Thanks Thanks:  23
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 159
  1. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    57
    Total Downloaded
    1,65 MB
    Total Downloaded
    1,65 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Servus Gemeinde, ich klinke mich an dieser Stelle auch mal ein und danke zunächst allen, die Ihren Beitrag zur Kühlung einer Quad geschrieben haben. Viele nützliche Infos, die ich gebrauchen konnte, denn meine Quad hat mich mit ihren Abstürzen fast an den Rand der Verzweiflung gebracht. Viele Dinge, die ich ausprobiert habe, haben nichts genützt. Viele Images ausprobiert, etc. Alles für die Katz. Unabhängig davon, ob nun die Temperaturanzeige richtig ist oder nicht, wird die Kiste jedenfalls verdammt heiß. Ich hatte unter Info im Image teilweise 97°C. Eigentlich wollte ich sie schon als Garantiefall einsenden, aber sie würde mir doch sehr fehlen. Also habe ich mich auch mal an einer Modifizierung versucht. Ich hoffe, ich gehe euch mit nicht allzu viel Text auf den Keks, aber vielleicht hilft es jemandem. Ganz fertig bin ich auch noch nicht, aber ich komme meiner Ideallösung schon recht nahe.

    Schon alleine die Kiste mal ohne Deckel zu betreiben, hat gebracht, dass sie nicht mehr abstürzt.

    Ich fange mal an. Zunächst habe ich mir einen Lüfter bestellt, und zwar diesen hier:
    -20141017_214551.jpg

    Den habe ich dann relativ mittig oben am Deckel befestigt. Zunächst erstmal nur provisorisch. Das gute an dem Ding: er läuft sowohl mit 12V, als auch mit 5V. Wenn man ihn mit 5V betreibt, sehr leise. Schon fast optimal. Mit Strom habe ich ihn über den Anschluss des Boards, über den die interne Festplatte mit Strom versorgt wird, angeschlossen. Zunächst natürlich Plus an das rote Kabel, also 5V. Erstaunlich, welche Temperaturabsenkung dadurch schon erreicht wurde. Die Temperatur ging laut Anzeige des Image nicht über 70°C, als schon gute 20°C (ich glaube, Temperaturdifferenzen gibt man in Kelvin an, aber des Verständnis halber bleibe ich bei °C) weniger. Nun störte mich aber an dieser Lösung, dass der Lüfter ja dann ausschließlich im Deepstandby ausgeht. Ich habe meine Box aber auch als Cloudspeicher am Netz, sodass ich zu Hause aber auch über einen Dyndns-Account von außen auf die Platte komme. Deswegen lasse ich meine Box immer im normalen Standby, bei dem die Temp. ca. 60°C beträgt. Damit kann man ja leben, wenn man nichts weiter macht. Nur muss meiner Auffassung nach nicht extra der Lüfter laufen.

    Na ja, und da ich mich im Sommer erst mit meinem vierrädrigen Schätzchen und damit beschäftigt habe, dass auch er seine Hitze ordentlich loswird (lasse eine elektrische Zusatzwasserpumpe über einen Temperaturschalter laufen, damit das Kühlwasser noch nach dem Abstellen der Kiste noch länger umgewälzt wird), dachte ich mir, etwas ähnliches sollt ggfls. auch mit der Quad gehen. Also habe ich nach Temperaturschaltern gesucht und bin tatsächlich auf diesen hier aufmerksam geworden:
    -deok.jpg
    Das Ding bestellt und heute eingebaut. Funktioniert, aber ist noch nicht das gelbe vom Ei, da die Schaltung leider nur mit Spannungsversorgung von 12V funktioniert und somit den Lüfter dann mit voller Drehzahl laufen lässt. Ist mir etwas zu laut. Muss ich mal gucken, ob ich noch einen anderen Lüfter besorge oder eben einen Widerstand zwischen der Temperaturschaltung und dem Lüfter schalte. Ist ja hier in einem Beitrag schon berichtet worden, damit die Drehzahl des Lüfters herunterzuregeln.

    Der Temperaturschalter ist auf verschiedene Temperaturten einstellbar. Ich habe ihn jetzt so eingestellt, dass er bei einer Temp. von 45°C einschaltet und nach 10° Abkühlung wieder ausschaltet. Lasst euch nicht täuschen. Ich habe diese Temperatur nach Tests gewählt, weil ich den Temperaturfühler der Schaltung an das Satakabel, das an die interne HDD geht, gehängt habe. Damit hängt der Fühler ein paar Millimeter über dem Originalkühlerblech der Quad. Ich habe ihn eines eventuellen Rückbaus wegen nicht auf den Kühlkörper geklebt.

    Na ja, jedenfalls habe ich für den Stromanschluss vom HDD-Anschluss zur Temperaturschaltung zwei Kabel genommen, und an diese jewals ein Stück einer Büroklammer drangelötet (das Metall der Büroklammer natürlich gerade gebogen, dann angelötet und dann angewinkelt und abgekniffen).

    Von dort zur Temperaturschaltung und auch dort an die Ausgänge der Stromversorgung zum Lüfter habe ich zwei kleine Pins aus einer Büroklammer gebastet und festgeschraubt. Auf diese habe ich dann den Stecker des Lüfters gesteckt. Man kann aber auch die Kabel direkt dort festschrauben.

    Nun Schaltet der Lüfter ab einer gewissen Temperatur zu und dann wieder ab. Dass die Schaltung den Lüfter ansteuert, signalsiert sie mit dem Leuchten der roten LED. Diese kann man auch durch die Löcher im Deckel sehen.

    Vorteil: ich kann die Box auch weiterhin als Datenspeicher fürs Netzwerk nutzen und im normalen Standby belassen.
    Nachteile: Der Lüfter läuft viel lauter, als wenn ich ihn am 5V-Anschluss betreibe, das Klicken (wie bei einem Relais) der Temperaturregelung ist auch zu hören.

    Ist vielleicht alles nicht der Weisheit letzter Schluss, aber ich wollte euch das nicht vorenthalten.

    Ich selbst bin nicht sicher, ob ich es so belasse und noch Finetuning betreibe, oder wieder zurückbaue und den Lüfter halt direkt am 5V-Anschluss anschließe, sodass er halt außer im Deep Standby immer läuft. Nur dann werde ich die Kiste wohl nicht mehr so häufig im normalen Standby lassen und mir wohl ein anderes Speichermedium fürs Netzwerk an den Router stöpseln.
    Mit beiden Varianten habe ich jedenfalls keine Abstürze mehr.

    Ich werde noch einige Änderungen vornehme und euch auf dem Laufenden halten. Vielleicht hat ja noch jemand Tipps und Anregungen.

    Auf alle Fälle ist es tatsächlich so, wie der Themenersteller geschrieben hat, dass damit ständige Abstürze nicht mehr vorkommen und die Temperatur nicht über 70°C geht.

    Hier mal noch ein paar Bilder:
    -gigablue002.png-gigablue014.jpg-gigablue013.jpg-gigablue012.jpg-gigablue011.jpg-gigablue010.jpg-gigablue009.jpg-gigablue008.jpg-gigablue007.jpg-gigablue006.jpg-gigablue005.jpg-gigablue004.jpg-gigablue003.jpg

    Danke und Gruß
    Geändert von L501 (31.10.2014 um 19:38 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #92
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.655
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Bei der Quad solltest Du den Bootloader vom 8.10.2014 flashen.
    Grüßle


  3. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    57
    Total Downloaded
    1,65 MB
    Total Downloaded
    1,65 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Moin,

    Zitat Zitat von arn354 Beitrag anzeigen
    Bei der Quad solltest Du den Bootloader vom 8.10.2014 flashen.
    Was bringt dieser?

    Danke und Gruß

  4. #94
    Avatar von Nobody28
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    3.077
    Total Downloaded
    4,16 MB
    Total Downloaded
    4,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Steht beim neuen Bootloader dabei. Einfach mal lesen.
    Hat was mit Überhitzung zu tun.
    Gigablue QUADplus
    Gigablue IPbox
    Gigablue QUAD + Samsung SPF-105P (zeitw. Pearl Displ.)
    Gigablue UE plus / Gigablue SE plus / Gigablue ULTRA UE
    Gigablue UE + RS232 / Gigablue SE Combo + RS232
    Gigablue SOLO +int.USB Port
    MK-Digital XP 1000 / Octagon SF8 HD
    Xtrend ET9200
    Starsat LX
    Eddison OptimussOS2plus
    Atemio NEMESIS
    OPTICUM QuadboxHD 2400
    SPYCAT


  5. #95
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    02.12.2013
    Beiträge
    453
    Total Downloaded
    177,92 MB
    Total Downloaded
    177,92 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad
     
     
    Wenn Dich der Lüfter stört, warum probierst Du nicht nur einen Kühler?


    -wp_20140830_003.jpg


    Einfach einen Streifen Wärmeleitpad (1mm) zurechtschneiden und mit etwas Wärmepaste für die Mitte auf den originalen Kühler (wenn man den so nennen kann) aufsetzen Wurde von anderen auch schon so oder so ähnlich gemacht. Kostet keine 10 EUR und brachte bei mir ca. 20°.

    Die neuen Treiber und oder Bootloader brachten bei mir auch noch so um die 10°, so daß ich jetzt von ursprünglich ca. +/- 90° auf um die +/- 60° gekommen bin. Mit dem Bootloader vom 8.10. konnte ich übrigens keine Veränderung feststellen, vielleicht aber geht da was bei anderen Boxen, die Streuung ist ja sehr groß.

    vg
    awista
    Geändert von awista (19.10.2014 um 16:26 Uhr)
    interne 1TB Festplatte, 3 SAT-Tuner - OpenATV 6.0

  6. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    57
    Total Downloaded
    1,65 MB
    Total Downloaded
    1,65 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Nobody28 Beitrag anzeigen
    Steht beim neuen Bootloader dabei. Einfach mal lesen.
    Hat was mit Überhitzung zu tun.
    hab' ihn jetzt mal installiert, aber wo steht denn bitte, was dieser bewirkt. Habe ich etwas übersehen? Ich kann kein Changelog finden!?

    Danke und Gruß

  7. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    57
    Total Downloaded
    1,65 MB
    Total Downloaded
    1,65 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von awista Beitrag anzeigen
    Wenn Dich der Lüfter stört, warum probierst Du nicht nur einen Kühler?


    -wp_20140830_003.jpg


    Einfach einen Streifen Wärmeleitpad (1mm) zurechtschneiden und mit etwas Wärmepaste für die Mitte auf den originalen Kühler (wenn man den so nennen kann) aufsetzen Wurde von anderen auch schon so oder so ähnlich gemacht. Kostet keine 10 EUR und brachte bei mir ca. 20°.

    Die neuen Treiber und oder Bootloader brachten bei mir auch noch so um die 10°, so daß ich jetzt von ursprünglich ca. +/- 90° auf um die +/- 60° gekommen bin. Mit dem Bootloader vom 8.10. konnte ich übrigens keine Veränderung feststellen, vielleicht aber geht da was bei anderen Boxen, die Streuung ist ja sehr groß.

    vg
    awista
    Danke für den Tipp. Ich glaube, ich versuche mal den hier im Thread genannten 120mm Lüfter. Wenn der nur mit 800 Umdrehungen läuft, bringt der vielleicht den gewünschten Effekt mit weniger Geräusch.

    ich werde berichten.

    Gruß

  8. #98
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    57
    Total Downloaded
    1,65 MB
    Total Downloaded
    1,65 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Nabend Gemeinde, bei meinem Lüftermod gibt's noch nichts neues, weil die Lieferung des 120mm Lüfters länger dauert, als ich gedacht habe, aber hat sich mal jemand mit der Temperaturanzeige des Imgage beschäftigt. Die zeigt seit heute Temperaturen an, die ca. 20°C unter denen liegen, die sie sonst angezeigt hat. Normalerweise sprang der Lüfter meiner Quad immer an, wenn die Temperaturanzeige des Image knapp über 70°C angezeigt hat. Dann hat er runtergekühlt bis knapp über 50°C laut Temperaturanzeige des Image.

    Nach dem heutigen Update springt der Lüfter meiner Quad immer noch an und kühlt sie runter, nur dass er bei jetzt schon knapp über 50°C anspringt und aufhört zu kühlen, wenn die Temperaturanzeige des Image ca. 41°C anzeigt.

    Den Kühlkörper, sofern man diesen so nennen kann, habe ich noch nicht angefasst, ob er immer noch so heiß wird. Dass der durch den Temperaturfühler angesteuerte Lüfter aber immer noch anspringt, ist für mich aber ein Indiz, dass es immer noch genauswo warm an der Stelle werden muss, an der der Sensor ist, denn ich habe die Einschaltemperatur nicht verändert.

    Habt ihr ähnlich Werte stehen? Wie hoch geht der Wert denn überhaupt bei denen, die keine Lüftermod haben?

    Danke und Gruß

  9. #99
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.563
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Nochmal:
    Die Temperaturmessung an den Quads findet nicht normiert in Mondeinheiten an undefinierter Stelle mit unzertifiziertem Scaling statt. Und Mondeinheiten können sich ändern, wenn sich etwas am Treiber ändert, der daraus einen Temperaturwert interpretiert.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  10. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    Beiträge
    57
    Total Downloaded
    1,65 MB
    Total Downloaded
    1,65 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Das scheint so zu sein. Ich probiere bei Gelegenheit mal per "Handauflegen".

    Danke und Gruß


Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com