Thanks Thanks:  2
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    20.08.2015
    Beiträge
    46
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Quad Plus 2 Tuner verwenden und umschalten

    Ich habe beim Quad Plus nun zwei Sat Eingänge (Tuner A und B) angeschlossen.
    Beim Tuner A habe ich einen automatischen Senderlauf durchgeführt.
    Beim Tuner B habe ich die selben Satelliten bzw. LNB ausgewählt (Astra und Eutelsat).

    Wie kann ich aber zwischen den Tuner am Receiver umschalten.

    Ich verwende Open ATV 5.0

    Vielen Dank für jede Antwort

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von lippei
    Registriert seit
    21.04.2013
    Beiträge
    313
    Total Downloaded
    604,48 MB
    Total Downloaded
    604,48 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX Triplex
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad 2x DVB-S2, 1000GB HDD
     
     
    macht die Box von selbst ,

    nimmst du mit Tuner A auf und zappst dann wird der zweite tuner angesprochen .
    Gruß Lippei


    AX Triplex 2x DVB-S2 ,openATV6.1

    Gigablue Quad 2x DVB-S2
    ,OM, 1000GB HDD

    Venton Unibox Eco +

  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    2.571
    Total Downloaded
    853,92 MB
    Total Downloaded
    853,92 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    man hat aber auch einstellmöglichkeiten, wo man tuner prorisieren kann, hab ich mal beim spielen gesehen
    Gigablue 800 se + mit openmips 5.4, Axas E3HD mit openatv 6.0, os1+ mit openatv 5.3, VU+Solo2SE mit openatv6.0 und Gigablue Quad+ openmips 5.4 SF8 mit atv6.0 und ax HD51 mit atv6.0

  4. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    10.871
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Von der Tunerprio würde ich die Finger lassen.
    Und bei zwei gleichwertig unabhängig nutzbaren Zuleitungen an einer Box muß der ertse Tuner (in deinem Fall Tuner A) richtig eingestellt sein. Der zweite Tuner - in deinem Fall dann Tuner B - muß zwingend auf die Auswahl "gleich wie Tuner A" gestellt werden. Dann entscheidet E2 richtig, wann welcher Tuner genommen wird.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hallo Papi2000,

    kannst du mir bitte sagen welche Tunereinstellungen ich bei meiner Gigablue Quad+ machen soll?

    Ich habe 2 Sat-Leitungen und 3 Sat-Tuner... (einer eingebaut und auch vom System erkannt)... ich nutze nur Astra 19,2 und habe die Kabel aktuell an Tuner A und Tuner B angeschlossen... siehe Bild
    Quad Plus 2 Tuner verwenden und umschalten-img_20150923_151456.jpg


    Da ich absoluter Neuling bin wäre ich für jeden Tipp dankbar um das Maximum an Aufnahmemöglichkeiten herauszuholen.

    Gruß
    Großer Nagus

  6. #6
    Avatar von Stuhlmann
    Registriert seit
    01.02.2014
    Ort
    OS/NDS
    Beiträge
    2.344
    Total Downloaded
    214,53 MB
    Total Downloaded
    214,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus @ ATV 5.2
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad @ ATV 5.1
     
     
    Du hast ein "normales" LNB und 2 Zuleitungen ? Dann stelle mal bei Tuner C von "Gleich Wie" auf "Verbunden mit". Dann sollte es eingentlich richtig konfiguriert sein. Ob du mit Tuner A oder B verbindest, sollte egal sein.

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    --- Gigablue Quad Plus- 1 TB WD Intern - OPENATV 5.2 - Unicable LNB - 19.2° - 3 * DVB S2 Tuner an Samsung UE48H6470 ---
    ---Gigablue Quad - 640 GB Samsung Intern - OPENATV 5.1 - 19,2° an Samsung UE40F6500 ---



  7. #7
    Avatar von laptan
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    openATV
    Beiträge
    1.666
    Total Downloaded
    28,77 MB
    Total Downloaded
    28,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    uniBOX HD 1 PLUS
     
     
    Box 2:
    VU+ Zero
     
     
    Box 3:
    AX Triplex
     
     
    Box 4:
    MEGASAT Force 1 Plus
     
     
    Stell mal Tuner A nicht auf einzelen, sondern auf Einfach und diseqc senden auf nein oder aus.
    Um alle 3 richtig nutzen zu können fehlt dir die 3 Sat Leitung, hier solltest Du mit einem Loop Kabel arbeiten, aus dem Ausgang des Tuner B eine Kabelbrücke auf den Eingang des Tuner C

    oder so wie Stuhlmann geschrieben hat verbunden mit. Must Du mal testen was besser bei dir funktioniert.
    Geändert von laptan (23.09.2015 um 14:43 Uhr)


    Receiver I: Ax Triplex (Image Vers. 6.1 vom: 20180207)
    Receiver II: VU+ Zero (Image Vers. 6.1 vom: 20180206)
    Receiver III: MEGASAT Force 1+ (Image Vers. 5.3 vom: 20170121)




  8. #8
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    10.871
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    @Großer Nagus:
    Also.
    Quad_Plus mit drei Tunern und zwei gleichwertig nutzbaren Kabeln.
    Ein Kabel an Tuner A, bei dir dann Einstellung Einfach, Einzeln, 19.2E, kein DiSEqC.
    Tuner B umstellen auf "verbunden mit Tuner A".
    Zweites Kabel an Tuner C Eingang, den auf "gleich wie Tuner A" stellen. Dann hast du eine ganz gute Verfügbarkeit aller Sender je nach Nutzung.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  9. Thanks laptan bedankten sich
  10. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    23.09.2015
    Beiträge
    2
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Dank euch für die Hilfestellungen... werde morgen mal in die Testphase gehen.

    Das mit dem Anschluss an Tuner C hab ich mir schon fast so gedacht....

    Gruß
    Großer Nagus

  11. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2014
    Ort
    Rhld-Pfalz
    Beiträge
    36
    Total Downloaded
    51,60 MB
    Total Downloaded
    51,60 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Kathrein UFS 922
     
     
    Box 2:
    Technisat Digit Isio S1
     
     
    Box 3:
    GigaBlue UHD Quad 4K
     
     
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    @Großer Nagus:
    Also.
    Quad_Plus mit drei Tunern und zwei gleichwertig nutzbaren Kabeln.
    Ein Kabel an Tuner A, bei dir dann Einstellung Einfach, Einzeln, 19.2E, kein DiSEqC.
    Tuner B umstellen auf "verbunden mit Tuner A".
    Zweites Kabel an Tuner C Eingang, den auf "gleich wie Tuner A" stellen. Dann hast du eine ganz gute Verfügbarkeit aller Sender je nach Nutzung.

    Mich würde folgendes dazu ineressieren:




    @ Pappi 2000.Meine Quadplus hat 2 DVB S2 Tuner angeschlossen habe ich beide mit der folgenden Konfiguration: Anbei die Bilder:Quad Plus 2 Tuner verwenden und umschalten-p1060832.jpgQuad Plus 2 Tuner verwenden und umschalten-p1060834.jpg

    Angeschlossen habe ich 4 LNB für SAT 13°,19.2°,23,3° und 28.2°. Ich befeuere damit 2Stück 90 cm Antennen. Für 13° musste ich wegen der Örtlichkeit die 2. Antenne verwenden. Auf dem Dach habe ich eine Kathrein UAS 90 mit 2 LNB 13° und 19:2 ° die ich eventuell mit einem dritten DVB S2 Tuner separat verwenden möchte wegen dem stärkeren SAT Signal. (Schlechwetterreserve). Welche Konfiguration für mein Anliegen wäre dann erforderlich. Die Dachantenne hängt an einem Spaun 9/8 Multischalter.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 9,52%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com