Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied Avatar von Nightshifter
    Registriert seit
    19.01.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    69
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     

    Quad Plus Temperatur bei OpenWebif Zugriff?

    Ich habe eine GigablueQuad und seit OpenATV 4.1 und 4.2 mit den dazupassenden, aktuellen Bootloadern Temperaturprobleme.

    Jetzt aktuell läuft 4.2 drauf (sauberer Install), keine Settings übernommen.

    Wenn ich auf dem Fernseher einen HD-Sender schaue (ServusTV) dann bleibt die Sys-Temperatur ungefähr bei 67 Grad Celsius, wenn ich HD-Streams aufnehme, egal ob einen oder mehrere dann ändert sich die Temperatur nur geringfügig (auf 68–69 Grad).

    Wenn ich aber in meinem Netzwerk (Gigabit) über OpenWebif einen HD-Sender streame, dann geht die Temperatur gleich um 10 Grad nach oben auf 78 Grad.
    Ein zweiter oder dritter paralleler Zugriff über OpenWebif ändert nichts an der Temperatur. (Bei mir ist alles verkabelt, kein WLAN in Verwendung.)

    Meine Frage: Liegt das vielleicht am 100-Mbit-Ethernet der Box. Da ich überlege auf eine Gigablue Quad Plus (wegen dem Megabit-Ethernet-Anschluß umzusteigen, würde es mich interessieren ob das bei den Plus-Boxen auch so ein Temperatur-Problem ist.

    PS: Das Temp-Problem hatte ich mit 4.0 nicht. Es ist nicht weiter dramatisch, ich habe einen Laptop-Lüfterpad unter die Box gestellt, und der reduziert mir die Betriebstemperatur um bis zu 15 Grad. Bei 100 Grad würde die Box sich sonst aufhängen.

    Bin dankbar, wenn das jemand testet oder schon getestet hat und mir seine Erfahrungen mitteilen kann.

    Danke und lg
    Nightshifter
    betreue 4 Gigablue-Boxen bei Freunden von mir.
    +++
    Gigablue HD Quad Plus, 4 SAT-Tunern (2 onboard, 2 plugin)
    OpenATV 5.3 (immer am letzten Beta)
    Samsung HD 1TB (ST1000LM024 HN-M), intern
    Samsung UE46D7080 (warte auf preisliche Reichweite von 65er LGs OLEDs)
    Teufel Central AV LT 3 5.1 Set L, DecoderStation 7, Apple TV, PS4

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    69
    Total Downloaded
    72,36 MB
    Total Downloaded
    72,36 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Atemio AV7500
     
     
    Box 2:
    Atemio Nemesis
     
     
    Ich habe eine Quad plus und auf der cpu einen 120er Lüfter mit 5 Volt laufen. Sys-Temperatur ist bei mir auch unter Volllast bei 30 - 35 Grad (ATV 4.1 u. 4.2).
    Die Frage ist, wie zuverlässig der ausgelesene Wert ist. Weil sys-Temperatur ist ja nicht gleich CPU-Temperatur (müsste nochmals höher sein).
    Vielleicht sitzt der Sensor bei der Quad ja auch an einer anderen Stelle als bei der quad plus. Ggf. würde ich mit einem Infrarot-Thermometer nachmessen.


    P.S.: Hast Du eine Quad oder Quad plus? Ggf. bitte Signatur berichtigen.

  3. #3
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Es ist unklar, wo und wie die Temperstur bei den Quads ermittelt wird, die vom Treiber geliefert wird. Wenn es sich dabei um eine ungeeichte Diode auf dem Chip handelt, sind die Werte wieder nur als Delta zu betrachten. Inwieweit ein angezeigter Wert von 60°C dort auch wirklich am Chip liegt, ist nie vom Hersteller bestätigt worden.
    Der Referenzkühler bei den Quads hat(te) ja auch früher das Problem des Abhebens, so dass eine Wärmeabfuhr nicht in jeder Box sichergestellt war. Das sollte bei den neueren Boxen abgestellt sein.
    Davon abgesehen macht jede Broadcom-Box bei Netzwerk-Traffic zusätzliche CPU-Last, die wiederum die Temperatur etwas erhöht. Auch bei anderen Boxen kommt es zum Kollaps, wenn mehr als ein kontinuierlicher Datenstrom (http, cifs, ftp,...) abgegriffen wird. Z.B. fährt sich meine Duo reproduzierbar fest, wenn ftp-Transfer nicht auf "1" beschräkt wird.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  4. #4
    Mitglied Avatar von Nightshifter
    Registriert seit
    19.01.2014
    Ort
    Wien
    Beiträge
    69
    Themenstarter
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Box 3:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    @ reticulum: Danke, wow, eine Temp. im 35-Grad-Bereich hätte ich auch gerne. Meine Quad ist keine Plus, Sig. stimmt schon. Ich wollte Euch mit den Gigablue Plus Boxen erreichen.

    @ papi2000: Danke, ist mir klar, dass der Temp-Wert nur Delta ist. Für mich zählt auch nur wie bleibe ich weg von 100 C. Im Urlaub habe ich die Kiste mittlerweile abgedreht, weil ich nicht riskieren möchte, dass das Ding abraucht und meine Wohnung abfackelt. Ist schade, denn immer wieder kommt man unterwegs ja drauf doch eine Aufnahme per VPN zu starten oder sich vielleicht einen Stream anzuschauen., vorausgesetzt die Bandbreite passt.

    Den FTP-Stream habe ich noch gar nicht ausgereizt und mehr als 1 probiert. Vielleicht sollte ich das lassen... ;-)

    Jedenfalls ärgert es mich, dass ich nicht rechtzeitig bei Impex-SAT.de urgiert und zulange selbst versucht habe den Fehler zu finden. Jetzt ist die Box über ein Jahr bei mir und auf das letzte Anfrage-Mail hat sich der Support schon tot gestellt.

    Lüfter einbauen habe ich für mich auch ausgeschlossen, zuviel Fummelei. Ein 27-Euro Laptop-Kühlpad tut es auch, so werde ich wohl damit leben müssen. Aber ob die nächste Box wieder eine Gigablue wird ist schon mal nicht so sicher.
    betreue 4 Gigablue-Boxen bei Freunden von mir.
    +++
    Gigablue HD Quad Plus, 4 SAT-Tunern (2 onboard, 2 plugin)
    OpenATV 5.3 (immer am letzten Beta)
    Samsung HD 1TB (ST1000LM024 HN-M), intern
    Samsung UE46D7080 (warte auf preisliche Reichweite von 65er LGs OLEDs)
    Teufel Central AV LT 3 5.1 Set L, DecoderStation 7, Apple TV, PS4

  5. #5
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.556
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ich habe ja auch unter einer "kontaktlosen" Quad gelitten, und hatte die Größe des Kühlkörpers in Verdacht. Aber dagegen spricht, dass mehrere andere Quads hier ohne Zustzmaßnahmen mit dem oATV völlig schmerzfrei agieren. Die mit Kühlermod sind mit einem höhenkastrierten Huckepack-Zalman ZM-NBF47 versehen, aber allen habe durch etwas Druck auf den Originalkühler zu Kontakt zum Chip verholfen. Die 60°C sind aber für die CPU ohne weitere Hilfsmittel einfach normal. Mit dem Zalman sind es bei der Quad ohne Krach etwa 10°C weniger.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    69
    Total Downloaded
    72,36 MB
    Total Downloaded
    72,36 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Atemio AV7500
     
     
    Box 2:
    Atemio Nemesis
     
     
    @Nightshifter: Ein Freund von mir hat die Quad. Dort gab es definitiv Hitzeprobleme, durch welche die Box mehrfach abgestürzt ist. Erst als er einen Slim-Lüfter nachgerüstet hat, war Ruhe. Ich denke, diese Lösung ist etwas effektiver, als von unten Luft in das Gehäuse reinzublasen. Die Lüftungslöcher im Gehäuse sind ja auch nicht gerade üppig. Das größte Problem ist natürlich dieses merkwürdige Blech auf der CPU, was die Bezeichnung Kühlkörper nun wirklich nicht verdient. Bei der Quad Plus hat man das etwas besser gemacht.
    Bei der neuen Nemesis oder der LX3 kann die Temperatur gar nicht ausgelesen werden. Was ich nicht weiß, mach mich nicht heiß...


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com