Thanks Thanks:  1
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Anfänger
    Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Broesel Beitrag anzeigen
    Mich würde Interessieren, wie Du die Gigablue mit der Fritz verbunden hast über WLAN????
    Hi

    Über Lan Kabel habe ich das gemacht.Über Wlan möchte ich in mein Haushalt so wenig Geräte wie möglich verbinden. Und wenn Kabel nicht möglich ist dann lieber D-Lan

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Anfänger
    Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Maus Lallo Beitrag anzeigen
    Ihr meint, eine WD-MyBook 500GB würde, als Ext3 oder Ext4 formatiert, über USB2.0 an einer 7390 einen höheren Datendurchsatz bringen als mit NTFS formatiert?
    Hi

    Also nochmal die 7390 die ich selber auch hatte, taugt als NAS garnicht.Auch wenn du die HDD in ext2-ext3 formatierst es bringt dir nicht viel mehr.Habs selber probiert und ausgiebig getestet.
    Erst mit der 7490 klappt das Reibungslos. Habe nagelneu für die 7490 bei MediaMarkt 180 Euro bezahlt mit der 19% Aktion. Meine 7390 geht für 120 weg,also lohnt sich der Umstieg

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Maus Lallo
    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    176
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET 8500 SST
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS mini +
     
     
    Box 3:
    GB Quad UHD4k SST
     
     
    Box 4:
    TV:Sammy UE55KS7090
     
     
    Tja, kann ich nicht nachvollziehen. Meine73er taugt sehr wohl was. Alles wird sauber abgespielt. Das Einzige, was mich n bißchen stört, ist der Upload von neuen Filmen auf die WD-Platte, der recht langsam vonstatten geht. Wenn ich viel zu ändern hab, klemm ich die Platte vorübergehend an den PC. Deshalb wollt ich wissen, ob das Aufspielen von Filmen über Netzwerk auf die WD schneller geht mit ext3 als mit NTFS.

  4. #14
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ich sag mal so, ext2/3/4 ist Linux Dateisystem und damit kommt Linux sehr gut zurecht. NTFS ist Windows Dateisystem und die Treiber für Linux sind nicht so optimal. Ob der unterschied auf deiner NAS einen Unterschied macht kann ich nicht sagen, am Receiver direkt macht es einen Unterschied ob die Platte ext3/4 oder NTFS formatiert ist, das fallt aber auch erst ab einem gewissen Datenvolumen ins Gewicht, ich denke mal 2 HD Aufnahmen und eine Wiedergabe sollten auch mit NTFS noch machbar sein




Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com