Thanks Thanks:  5
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 73
  1. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    51
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1
     
     
    Gerade waren wir ca. 1 1/2 Stunden außer Haus. Die Quad lief weiter. Aufnahmen liefen keine. Die Konsolen waren alle noch offen. Der erste Befehl, den ich über eine der Konsolen abgeschickt habe, hatte wieder einen sofortigen Absturz zur Folge.

    •   Alt Advertising

       

  2. #62
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    D.h. die Quad hat rebootet? Und es war nicht nur ein Inaktivitäts-Timeout der Session?
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    51
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1
     
     
    Nein, sie lief scheinbar normal. Es lief gerade Alien. Erst nach der ersten Eingabe in der offenen Konsole hat sie rebootet.

  4. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    51
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1
     
     
    Und weiter geht es: Nachdem ich ihn heute stundenlang mit bis zu 6 Konsolensitzungen gleichzeitig geforderte hatte, um meine "alten" Aufnahmen zusammenzufügen, zickt er jetzt nur noch rum. Es ist noch nichtmal notwendig, daß eine Aufnahme läuft. Eine Konsolensitzung mit laufendem "Cat..." und einer zweite mit einem simplen "ls ..." reicht aus, um ihn abstürzen zu lassen.

    Ich denke, so werde ich auf Dauer wohl nicht glücklich.

  5. #65
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Was hast du denn mit den 6 Konsolen angestellt??

    Dateizugriffe auf eine eingebaute Festplatte?? Prüf doch mal die Platte mit e2fsck und prüfe die Verkabelung der Platte ... Vielleicht liegt hier schon der Übeltäter.

    LG Niki

  6. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    51
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1
     
     
    In einer Konsole lief der Midnight Commander.
    In einer lief "Top" um zu sehen, wie die Auslastung ist.
    In den vier anderen liefen "Cat", um Fragemente von trp-Dateien zu jeweils einer einzelnen Datei zusammenzufügen.

    Ich wollte das Ding ja schon ordentlich zum Schwitzen bringen.

    Die Platte ist eine externe 4TB Seagate Video, die am eSata-Anschluß hängt und die an der Box formatiert wurde. Da alles funkelnagelneu ist, kann ich mir da eigentlich kaum einen Fehler vorstellen. Aber nichts ist unmöglich....

  7. #67
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Bei 4TB hast du hoffentlich vor formatieren der Platte die Partition auf das 4k-Problem hin sauber ausgerichtet? Sonst hat die Platte (und dein System) ein dickes Problem mit der Schreibperformance bei großen Dateien. Die ganzen Benchmarks prüfen nur oberflächlich bi einige hundert MB. Bei falschem Alignment sinkt die Datenrate aber bei einem GB und mehr auf unerträgliche wenige MB/s (kann unten 1MB/s fallen). Prüfen kannst du das auf der Konsole mit
    Code:
    fdisk -l -u /dev/sdX
    
    Bei mir:
    
    fdisk -l -u /dev/sda
    
    Disk /dev/sda: 1000.2 GB, 1000204886016 bytes
    255 heads, 63 sectors/track, 121601 cylinders, total 1953525168 sectors
    Units = sectors of 1 * 512 = 512 bytes
    Sector size (logical/physical): 512 bytes / 4096 bytes
    I/O size (minimum/optimal): 4096 bytes / 4096 bytes
    Disk identifier: 0x00000000
    
       Device Boot      Start         End      Blocks   Id  System
    /dev/sda1           16065  1953520064   976752000   83  Linux
    Partition 1 does not start on physical sector boundary.
    mit X dem Buchstaben deiner zu prüfenden Platte. Die Kernaussage siehst du unten Fett -> nicht gut...
    Geändert von Papi2000 (20.01.2014 um 00:08 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  8. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    51
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1
     
     
    In die Formatierung (Initialisierung) der Platte habe ich nicht händisch eingegriffen. Da kommt man als Anfänger ja auch nie drauf.
    openATV kennt kein fdisk. Mit "opkg install fdisk" wird auch nichts gefunden.

    Über die Performance kann ich mich bislang nicht beschweren. Immerhin habe ich mittlweile aus knapp 1 TB .trp-Filmfragmenten ein weiteres TB an einteiligen .trp-Dateien gemacht. D.h. im Moment sind 2TB voll, da ich die Originale noch nicht gelöscht habe. 6 HD-Aufnahmen parallel waren auch kein Problem für die Box und die Platte. Wobei ich das Ergebnis, sprich die erfolgten Aufnahmen nicht kontrolliert habe. Zielsetzung war zu dem Zeitpunkt nur, einen Absturz zu provozieren. Pro Film sind das ja zwischen 2 und 10GB. Würde das mit 1 MB/s laufen, würde ich nächste Woche noch dran rummachen. So waren das zwar auch geschätzte 6-8 Stunden mit Pausen. Da gelesen und geschrieben wird, wären das ohne Pausen gerechnet auf jeden Fall > 50MB/s. Da dürfte ich eigentlich keine Probleme mit haben.

  9. #69
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ja. Ich weiß auch nicht, wann und ob das mit der Performance bei großen Dateien genau beim E2 überhaupt greift. Soweit ich noch weiß, hatte das OpenPLi (und auf dem basiert ja auch u.a. das OpenATV) früher mal einen Workarround beim Schreiben während einer laufenden Aufnahme eingeführt.
    Bei deiner Vorgehensweise ist noch anzumerken, daß mehrere parallel laufende "cat" im Ziel zu einer massiven Fragmentierung der Ergebnisdateien führen wird.
    Und stimmt: Für das fdisk ist ein Paket im oATV3 nachzuinstallieren (müßte "opkg install util-linux-fdisk" sein - sorry). Das Tool ist sicherlich nicht von Haus aus im Image, um einerseits das Image schmal zu halten, und andererseits die User zu nicht allzuviel Quatsch zu verleiten.
    Die Platten in einer Quad sollten schon so 70-90MB/s Performance bringen. Bei parallelem Betrieb auf mehreren Konsolen wird es wegen der Taskwechsel und häufigeren Journalaktualisierungen eher weniger. Auch das muß ich nochmal testen. Dazu komme ich eventuell heute abend.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  10. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    18.01.2014
    Beiträge
    51
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue HD Quad
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1
     
     
    Was die Platte in der Quad wirklich bringt, kann ich ja mal selbst mit einer großen Datei und einem Blick auf die Uhr grob testen.
    Die Platte selbst sollte laut Testberichten im Durchschnitt sowohl beim Schreiben als auch beim Lesen weit über 100MB/s bringen.

    Nach dem was ich so gelesen habe, dürfte das Problem "Fragmentierung" bei ext4 eigentlich erst merklich werden, wenn mal 80-90%
    der Platte voll sind. Und selbst dann in einem sehr viel geringeren Umfang als bei NTFS. ext4 belegt die Blöcke dafür "vorausschauend".
    Wie immer das auch geht .

    In der Firma betreibe ich seit Jahren u.a einen Linux-Fileserver (Debian/Samba), an dem rund 40 User hängen. Merkliche Probleme in
    dieser Hinsicht konnte ich noch nie feststellen. Und da wird wirklich viel auf die Platten geschrieben.


Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com