    config.av.videomode.HDMI=1080p
    Geändert von Fischreiher (17.02.2014 um 17:00 Uhr) Grund: edit

  2. Thanks phillipssat, schattenmann bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #2
    Avatar von Fischreiher
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    an der Havel
    Beiträge
    1.251
    Themenstarter
    Total Downloaded
    40,84 MB
    Total Downloaded
    40,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET8000
     
     
    Ein paar Debug-Ausgaben in "VideoMode.py" später kann ich die Störungen beim Zappen dadurch erklären, dass beim Senderwechsel erst mal auf den eingestellten Default-Videomode umgeschaltet wird. Mit den Einstellungen

    Code:
    config.av.videorate.1080p=multi 
    config.av.videomode.HDMI=1080p
    ist das bei mir '1080p' ohne Framerate-Zusatz. Der Menü-Eintrag "Frame Rate", in dem "multi" eingestellt werden kann, ist übrigens nur sichtbar, wenn Autoresolution=disabled ist.

    Bei aktivierter Autoresolution wird nach dieser Umschaltung auf 1080p kurz gewartet, der Videomode des neuen Senders analysiert und dieser neu gesetzt (VideoMode.py, '/proc/stb/video/videomode'), bei SD-Sendern zum Beispiel auf '576i'. Tatsächlich führt dieser doppelte Wechsel, auch wenn er innerhalb von 200ms erfolgt, zu einer fast 3 Sekunden langen Dunkeltastung meines Fernsehbildes.

    Es ist mir noch nicht gelungen, Einstellungen zu finden, bei denen
    • der default-Videomode
    • der Videomode, der für SD-Sender verwendet wird und
    • der Videomode, der für HD-Sender verwendet wird

    übereinstimmen, denn das wäre für schnelles störungsfreies Zappen erforderlich.

    Was fehlt, ist z.B. die Option "720p als 1080p ausgeben". Ich arbeite aber an einem Hack für die VideoMode.py ...

  4. Thanks schattenmann bedankten sich
  5. #3
    Avatar von Fischreiher
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    an der Havel
    Beiträge
    1.251
    Themenstarter
    Total Downloaded
    40,84 MB
    Total Downloaded
    40,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET8000
     
     
    So, ich habe da mal einen "smart1080p-Modus" programmiert. Die Idee ist:
    • Alle Fernsehbilder (live TV und Wiedergabe aufgezeichneter Sendungen als ".ts"-Dateien) werden immer mit 1080p50 ausgegeben. Damit wird der hier beschriebene Bug umgangen: http://www.opena.tv/forum/showthread...ll=1#post38836
    • Alle anderen abgespielten Videos werden mit ihrer jeweiligen Framerate ausgegeben, allerdings wird 25fps auf 50fps umgesetzt.

    Auf diese Weise wird das Umschalten der Framerate, das oft zum störenden Dunkeltasten des Fernsehbildes führt, im Normalbetrieb vollständig vermieden. Nur zur Wiedergabe von 24p, 30p und 60p Videos wird umgeschaltet.

    Ich habe dazu in /usr/lib/enigma2/python/Components/AVSwitch.py
    • die Auswahl des neuen Modus "config.av.smart1080p" hinzugefügt
    • den Einstellbereich von "config.av.autores_delay" nach unten erweitert von 200ms auf 50ms

    Code:
        config.av.autores_delay = ConfigSelectionNumber(min=50, max=3000, stepwidth=50, default=400, wraparound=True)
    [...]
        config.av.smart1080p = ConfigEnableDisable(default=False)
        config.av.colorformat = ConfigSelection(choices=colorformat_choices, default='rgb')
    In /usr/lib/enigma2/python/Screens/VideoMode.py habe ich hinzugefügt
    Code:
                    else:
                        write_mode = config_mode + new_rate
    
                # workaround for bug, see http://www.opena.tv/forum/showthread.php?1642-Autoresolution-Plugin&p=38836&viewfull=1#post38836
                # always use 1080p50 for TV or .ts files
                # always use 1080p24/p50/p60 for all other videos
    
                if config.av.smart1080p.getValue():
                    print "DEBUG VIDEOMODE/ smart1080p enabled"
                    if new_rate == 'multi':
                        write_mode = '1080p'
                    else:
                        new_rate = new_rate.replace('25', '50')
                        new_rate = new_rate.replace('30', '60')
                        write_mode = '1080p' + new_rate
                    print "DEBUG VIDEOMODE/ new_rate:"
                    print new_rate
                        
                    ref = self.session.nav.getCurrentlyPlayingServiceReference()
                    if ref is not None:
                        try:
                            mypath = ref.getPath()
                        except:
                            mypath = ''
                        if mypath != '':
                            if mypath.endswith('.ts'):
                                print "DEBUG VIDEOMODE/ playing .ts file"
                                write_mode = '1080p50' # for .ts files
                            else:
                                print "DEBUG VIDEOMODE/ playing other (non .ts) file"
                                # write_mode from above for all other videos
                        else:
                            print "DEBUG VIDEOMODE/ no path, presumably live TV"
                            write_mode = '1080p50' # for for TV
                    else:
                        print "DEBUG VIDEOMODE/ no service reference"
                        write_mode = '1080p50' # no service reference, stay at 1080p50
    
                if write_mode and current_mode != write_mode and self.bufferfull:
    und
    Code:
                    self.list.append(getConfigListEntry(_('Show 1080p 30fps as'), config.av.autores_1080p30, _("This option allows you to choose how to display 1080p 30Hz on your TV. (as not all TV's support these resolutions)")))
                    self.list.append(getConfigListEntry(_('Always use smart1080p mode'), config.av.smart1080p, _("This option allows you to always use 1080p50 for TV/.ts, and 1080p24/p50/p60 for videos")))
    Meine settings dazu:
    Code:
    config.av.autores_delay=50
    config.av.smart1080p=true
    config.av.aspectratio=16_9_letterbox
    config.av.policy_43=letterbox
    config.av.policy_169=scale
    config.av.videorate.1080p=multi
    config.av.videomode.HDMI=1080p
    Für mich funktioniert's perfekt.
    Geändert von Fischreiher (23.02.2014 um 14:11 Uhr)

  6. Thanks Captain, Swenna, madie, husky, schattenmann bedankten sich
  7. #4
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.768
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    oh sehr gut, bauen wir doch dankbar ins image ein

  8. Thanks Fischreiher bedankten sich
  9. #5
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.652
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    \usr\lib\enigma2\python\Screens\VideoMode.pyo
    \usr\lib\enigma2\python\Components\AVSwitch.pyo


    Bitte mal testen - ob so richtig eingebaut.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Grüßle


  10. Thanks Fischreiher, Swenna bedankten sich
  11. #6
    Avatar von Fischreiher
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    an der Havel
    Beiträge
    1.251
    Themenstarter
    Total Downloaded
    40,84 MB
    Total Downloaded
    40,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET8000
     
     
    Ge'diff't, getestet - das hast Du korrekt eingebaut, vielen Dank.

  12. Thanks Thomas4711 bedankten sich
  13. #7
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.652
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Grüßle


  14. Thanks Papi2000, Fischreiher bedankten sich
  15. #8
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.528
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ich habe das mal auf meiner Quad an einem Samsung 933HD versucht nachvollziehen:
    Normalerweise gebe ich dort 720p50 ohne autores aus. Das ist soweit OK, und funktioniert.
    Das gefährliche ist jetzt, daß ich bei Anwendung deiner Einstellungen und einmal Umschalten am Bildschirm "nicht unterstützter Modus" und kein Bild mehr bekomme. Dann muß ich ins WebIF der Box und autores in A/V per WebIF mit Screenshot-Führung deaktivieren.

    EDIT:
    Code:
    ...
    DEBUG VIDEOMODE/ smart1080p enabled
    DEBUG VIDEOMODE/ new_rate:
    50
    DEBUG VIDEOMODE/ no path, presumably live TV
    [VideoMode] setting aspect: 16:9
    [VideoMode] setting wss: auto
    [VideoMode] setting policy: letterbox
    [VideoMode] setting policy2: letterbox
    ...
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Papi2000 (23.02.2014 um 17:43 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  16. #9
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.189
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     
    Wenn ich das richtig sehe, dann hat dieser TV nur eine Auflösung von 1360 x 768. Dieser TV kann also kein 1080i/p.
    ______________________
    Hans



    AzBox Me, Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Red Eagle Single LCD, Spycat
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  17. #10
    Avatar von Fischreiher
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    an der Havel
    Beiträge
    1.251
    Themenstarter
    Total Downloaded
    40,84 MB
    Total Downloaded
    40,84 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 3:
    Xtrend ET8000
     
     
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    Das gefährliche ist jetzt, daß ich bei Anwendung deiner Einstellungen und einmal Umschalten am Bildschirm "nicht unterstützter Modus" und kein Bild mehr bekomme.
    Ich glaube beobachtet zu haben, dass es im AV-Menü eine Sicherheitsabfrage gibt, die verhindert, dass vom Fernseher nicht unterstützte Einstellungen in die settings übernommen werden. Erst wenn mann die Warnung noch lesen kann und sie mit "OK" bestätigt, werden die settings geschrieben.

    Aber das greift natürlich nicht, wenn es um Einstellungen geht, die im Menü noch nicht aktiviert wurden, sondern die erst beim nächsten Umschalten aktiv werden. Ich vermute, dass Dir das auch passiert, wenn Du nur für bestimmte Modi 1080p50 auswählst und dann zu einem Sender wechselst, der einen solchen Modus verwendet. Schon vor meiner Ergänzung konnte man über
    Code:
    new_mode = config.av.autores_sd.getValue().replace('i', 'p') + new_rate
    in diese Falle tappen, wenn config.av.autores_sd='1080i' gesetzt war.

    Ansonsten sollte eine Umstellung von "smart1080p" auf einen Aufzählungstyp (smart1080p / smart720p / disabled) möglich sein.
    Geändert von Fischreiher (23.02.2014 um 20:33 Uhr)


Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com