Thanks Thanks:  23
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 159
  1. #121
    Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    49
    Total Downloaded
    88,38 MB
    Total Downloaded
    88,38 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad - OpenATV 5.3
     
     
    Box 2:
    Technisat Digicorder HD S2 Plus
     
     
    Ja cool. Bei mir sieht es fast genauso aus. Habe gestern noch den Lüfter ausgebaut und die ersten Tests waren super. 2 HD Aufnahmen plus eine dritte Sendung schauen, zeigt 62grad an und das wichtigste, KEIN Neustart.

    •   Alt Advertising

       

  2. #122
    Anfänger
    Registriert seit
    01.11.2014
    Beiträge
    1
    Total Downloaded
    15,96 MB
    Total Downloaded
    15,96 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Lüfter

    Zitat Zitat von Jule_666 Beitrag anzeigen
    Wieso Blödsinn? Ich hab den HDD-Anschluss genommen weil meine Quads auf nen NAS aufnehmen und ich keine Festplatten in der Box benötige. Hab doch geschrieben, dass man auch wo anders abgreifen kann (es gibt noch mehr Stellen) wenn man ne HDD nutzt. Klar wird die Solo2 auch so warm. Ist ja identisch was CPU und Kühler angeht. Aber wie Du schon sagst, hat sie nen Lüfter. Deshalb wird man das Problem bei der Quad auch nie durch Treiber beheben können. Der Lüfter sorgt für Zirkulation von Luft im Geähuse. Saugt raus und durch den Sog kommt frische Luft ins Gehäuse. Das würde bei der Quad wohl auch reichen. Aber wenn man nen Lüfter einbaut, dann lieber gleich so. Aber muss jeder selber wissen was er macht.
    So ich hab mich jetzt extra hier im Forum angemeldet um hier etwas dazu schreiben zu dürfen. Ich hab seit ca. 1 Jahr schon die 3 Quad weil sie alle wärend Aufnahmen abgestürzt sind ich dachte immer ich wäre der Einzige der diese
    Probleme hat . bis ich auf dieses Forum gestoßen bin . Ich hab seit ca. 1 Woche einen Lüfter eingebaut so wie auf dem Bild von Jule 666 und muss bestätigen dass die box ganz anders läuft als ohne ich hatte keinerlei Abstürze mehr seit dem .Ich hab einen 12v Lüfter 60 mm gekauft und durch die Löcher 2 Drahtbügel gebogen so dass ich ohne festzukleben den Lüfter auf dem originalen Kühlblech einhängen kann. dann hab ich ein usb kabel genommen um die 5 Volt abzugreifen und hinten heraus zu führen und in 1 der 2 usb anschlüsse zu stecken so musste ich keine änderungen am mainboard der box machen. hab 1 jahr herum gemacht und war schon am überlegen die Box zu verkaufen um mir etwas anderes zu zulegen. ich möchte mich an dieser Stelle ganz rechtherzlich bei Jule 666 bedanken ich kann jetzt so viele aufnahmen gleichzeitig machen und noch einen film streamen ohne dass die box abstürzt. und den Tip mit dem geöffnetem Deckel hilft nicht kann mann vergessen den Schwachsinn ich hab es probiert. ich weiß zwar nicht wo der jenige seine box stehen hat der das geschrieben hat aber ich würde min meinem Wohnzimmer keine mit geöffnetem Deckel hinstellen wie sieht denn dass aus. Mann überleg bevor du so ein Misst schreibst hab es aber wirklich getestet hilft nicht zögert nur etwas hinaus nicht mehr und nicht weniger .
    Trotdem möchte ich mich ganz rechtherzlich für die Beiträge bedanken

  3. #123
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    57
    Total Downloaded
    1,65 MB
    Total Downloaded
    1,65 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Karsten4130 Beitrag anzeigen
    Bei mir tut es ebenfalls die passive Lösung. Hatte seit 4.2 Abstürze, besonders wenn 2 Tuner liefen, bin jetzt aber von max. 93°C auf max 58°C runter.
    Habe einen alten CPU-Kühler vom Kollegen so kürzen lassen, dass er auf das originale Blech passt, ein bißchen Wärmeleitpaste auf die kleine Kontaktfläche in der Mitte verteilt und den Kühler mit nem Gummi an dem Blech befestigt.
    Vielleicht bohre ich die Öffnungen im Deckel noch ein wenig auf, ohne Deckel komme ich nämlich unter 50°C.
    Hier ein Bildchen:
    Anhang 12967
    Also das sieht mal auch sauber aus!

    Wie man liest, führen auch hier viele Wege zum gewünschten Ergebnis.

    Und so, wie sich das liest, scheinen ja viele hier an der Quad zu hängen, auch wenn sie öfter hing

    Gutes TV-Vergnügen an alle!

    Gruß

  4. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    49
    Total Downloaded
    88,38 MB
    Total Downloaded
    88,38 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad - OpenATV 5.3
     
     
    Box 2:
    Technisat Digicorder HD S2 Plus
     
     
    Hello again.
    Ich wollte mal nach nun fast einer Woche OHNE Lüfter, ein kleines Update bringen: Alles super!! Einfach alles super!!

    Die Box bleibt in jeder Situation um die 60°, auch bei beheiztem Wohnzimmer. Natürlich sind es im Moment keine hochsommerlichen Temperaturen, aber bei 22° Zimmertemperatur gibt es keine zicken.

    FAZIT: Die neuen Treiber scheinen echt viel zu bringen und ich komme jetzt erstmal mit Passivkühlung durch vernünftigen Kühlkörper aus.

    Ciao
    Der Jabba

  5. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2014
    Beiträge
    59
    Total Downloaded
    10,61 MB
    Total Downloaded
    10,61 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad plus * 4 x DVB-S *
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad * 2 x DVB-S *
     
     
    Box 3:
    Gigablue IP-Box
     
     
    Kann bestätigen, daß sich das thermische Verhalten der GB Quad inzwischen deutlich verändert hat!

    In 04-2013 habe ich die Box i.V.m. dem Dr.D.-TV gekauft und nach ein paar Tagen wieder zurückgegeben, weil sie heiss wurde, abstürzte, sich beim PIP aufhängte und ein sehr schlechtes Bild in SD machte.

    Bei der Suche vor Kurzem im Budged bis 200€ wollte ich die Edision S2+ kaufen und wurde bei den Recherchen nochmals auf "neue" Reste der GBQuad aufmerksam im gleichen Preissegment.

    Schon bei der weiteren Recherche war zu lesen, dass sich bei der Box bzw. SW einiges zum Positiven getan hat. Da auch andere Hersteller mit Wasser kochen, und mir der Betrieb mit 3 or 4 SAT-Tunern i.V.m. IP-Box interessant erschien, habe ich die Box nochmals kommen lassen mit 4 Tunern, davon 3 SAT..

    Das Bild ist deutlich besser im SD (openATV4.2 und openMIPS4.1), ich bin da echt zufrieden, das HD-TV-Bild ist Top, wie es sich gehört, die Reaktion auf alle Befehle hervorragend, streamen im Netzwerk null Problemo, selbst bei Aufnahmen, etc. etc,.

    HW: bevorzugter Tuner = B für TV, für Aufnahmen = Automatisch

    und das Beste:

    Temperatur wird im System angezeigt im Bereich von 53 - 62°C (Höchstwert), ich checke das noch kontinuierlich, weil ich die Box noch zurückgeben könnte. Die Angaben sollten zutreffend sein, weil das Gehäuse nur handwarm ist beim Betasten.

    Ich bin sehr zufrieden (derzeit).

    LG - Hardy
    Geändert von Hardy_S (18.11.2014 um 01:56 Uhr) Grund: Edit Tuner

  6. Thanks xjabbax bedankten sich
  7. #126
    Anfänger
    Registriert seit
    25.11.2014
    Beiträge
    24
    Total Downloaded
    10,04 MB
    Total Downloaded
    10,04 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Klinke mich jetzt auch mal ein da ich etwas am verzeifeln bin.

    Zuerst mal aber vielen Dank an die Entwickler von OATV und die vielen Forenschreiberlinge hier! Jeder von euch bringt einem die Lösung seiner Probleme ein bisschen näher!

    Habe mir vor 2 Wochen eine gebrauchte Gigablue Quad zugelegt. Da ich ein linux Neuling bin und mich erst einlesen musste, hat mir der Verkäufer gleich oatv 4.2 aufgespielt.

    Zum testen hatte ich nur einen von zwei Sat Tunern angesteckt. Vorerst testete ich noch ohne interne Festplatte. Bis dahin war alles soweit gut.
    Danach habe ich eine interne Hdd mit 5400 rpm angeschlossen. Auch das ging soweit alles gut und Störungsfrei.

    Gestern nun habe ich den zweite Tuner verbunden und ab da hatte ich die gleichen Probleme die hier besprochen werden.
    Bei Aufzeichnungen von einem oder zwei Sendern bei gleichzeitigem schauen eines Kanal fährt das Gerät einfach neu hoch. Kiste erscheint mir sehr heiss.
    Sofortaufnahmen sind nach dem wieder hochfahren ja weg, aber bei Timeraufnahmen die noch eingespeichert sind geht das Gerät in eine Neustart-Aufnahme-Neustart Dauer-Endlosschleife.
    Eine Aufnahme aus dem Standby scheint zu funktionieren.

    Jetzt weiss ich nicht was die sinnvollste Möglichkeit für mich ist. Hdd mit Verlängerungskabel aus der Box raus?
    Lüfter einbauen (Für Hdd einstecken reichts bei mir noch, Kabel löten oder so wollte ich eher nicht) oder reicht der neue Bootloader von dem ich gelesen habe schon aus?
    Wo sieht man welchen Bootloader man hat bzw, welcher es denn sein sollte?

    Sorry für die Anfänger Fragen.

    Liebe Grüsse, Santa

  8. #127
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    223
    Total Downloaded
    2,77 MB
    Total Downloaded
    2,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Schwer zu sagen. Dazu müsste man deine Tunerkonfiguration und wie deine Festplatte eingebunden ist wissen.
    Aber mal nebenher. Ich an deiner Stelle würde die Quad zurückgeben.
    Wenn es eine gebrauchte Box ist hat die vielleicht jemand zurückgegeben der die gleichen Probleme hatte.
    Die Quad hat nämlich zum Teil arge Probleme mit der Temperatur.
    Pack lieber ein par Euro drauf und hol dir die Quad+.
    Die läuft und läuft und läuft.
    Meine Meinung.

  9. #128
    Avatar von sumpfhuhn0
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    874
    Total Downloaded
    803,60 MB
    Total Downloaded
    803,60 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET-8500
     
     
    Ich betreibe meine Quad ohne Lüfter und habe auch beide Sat-Tuner in Betrieb. Zusätzlich einen DVB-T2 Tuner. Einen Absturz, auch bei 3 Aufnahmen und einen Sender auf TV, hatte ich noch nicht.
    Welchen Bootloader du hast, kannst du nicht sehen. Den letzten für die Quad findest du: openMips Image Download
    Aber Vorsicht!!! Hast du schon einmal einen Bootloader geflasht ??
    Gruß. sumpfhuhn0


    Xtrend ET-8500 4x DVB-S2, 1TB HDD, openATV 5.1
    Mut@nt HD2400 2x DVB-S2, 2TB HDD, openATV 5.1
    WWIO Bre2ze 1x DVB-S2, openATV 5.1
    Edison OS mini
    1x DVB-S2 ATV 5.1
    MK Digital Multischalter zur Verteilung von 8 SAT-ZF-Ebenen
    12 Teilnehmer ASTRA+Hotbird


  10. #129
    Avatar von sumpfhuhn0
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    874
    Total Downloaded
    803,60 MB
    Total Downloaded
    803,60 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET-8500
     
     
    Zitat Zitat von neo3103 Beitrag anzeigen
    Schwer zu sagen. Dazu müsste man deine Tunerkonfiguration und wie deine Festplatte eingebunden ist wissen.
    Aber mal nebenher. Ich an deiner Stelle würde die Quad zurückgeben.
    Wenn es eine gebrauchte Box ist hat die vielleicht jemand zurückgegeben der die gleichen Probleme hatte.
    Die Quad hat nämlich zum Teil arge Probleme mit der Temperatur.
    Pack lieber ein par Euro drauf und hol dir die Quad+.
    Die läuft und läuft und läuft.
    Meine Meinung.
    Meine Meinung: Die QUAD läuft und läuft..........
    Gruß. sumpfhuhn0


    Xtrend ET-8500 4x DVB-S2, 1TB HDD, openATV 5.1
    Mut@nt HD2400 2x DVB-S2, 2TB HDD, openATV 5.1
    WWIO Bre2ze 1x DVB-S2, openATV 5.1
    Edison OS mini
    1x DVB-S2 ATV 5.1
    MK Digital Multischalter zur Verteilung von 8 SAT-ZF-Ebenen
    12 Teilnehmer ASTRA+Hotbird


  11. #130
    Mitglied Avatar von Nightshifter
    Registriert seit
    19.01.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    69
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Hallo Boardmembers,

    ich möchte meine 2 Cent auch hier einwerfen, was die Erfahrungen mit einer Gigablue Quad angehen.Mein Setup. Gigablue Quad mit 4 Tunern und interner 1 TB Festplatte, Dolby Surround mit Teufel, Samsung 46 Zoll. Ich habe mir die Box gekauft, weil mir ein Freund den SAT-Anschluß im Haus durchgeführt hat und er mir zu dieser Box riet.

    Mit "Try and error" habe ich mich ca. 10 Monate mit der Quad beschäftigt und am Ende blieb das "Hitzeproblem" übrig. Alles andere hatte ich ausgeschlossen, ich habe jedes Image draufgespielt, dass ich finden konnte, ich habe jeden Bootloader geflasht sobald ein neuer verfügbar war usw. Geblieben bin ich bei OpenATV, weil es einfach das für mich schönste und praktischste OS auf der Box ist.

    Aber die Hitzeprobleme, die haben mich echt genervt. Ich habe Freunde zum Film-Schauen eingeladen und die Box ist alle 5 Minuten abestürzt und wieder hochgefahren. War nicht so cool. Dann habe ich in den Foren auch hier von den Lüfter-Mods gelesen, das war mir zu heftig und zuviel Frickelei. Aber einen Tip habe ich beherzigt, ich habe ein Coolpad für einen Laptop gekauft und unter die Box gestellt, der brachte es wirklich. Das Teil kostet rd. 30 Euro, wird mit USB außen an der Quad angeschlossen, ist unhörbar und transportiert die warme luft sauber ab. Aber auch keine perfekte Lösung. Dann habe ich irgendwo gelesen, dass Impex-SAT wo ich meine Quad gekauft hatte, alle Boxen mit Hitzeproblemen repariert. Also dort angerufen, eine Bestätigung dafür mündlich eingeholt und die Box in den Originalzustand versetzt und an Impex SAT geschickt.

    Nach 5 Wochen habe ich dort mal angerufen, wie es denn meiner Box geht, sie sagten "es fehlen noch Ersatzteile" aber sobald repariert, wird die Box an mich retourniert. Gesagt getan. Nach weiteren zwei Wochen habe ich die Box repariert zurückerhalten, mit dem Vermerk "Logicboardtausch".

    Etwas skeptisch von Natur aus, habe ich mich mal daran gemacht, die Box wieder anzuschließen und zu testen. Open ATV habe ich in der neuen Version 4.2 vom Stick installiert und meine Bouqets eingespielt, Rest sonst saubere Neuinstallation.

    Und siehe da, die Box lief und lief und lief. Ich habe intensive Tests gemacht. Die Box hängt im LAN und von 2 bis 3 Macs wird darauf zugegriffen und Fernsehen oder Aufnahmen geshaut, während vorm Fernseher mein Sohn sitzt. Das was die Box am meisten belastet, ist das Starten eines Streams mit VLC über OpenWebif. Da schnalzt die Temperatur gleich mal um 10 Grad höher.

    Bei mir im Haushalt schauen 3 Leute, das heißt im Normalfall hat jeder einen HD-Stream, entweder am TV oder am Mac laufen, einen nimmt er auf, das packt die Box locker.

    Fazit: Erstmals großer Dank an die Leute von Impex SAT, die diese, meine Box kostenfrei repariert und zu mir geschickt haben. Das hat sich ausgezahlt. Allerdings würde ich generell der Box die Note 3 von 5 geben, weil ich denke, dass die Quad mehrere Konstruktionsfehler hat, was die Hitze-Entwicklung betrifft: 1. Der Kühlkörper ist zu gering dimensioniert, hier würde ein lautloser langsamer Lüfter gut tun oder jedenfalls mehr Kühlrippen. Das Gehäuse ist zu "dicht". Es gehören größere Löcher die für Ab- und Zuluft sorgen, das würde auch helfen.

    Das Nachfolgemodell, die Quad Plus, die ich jetzt besitze, hat die größeren Öffnungen und wird auch nicht so heiß, meine Quad habe ich einem Freund verkauft, der sehr happy damit ist.

    Noch ein Nachtrag: Die Bootloader nehme ich nur von da: GigaBlue Support Center (haben mir die Impex-SAT Leute empfohlen).

    Gruss
    Geändert von Nightshifter (25.11.2014 um 11:40 Uhr)
    betreue 4 Gigablue-Boxen bei Freunden von mir.
    +++
    Gigablue HD Quad Plus, 4 SAT-Tunern (2 onboard, 2 plugin)
    OpenATV 5.3 (immer am letzten Beta)
    Samsung HD 1TB (ST1000LM024 HN-M), intern
    Samsung UE46D7080 (warte auf preisliche Reichweite von 65er LGs OLEDs)
    Teufel Central AV LT 3 5.1 Set L, DecoderStation 7, Apple TV, PS4


Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,00%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com