Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    67
    Total Downloaded
    2,93 MB
    Total Downloaded
    2,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Gigablue Totalausfall

    Hallo miteinander,
    Da sich mittlerweile in einigen Threads etwas zu meinem Problem wiederfindet habe ich hier eine Zusammenfassung des Problems.

    Ich habe folgendes Problem mit meiner GB Quad. Sie stürzt regelmäßig ab, also kein GS, sondern sie schaltet sich komplett ab. Dann dauert es ein paar Sekunden und dann startet sie neu.

    GB Quad

    Treiber vom 15.11.2013
    Chipset 7356
    CPU Bcm7346b2
    Cores 2
    Version 3.0
    Build 0
    Kernel 3.3.8
    Last update 2014.01.06

    Interne 500GB HDD
    2 x Sat Tuner (verbaut)
    OpenAtv Image vom 24.11.13
    Treiber vom 20.08.13
    Lan Direktverbidung Fritz Box 6360 (steht ca. 30cm von dem Receiver entfernt)
    Sky v14 Karte
    Tuner A: 19,2
    Tuner B: 13° - 19,2° - 23,5° - 28,2°

    Diese Plugins habe ich installiert. Einige davon kommen bereits mit dem Image.

    Autotimer, CoolTV Guide, CutlistEditor,DVDPlayer, EMC, EPGRefresh, EPGSearch, Filebrowser,
    HBBTV, IMDB, InfoBar TunerState, Infopanel, IPTV List Updater,
    LCD4Linux, MediaPlayer, MediaPortal, Media scanner, Movie Browser,
    OpenPanel, OpenWebif, Oscamsmartcard, Pictureplayer, Series Plugin,
    Tuxtxt, VLCplayer, Volume Adjust, Webinterface, Webradi_fs, Wikipedia

    Vorgeschichte:

    Ich habe die Box beim Online Versandhändler gekauft und die erhaltene Box funktionierte soweit super. Die Box war soweit eingerichtet und mit div. Plugins versehen und lief auch zufriendestellend.
    Dann habe ich mehrere Aufnahmen Programmiert und diese Sendungen wurden, teils von FTA und Pay, aufgezeichnet. Irgendwann viel mir auf das nacheiner gewissenAnzahl von Aufnahmen nurnoch 0MB Files aufgezeichnet wurden.
    Nach langem testen habe ich dann herausgefunden das alle Aufnahmen nach der 12 getätigten Aufnahme 0MB hatten. Beheben ließ sich das nur mit einem kompletten Neustart der Box.
    Daraufhin habe ich die Box (ohne Netzteil), nach Rücksprache mit dem Techniker des Händlers, zurück geschickt.
    Dieser konnte den Fehler reproduzieren und hat mir in das alte Gehäuse neue Hardware verbaut und diese dann zurück an mich geschickt.
    Als die Box eintraf habe ich sie angeschlossen und sie lief und lief und lief. Dann habe ich das mit den Aufnahmen versucht. Er hat ganze 8 Aufnahmen geschafft bis dann wieder der 0MB Fehler kam.
    Gut hab ich mir gedacht, stellst du halt den EPGRefresh so ein das er die BOx nach der Aktualisierung in den Deep Standby bootet um dann beim aufwecken der Box wieder neue Aufnahmen, aufnehmen zu können.
    Plötzlich ging die Box ohne GS oder Meldug aus und bootete nach ein paar Sekunden wieder.
    Mit diesem neuen Problem habe ich dann versucht heraus zu bekommen woran das liegen kann. Dann habe ich festgestellt das wenn ich beide Tuner nutze, dass die Box sich kurz danach ausschaltet.

    Dazu ein Video mit PIP im TV, PIP im Box LCD und ein Sendersuchlauf.
    Hier zu sehen ab Minute 05:55 beim Suchlauf und ab 10:40 bei einer Aufnahme über Tuner A und B


    Hier der Fehler bei PiP ab Minute 4:40 und 9:20


    Ich wusste nicht weiter und habe die Box erneut eingeschickt und auch dieser Fehler konnte, vom Techniker, reproduziert werden.

    Dann wurde eine komplett neue Box genommen und vom Techniker mehrere Tage getestet und für so lauffähig eingestuft das er sie an mich rausgeschickt hat.
    Diese traf dann gestern ein und ich habe sie wie vorher angeschlossen und das bereits installierte Openmips einen Sendersuchlauf machen lassen.
    Knapp 50 Minuten später war er fertig und ich habe am PC mit dreambox Edit die gerade gefundenen Sender sortiert. Nebenbei hat er ca. 80GB Videomaterial vom PC über die Fritzbox auf die interne Box HDD kopiert.
    Die Box war nicht im Standby. Es lief das Erste HD während dem kopieren als plötzlich der Ton weg war. Die Box war ausgegangen und bootete neu. Ich habe dann auf ein defektes Netzteil getippt, weil dieses ja nicht getauscht wurde.
    Also Händler angerufen und die haben ein neues zugeschickt welches heute gekommen ist. Ich habe dieses angeschlossen und die Box schaltet sich immer noch eigenständig aus.

    Dann habe ich, um Fehler an der verkabelung auszuschließen, die Sat Anlage komplett neu verkabelt (Receiver steht ca. 6 m von der Sat Analge entfernt).
    Dann habe ich openAtv geflasht (Image vom 24.11.13 und die Treiber (dvb.ko) vom 20.08.13). Senderliste vom vorherigen Suchlauf mit dreamEdit eingespielt und die Box wieder mit den Plugins versehen und alle Einstellungen vorgenommen. U.a. habe ich die Tuner Prio auf A bzw B gestellt.

    Eine programmierte Sendung die um 18:35 aufgenommen wurde hat sich mit einer programmierten Aufnahme um 19:05 überschnitten und so wurden beide Tuner gleichzeitig genutzt. Die Aufnahme startete um 19:05. Da hat es dann ca. 15 Minuten gedauert bis die Box sich abschaltete und neu gebootet hat. Kurz bevor sie sich abgeschaltet hat habe ich die VIDEO Taste auf der FB gedrückt.

    Nach dem Neustart hat die Box sofort wieder beide programmierten Aufnahmen weiter aufgenommen und hat sich kurz danach wieder abgschaltet.

    Vor dem ersten verschicken an den Händler habe ich die Box auch an ImpexSat geschickt. Die haben die HDD formatiert und die Box so wieder zurück geschickt.
    Auch habe ich gestern ein Fullbackup auf USB gemacht und dabei hat sich die Box auch abgeschaltet.
    Das ganze habe ich heute auf die HDD zwei mal gemacht und das hat die Box problemlos geschafft. Die Box lief auf während des neu verkabelns der Sat Analge, auch ohne sich abzuschalten.
    Dort waren keine Kabel an die Tuner angeschlossen. Desweiteren habe ich während die Box in Reperartur/Austausch war mit einer anderen geliehenen GB Quad getestet. Diese lief wie der SKY+ Receiver problemlos.
    Zwischenzeitlich habe ich auch bei Openmips, Openatv, HDMU und openHDF die gleichen Fehler festgestellt. Ohne installierte Plugins etc. Sowohl mit den o.g. LNBs an den Tunern als auch mit zwei Direktverbindugen an den LNB ohne Diseqc.
    Auch eine Einzelverbindung bestätigt nicht das einer der Tuner defekt ist. Ich kann das Kabel welches direkt an den LNB geht an Tuner A oder B anschließen und die Kiste läuft. Sind aber beide Tuner aktiv kommt der Fehler.

    Sobald beide Tuner in Verwengung sind schaltet sich die Box aus, bootet neu und schaltet sich dann in den Standby.
    __________________________________________________ _____________________________________________

    Upadate vom 09.01

    Ich habe das HDMI Kabel getauscht und danach lief die Box ca. 12 Stunden mit etlichen Aufnahmen. Doch dann ging sie wieder einfach aus.
    Auch die Verbindung an den TV über sVideo, ohne angeschlossenes HDMI Kabel, hat nichts gebracht. Die Box hat einige Aufnahmen geschafft und dann ging sie aus während ich auf Arte HBBTV genutzt habe (während laufenden Aufnahmen).
    Ich weiß echt nicht weiter und habe alles mögliche versucht. Hab ihr noch eine Idee was ich machen kann?
    Geändert von Digitizer (10.01.2014 um 07:34 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von TingelTangelBob
    Registriert seit
    31.07.2013
    Ort
    Wietze / Niedersachsen
    Beiträge
    129
    Total Downloaded
    160,63 MB
    Total Downloaded
    160,63 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD51
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 3:
    Edison Optimus OS 2+
     
     
    Mein erster Tipp ist ein Hitzeproblem... gerade bei Aufnahmen produzieren CPU als auch die interne Platte entsprechend viel Wärme und irgendwann ist es dem CPU zuviel und er schaltet ab... Bau mal bitte die Platte aus und nehm auf nem externem Medium auf, sofern du was da hast... bin mir einigermaßen sicher, dass das Problem dann nicht mehr auftritt.
    Geändert von TingelTangelBob (10.01.2014 um 12:19 Uhr)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    67
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,93 MB
    Total Downloaded
    2,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Habe auf einen 8 GB Usb Stick aufgenommen der im ext4 Format ist. Ich habe darauf zwei aufnahmen gemacht.( Timershift deaktiviert ) und trotzdem ist die Box einfach ausgegangen.

  4. #4

    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Total Downloaded
    58,18 MB
    Total Downloaded
    58,18 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad Plus (3x Sat JESS)
     
     
    Box 2:
    Gigablue HD Quad (3x Sat JESS)
     
     
    Box 3:
    Gigablue HD Quad (2x Sat JESS)
     
     
    Das ist echt ein extrem seltsames Verhalten. Bei mir (und offensichtlich bei einigen anderen auch) war es so, dass die Box eingefroren ist. Zu erst Bild, dann ein paar Sekunden danach der Ton. Wenn ich dann seriell geloggt hab, bekam ich nach 10 - 15 Minuten (manchmal, nicht immer) ne Meldung vom Kernel, dass die CPU0 eingefroren ist. Es ist mir aber auch schon passiert, dass sie 10 Minuten eingefroren war und dann selbständig neu gestartet ist. Vom Prinzip wie bei Dir, aber halt nicht von einer auf die andere Sekunde. Dieser sofortige Neustart ist schon krass deswegen bin ich mir nicht so sicher, dass es was mit Hitze zu tun hat. Um das zu checken, mach doch einfach mal den Deckel ab und lass nen Ventilator voll auf das Innenleben der Box blasen. Dann mach die üblichen Tests. Wenn sie abschmiert, kannste Hitze wohl ausschließen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    67
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,93 MB
    Total Downloaded
    2,93 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Heute ist die HDD Flöten gegangen. Ich tippe mal darauf das die das Problem verursacht. Nun ist eine neue drin. Mal sehen ob sich das wiederholt

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2013
    Beiträge
    37
    Total Downloaded
    1,63 MB
    Total Downloaded
    1,63 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Mir kam die Box auch immer sehr warm vor. Ich habe jetzt unter die originalen Füße noch weitere von einem PC geklebt. Damit zieht mehr Luft durch.

    Ich hätte auch lieber einen Lüfter für den Ernstfall.

    Gesendet von meinem Nexus 4 mit Tapatalk

  7. #7
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Kontrolliere bitte ob deine HDD den Strom auch vom HDD Port bezieht und nicht vom USB. Die Stecker kann man auf der Platine leider leicht vertauschen.
    Sonst bin ich auch langsam ratlos.

    LG Niki

  8. #8

    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Total Downloaded
    58,18 MB
    Total Downloaded
    58,18 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad Plus (3x Sat JESS)
     
     
    Box 2:
    Gigablue HD Quad (3x Sat JESS)
     
     
    Box 3:
    Gigablue HD Quad (2x Sat JESS)
     
     
    Wie der Zufall es so will hab ich heute bei meiner Schweser ne nagelneue Quad installiert. Sie lief ca. 3 Stunden und ich hab halt alles Mögliche damit gemacht. Bei der Installation des Mediaportals gab es dann nen Neustart wie hier in den Videos zu sehen. Die Kiste war extrem warm. Und das war auch klar, denn die Folien waren noch alle drauf. An der Seite die Löcher waren also komplett zu. Denke das war halt die Hitze. HDD ist keine drin. Da kommt jetzt auch ein Lüfter drauf und gut is (wollte ich so oder so machen)

  9. #9

    Registriert seit
    18.06.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Total Downloaded
    58,18 MB
    Total Downloaded
    58,18 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad Plus (3x Sat JESS)
     
     
    Box 2:
    Gigablue HD Quad (3x Sat JESS)
     
     
    Box 3:
    Gigablue HD Quad (2x Sat JESS)
     
     
    Nur zur Info. Dieser Fehler mit dem plötzlichen Neustart könnte auch ein Problem mit dem Bootloader sein. Leider werden die Boxen seit einiger Zeit mit nem Team-Red Image ausgeliefert. Nix gegen das Image, aber die haben einen modifizierten Bootloader und die Images werden in einem anderen Bereich des Flashs abgelegt. Das könnte zu diesen crashes führen. Das ist übrigens auch ein Grund dafür, dass die Boxen nicht mehr starten wenn man den "Standard-Bootloader" flasht. Der Bootloader sucht dann nämlich an der falschen Stelle nach dem Image.

  10. #10
    Avatar von Blasser
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.371
    Total Downloaded
    113,40 MB
    Total Downloaded
    113,40 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Habe gestern ne neue Quad bekommen. Image war openMips mit Stand Oktober drauf.
    Sofort das ATV geflasht. Auch mit Install von MP keinerlei Probs.
    Habe die Folie sofort abgemacht und zumindest von aussen keinerlei Hitze zu erspüren.
    Allerdings noch mit externer USB-HDD dran.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com