Thanks Thanks:  8
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     

    Änderung an /etc/init.d/umountfs

    Seit jeher nervte es, dass meine Platten beim Runterfahren der Box ein deutlich vernehmbares "Klack" von sich gaben. Daher habe ich auf Anraten zweier guter Geister hier die /etc/init.d/umountfs wie folgt erweitert:
    Code:
    ...
    umount -f -a -r > /dev/null 2>&1
    
    hdparm -Y /dev/sd?
    sleep 5
    
    : exit 0
    und fortan Ruhe gehabt. Bei den letzten Updates wurde die Datei natürlich immer mal wieder auf den Image-Stand zurückkopiert.
    Bitte die Änderung (hdparm und sleep vor exit) ins GIT einpflegen, damit die Platten vor dem Abschalten fertig sind. Dann haben alle etwas davon.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  2. Thanks ikarus bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #2
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.779
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

  4. Thanks arbi64, arn354, ikarus, Papi2000, banu bedankten sich
  5. #3
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Themenstarter
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Jetzt gibt es Hinweise, daß Festplatten, an aktiven Hubs betrieben, beim Deep der Boxen nicht abgeschaltet werden. Ich hatte nur mit USB-Sticks Fehlermeldungen beim Runterfahren, die aber nicht weiter störend waren (außer automatsches fs-Recovery beim nächsten Start der Box).
    Status quo:
    Code:
    ...
    root@GBquad-2:~# hdparm -Y /dev/sd?
    
    /dev/sda:
     issuing sleep command
    
    /dev/sdb:
     issuing sleep command
    SG_IO: bad/missing sense data, sb[]:  f0 00 05 00 00 00 00 0a 00 00 00 00 26 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
    
    /dev/sdc:
     issuing sleep command
    ...
    Ein User im org-Forum machte mich jetzt darauf aufmerksam, daß man statt hdparm auch sdparm nehmen könnte. Der entsprechende Befehl lautet dann:
    Code:
    ..
    ...
    sdparm --command=stop /dev/sd?
    sleep 5
    ...
    Das führt bei ihm zum korrekten Abschalten der USB-Platte auch an einem aktiven Hub. Bei mir ist dann auch die Fehlermeldung beim Aufruf für USB-Sticks weg.
    Code:
    ...
    root@GBquad-3:~# sdparm --command=stop /dev/sd?
        /dev/sda: ATA       SAMSUNG HM500LI   2TF0
        /dev/sdb: JetFlash  Transcend 16GB    8.07
        /dev/sdc: TOSHIBA   MQ01ABD100        0200
    Daher sollte der Befehl getauscht werden.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  6. Thanks Gundo, mike99 bedankten sich
  7. #4
    Avatar von Gundo
    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    574
    Total Downloaded
    8,71 MB
    Total Downloaded
    8,71 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Die Klackerei meiner in der Dockingstation steckenden WD-HDD (E-SATA) hatte sich schon immer "ungesund" angehört. Gut das dafür jetzt scheinbar eine Lösung gefunden wurde.

    ...
    Code:
    sdparm --command=stop /dev/sd?
    sleep 5
    ...
    Und das funktioniert also bei an USB/SATA/E-SATA angeschlossenen HDD´s ? ... und SSD´s haben damit dann auch kein Problem ?

    Gruß Gundo

  8. #5
    Avatar von mike99
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.786
    Total Downloaded
    268,56 MB
    Total Downloaded
    268,56 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    Jetzt gibt es Hinweise, daß Festplatten, an aktiven Hubs betrieben, beim Deep der Boxen nicht abgeschaltet werden.
    Hi,

    kann ich hier bestätigen dieses klackern im Deep hatte ich von Anfang an (SE Plus HDD am aktiven Hub).

    Mit der Änderung ist jetzt Ruhe, HDD ist im Deep aus!

    Code:
    umount -f -a -r > /dev/null 2>&1
    
    sdparm --command=stop /dev/sd?
    sleep 5
    
    : exit 0
    Geändert von mike99 (09.12.2013 um 16:37 Uhr)
    Gruss Mike



    Mut@nt HD-51 - 2x DVB-C/T2, OptiCombo C/T2 USB, FreenetModul

    OSmini - 1x DVB-S und 1x DVB-C/T, OSmini Plus
    Mut@nt HD-2400 - 1x DVB-S und 3x DVB-C/T
    Toshiba 40TL838



Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com