Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    4
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD QUAD 4K ​
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad Plus
     
     

    Kein Bild mit Gigablue Quad plus seit Umstellung auf DVB-T2

    Hallo,
    am Mittwoch war bei uns Umstellung von DVB-T auf DVB-T2.
    Ich dachte mit einem Sendersuchlauf kann ich das klären, aber denkste;
    seitdem habe ich kein Bild mehr auf dem Fernseher.
    Für mein Openmips gab es kein Update, also habe ich auf openatv 6.2 upgegradet.
    - das einzige SD Programm wird angezeigt
    - alle HD Programme werden nicht angezeigt.
    - Ton funktioniert und auch alle Menüs etc. werden korrekt angezeigt.
    - mit VLC am PC werden die Programme mit Bild korrekt angezeigt.
    - Umschaltung aller Videomodi an Receiver und TV blieben ohne Erfolg; habe jetzt 1080i/50Hz eingestellt.
    - auch verschiedene Arten des Einschaltens waren erfolglos
    - Rücksetzen des TV auf Werkseinstellungen waren auch erfolglos
    (Einen zweiten TV zum Test habe ich gegenwärtig nicht.)

    Meine Technik:
    Gigablue Quad Plus
    Tuner A BCM7346 DVB-S2 NIM (internal) DVB-S2 nicht kunfiguriert
    Tuner B wie A
    Tuner C GIGA DVB-T2/C NIM(TT2L10)
    Tuner D wie C

    Fernseher Panasonic TX-L37D28ES
    Software 2518-10300


    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.904
    Thanks (gegeben)
    2802
    Thanks (bekommen)
    4781
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Das liegt schlicht und ergreifend an der Tatsache, dass deutsches DVB-T2 mit dem Codec H265 codiertes Bildmaterial enthält, das die Box mit ihrem Chipsatz aber nicht darstellen kann, und auch nicht nachgerüstet werden kann. Die Box ist für DVB-T2 in Deutschland nicht mehr tauglich.
    Du kannst zwar weiterhin damit die Sendeungen aufnehmen, und weiterstreamen, aber an der Box selbst nicht anschauen.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    4
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD QUAD 4K ​
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Hallo,
    danke für die schnelle Auskunft. Aber ich hatte die Box doch extra gekauft, da sie DVB-T2 fähig sein sollte.��

    Was benötige ich jetzt?
    Eine neue Box oder nur neue Tuner, oder evtl beides?

    Falls ich mich gleich für eine UHD-Box entscheide, kann ich diese dann an einem HDTV betreiben?

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von schorschi
    Registriert seit
    28.09.2014
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    555
    Thanks (gegeben)
    63
    Thanks (bekommen)
    96
    Total Downloaded
    167,06 MB
    Total Downloaded
    167,06 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB UHD Quad 4K
     
     
    Box 2:
    GB UHD UE 4K
     
     
    Box 3:
    GB UHD Trio 4K
     
     
    Box 4:
    GB HD Quad Plus
     
     
    Box 5:
    GB HD X2
     
     
    du benötigst eine neue Box, z.B. eine der GB UHD‘s mit DVB-T2 Tuner. Falls du noch keine DVB-T Antenne hast, ich kann folgende empfehlen:
    Geändert von madie (30.09.2018 um 21:13 Uhr) Grund: Link entfernt
    Beste Grüße
    Schorsch

    --------------------------------------------------------------------------------
    E2Shell - E2Info - DDNS-Client - My Keymap - NFS Speed-Test - Div. Skripte

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.490
    Thanks (gegeben)
    1095
    Thanks (bekommen)
    510
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51 und AX HD61 Combo
     
     
    Box 2:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 3:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 4:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Man benötigt für das deutsche DVB-T2 HD einen DVB-T2 Receiver, der den HEVC/H.265 Codec hat. Das sind meist nur die 4K-UHD Receiver und die kann man auch mit einem HD-TV verwenden. In fast alllen anderen Staaten wird noch DVB-T2 mit dem MPEG4/H.264 Codec gesendet, wofür der alte GigaBlue auch geeeignet wäre. So bekommt man mit dem von den deutschen Programmen bestenfalls nur den Ton zu hören.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  6. #6
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.904
    Thanks (gegeben)
    2802
    Thanks (bekommen)
    4781
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Die GB Quad_Plus sind ja schon eine Weile aus den Regalen verschwunden. Als die projektiert wurden, war noch nicht allen klar, dass Deutschland sich bei DVB-T2 ausschließlich für die Codierung mit H265 festlegen würde. Die Box ist mit dem Tuner also grundsätzlich DVB-T2 fähig, nur eben nicht in Deutschland.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.490
    Thanks (gegeben)
    1095
    Thanks (bekommen)
    510
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51 und AX HD61 Combo
     
     
    Box 2:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 3:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 4:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Den Käufern war es wahrscheinlich nicht klar, aber den Verkäufern in Deutschland hätte es klar sein müssen. Dass in Deutschland bei DVB-T2 HD der HEVC/H.265 Codec verwendet wird, wurde 2014 so beschlossen und war auch vorher so schon bei ersten Tests abzusehen.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  8. #8
    langer
    Gast
    hallo

    Die Verkäufer Fragen doch nicht nach ob ein Käufer vil DVB C oder DVB T bzw DVB T2 benutzen möchte.
    Das ist doch meine Sache sich da Schlau zu machen,außer man Fragt ganz genau beim Händler nach.

    Ich selbst Wüsste jetzt nicht welche meiner Boxen den HEVC/H.265 Codec beherrschen mit DVB C und DVB T Tuner.

    gruss langer
    Geändert von langer (29.09.2018 um 14:19 Uhr)

  9. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    28.09.2018
    Beiträge
    4
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD QUAD 4K ​
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad Plus
     
     
    Hallo,
    vielen Dank für die Hinweise und Tipps.
    Ich will nun folgende Kombination bestellen:
    1x Gigablue UHD QUAD 4K Twin Sat Receiver
    1x GigaBlue DUAL DVB-C/T2 V2 (H.265) Hybrid Tuner für UHD und X2 Boxen
    Damit kann ich dann hoffentlich wieder ein Bild empfangen.
    Dazu jetzt die nächste Frage: So nutzen wie geliefert oder gleich openatv installieren ?

    Vielen Dank
    Stephan

  10. #10
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.904
    Thanks (gegeben)
    2802
    Thanks (bekommen)
    4781
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ja, das passt besser. Und Auslieferimage ist nur "Testimage" - daher einmalig per USB flashen, und somit auch FlashMultiBoot aktivieren (für 3 Images im Flash).
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----




Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com