Thanks Thanks:  1
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    3
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Ordner mounten

    Habe vorgestern auf den neuen Bootloader und das Image vom 21.08.2013 geflasht. Seit dem schaffe ich es irgendwie nicht mehr in den Mounteinstellungen einen Ordner freizugeben. Habe dieselben Einstellungen genommen wie vorher wo es seit Mai problemlos funktionierte. Jedesmal wenn ich unter Netzwerkfreigaben hinzufügen meine vorher funktionierenden Eingaben mache erscheint nachdem ich das ganze mit OK bestätige " u have changed the share name! Update existing entry and continue? ". Dieses kann ich mit ja oder nein bestätigen danach passiert nichts und keine Netzwerkfreigabe erscheint!
    Ich gehe so vor:

    FSTAB
    Aktivieren
    Ordner habe Share benannt
    CIFS Freigabe
    IP Adresse meines PC's
    Dann den Ordner den ich unter Windows 7 freigeben habe (dazu mal eine Frage muß das Symbol / vor den den Ordnernamen?)
    HDD stelle ich auf Nein
    Rechte stelle ich rw
    Dann halt Benutzername
    Password

    Daher stellt sich mir jetzt die Frage, ob der Fehler jetzt bei mir liegt oder irgendwas im Image geändert wurde und ich eventuell irgendein Plugin manuell installieren muß? Wäre super wenn da jemand einen Rat für mich hätte, weil ich mittlerweile sogut wie jede Anleitung, die ich im Netz finden konnte ausprobiert habe und ich mittlerweile einfach nicht mehr weiß woran es liegen könnte.
    Achso muss mein freigegebener Ordner unter Netzwerk Browser auf der Quad erscheinen wenn ich auf meinen PC klicke?

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Um zu erfahren, welche Ordner freigegeben sind, öffne das Startmenü, klicke mit der rechten Maustaste auf Computer und wähle den Befehl Verwalten aus.
    Jetzt klicke im linken Fensterbereich auf den Pfeil vor Freigegebene Ordner und dann auf Freigaben. Im mittleren Bereich führt Windows alle Freigabenamen inklusive Ordnerpfad und Anzahl der aufgebauten Clientverbindungen auf.
    Auf Freigaben die mit einem $ Zeichen enden (administrative Freigaben) kann nicht so ohne weiteres zugegriffen werden!



    Das was in der Spalte Freigabename steht muss dann im mountmanager eingetragen werden. Dabei auf Groß Kleinschreibung achten!

    Freigabe Ordner die Sonderzeichen enthalten kommen in " " (doublequotes) rein. Zu den Sonderzeichen gehören beispielsweise Leerzeichen, -,ä,ö,ü

    (Hinweis: in der fstab muss ein Leerzeichen im Ordnernamen durch \040 ersetzt werden)

    LG Niki

    Im Zweifel häng mal die Dateien /etc/fstab und /etc/enigma2/automount.xml (Passwörter unkenntlich tun) hier an
    Geändert von -=niki=- (23.08.2013 um 14:26 Uhr)

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Also unter der Computerverwaltung wenn ich so vorgehe wie du beschrieben hast taucht der Ordner auf den ich zugreifen will!

    In der fstab steht:
    rootfs / auto defaults 1 1
    proc /proc proc defaults 0 0
    devpts /dev/pts devpts mode=0620,gid=5 0 0
    usbdevfs /proc/bus/usb usbdevfs noauto 0 0
    tmpfs /var/volatile tmpfs defaults 0 0
    usbfs /proc/bus/usb usbfs defaults 0 0

    und in der automounts.xml:

    <?xml version="1.0" ?>
    <mountmanager>
    </mountmanager>

    Ich hatte die automounts.xml gestern auch schon nach einer Anleitung die ich im I-Net gefunden hatte per Hand ausgefüllt und dann per ftp in den enigma2 ordner geschoben. Da wurde mein freigegebener Ordner auch angezeigt aber nur mit einem roten Symbol und ich konnte nicht draufzugreifen und wurde auch nicht im Mediacenter angezeigt wie das beim alten Image noch der Fall war. Ich bin bisher immer so vorgegangen das ich blaue Taste gedrückt habe dann Netzwerkfreigaben hinzufügen und dann halt alles eingetragen wie ich es in meinem ersten Post beschrieben habe.
    Ich denke die beiden Dateien jetzt hochzuladen wird daher wahrscheinlich nicht viel bringen weil ja eigentlich nichts drinsteht oder?
    Aber schon mal Danke für deine Hilfe!!!

  4. #4
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Dann schicke mir mal deine automount... ich schau mal drüber. bzw. eine PN mit den nötigen Daten und gut ist. Die Datei kannst du dir sichern und bei Neuflashes einfach wieder zurückspielen.

    LG Niki

  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    18.05.2013
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ich bin mir eigentlich fast sicher das es ein Fehler des neuen Images sein muß, da ich jetzt mal ein altes Image draufgezogen habe wo es wieder problemlos funktionierte. Dann habe ich mir einfach die funktionierende automount.xml gesichert und dann wieder auf das neueste Image geflasht und in den enigma Ordner verschoben. Die Quad löscht sofort meine Eingaben in der automount.xml und die Datei hat dann nur eine Größe von 0 bytes und sobald ich die blaue Taste auf meiner Fernbedienung drücke kommt ein greenscreen und die Box strartet neu. Erst wenn ich die autmount lösche kann ich wieder problemlos die blaue Taste drücken und komme in die Einstellungen.
    Hier mal meine Angaben in der automount:
    <?xml version="1.0" ?>
    <mountmanager>
    <fstab>
    <cifs>
    <mount>
    <active>True</active>
    <hdd_replacement>False</hdd_replacement>
    <ip>192.168.0.100</ip>
    <sharename>Share</sharename>
    <sharedir>Filme</sharedir>
    <options>rw</options>
    <username>xxx</username>
    <password>xxx</password>
    </mount>
    </cifs>
    </fstab>
    </mountmanager>

    Beim alten Image war es ja so, das wenn ich bei Netzwerkfreigaben hinzufügen meine Eingaben machte er ja automatisch die automount.xml erstelle und nun passiert nichts.

  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    181
    Total Downloaded
    51,25 MB
    Total Downloaded
    51,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX 51 4K
     
     
    Box 2:
    Giga Blue IP Box
     
     
    bei mir das gleiche...denke auch das es am neuen image liegt.......vorher gings problemlos

  7. #7
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Dann muss der Fehler nur beim Image der Quad liegen... hier funktioniert es.

    xml nach enigma2 schieben , reboot und schon hab ich zugriff auf die Freigaben wenn ich emc starte

    Ich nutze allerdings nicht den fstab Eintag sondern die alte Methode. Du kannst ja mal testhalber mit nem unix editor die Zeilen <fstab> und </fstab> entfernen.
    In der letzten Zeile auch auf ein Umbruch achten.

    LG Niki

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    181
    Total Downloaded
    51,25 MB
    Total Downloaded
    51,25 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX 51 4K
     
     
    Box 2:
    Giga Blue IP Box
     
     
    upps.....
    ich sah nicht das ich im quad bereich bin.....bei ue ist das gleiche problem mit dem image von gestern

  9. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    1
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    habe das gleiche Problem beim Medi@Link IxussOne
    gibt es denn noch keine Lösung?

  10. #10
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Wenn das mit der automounts.xml nicht klappt sollte man seine Parameter manuell überprüfen.

    ~# mkdir /media/net
    ~# mount -t cifs //<IP vom Nas>/<Freigabename> /media/net -o user=<Nutzername>,password=<Passwort>

    LG Niki


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com