Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    22.05.2020
    Beiträge
    17
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Gigablue UHD IP 4K
     
     
    Box 3:
    Kathrein UFS 926
     
     

    UHD Quad 4K - Unicable eine Satposition - Tuner D Konfiguration - Fehler

    Hallo Community,
    ich habe den Gigablue UHD Quad 4K laut Bedienungsanleitung versucht zu konfigurieren.
    Tuner B, C, D nur abweichende Einstellungen beschrieben (siehe weiter unten), ansonsten identisch mit Tuner A.

    Handbuch_ger_UHD_quad15042017.pdf“ - Seite 61
    In der Beschreibung steht für C bis H
    … Bei "Verbunden mit" muss ein Tuner zum anderen verbunden werden und nicht alle auf "Verbunden mit Tuner A" stehen! Bei Tuner C muss also "Verbunden mit B", bei Tuner D "Verbunden mit C" stehen usw.

    oder
    Tunerkonfiguration mit einem DVB-S2 FBC Dual Tuner – Gigablue

    Fehler: Tuner D kann nicht auf Empfänger C verbunden werden. Es wird nur A und B als Empfänger angeboten.
    Hinweis: Werden Tuner B bis D auf Empfänger A eingestellt. Wird nach „Tiefschlaf / Ausschalten“ und danach Einschalten kein Bild angezeigt. Anzeige zeigt Sender Inhalte aber kein Bild (Schwarz).


    Eckdaten:
    Version 6.4
    Unicable von Kathrein 1524 an FBC A angeschlossen

    Konfiguration:

    Anschluss: Kabel an Tuner A
    Tuner A (LNB1 in)
    Konfiguration - erweitert
    Satellit – 19.2E Ku-band Astra 1KR/1L/1M/1N
    LNB - LNB 1
    Priorität – Auto
    Art des LNB / Geräts – SCR (Unicable oder Jess)
    SCR (Unicable/Jess) Typ – SCR (Unicable/Jess) Benutzerdefiniert
    Formart – SCR Unicable
    Position – 1
    Kanal – User Band 1
    Frequenz – 01284
    LOF/L – 09750
    LOF/H – 10600
    Schwelle – 11700
    Verbunden – aus
    DiSEqC-Modus – aus
    Erzwinge rohe Signaldaten – aus

    Tuner B (LNB1 in)
    Kanal – User Band 2
    Frequenz – 01400
    Verbunden – ein
    Verbunden mit – Empfänger A: DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)

    Tuner C (LNB1 in)
    Kanal – User Band 3
    Frequenz – 01516
    Verbunden – ein
    Verbunden mit – Empfänger B: DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X)

    Tuner D (LNB1 in)
    Kanal – User Band 4
    Frequenz – 01632
    Verbunden – ein
    Verbunden mit – Empfänger B: DVB-S2X NIM(45308X FBC) (DVB-S2X) -> lässt sich nicht auf Empfänger C einstellen. Nur A oder B


    Edit 31.05.20:
    Problem tritt nur im Gigablue Image 6.3 und 6.4 auf.
    In der OpenATV 6.4 können die Tuner korrekt verbunden werden. Also B mit A, C mit B und D mit C
    Geändert von andy4openatv (31.05.2020 um 14:54 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.601
    Thanks (gegeben)
    658
    Thanks (bekommen)
    1170
    Total Downloaded
    14,12 MB
    Total Downloaded
    14,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H9.Twin
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    AX HD60
     
     
    Tuner D sollte mit Tuner C verbunden werden und nicht mit Tuner B.
    ______________________
    Hans

    Dinobot 4k, Edision Optimuss OS1+, Edision OS nino pro, Spycat, Zgemma H5.2S
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  3. #3
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.854
    Thanks (gegeben)
    2798
    Thanks (bekommen)
    4757
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Jeder Tuner MUSS eine unique SCR haben. Du willst Tuner C und Tuner D auch mit derselbeln SCR, wie Tuner B betreiben. Das ist falsch, und muß gelöscht werden...
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    22.05.2020
    Beiträge
    17
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Gigablue UHD IP 4K
     
     
    Box 3:
    Kathrein UFS 926
     
     
    Hallo Zeini, das ist doch mein Problem. D geht nur auf B und nicht auf C zu verbinden. Siehe meine Beschreibung -> Fehler: Tuner D kann nicht auf Empfänger C verbunden werden. Es wird nur A und B als Empfänger angeboten. Aber dennoch danke für den Hinweis.

  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    22.05.2020
    Beiträge
    17
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Gigablue UHD IP 4K
     
     
    Box 3:
    Kathrein UFS 926
     
     
    Habe den Schreibfehler der durch C&P passiert ist in der Beschreibung korrigiert. Danke für den Hinweis. Natürlich hat jeder seinen eigenen SCR. Aber dies ändert ja leider nichts bei der möglichen Auswahl bei Konfiguration von C, D bis H.
    Geändert von andy4openatv (24.05.2020 um 16:22 Uhr)

  6. #6
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.601
    Thanks (gegeben)
    658
    Thanks (bekommen)
    1170
    Total Downloaded
    14,12 MB
    Total Downloaded
    14,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H9.Twin
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    AX HD60
     
     
    Hast auf Tuner B überhaupt ein Kabel vom Unicable?
    Versuche mal alle Tuner mit Tuner A zu verbinden, falls nur dieser mit einem Kabel versorgt wird.

    Aber ich habe diese Box auch nicht und kann dir daher nicht aus eigener Erfahrung was dazu sagen.
    ______________________
    Hans

    Dinobot 4k, Edision Optimuss OS1+, Edision OS nino pro, Spycat, Zgemma H5.2S
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    22.05.2020
    Beiträge
    17
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Gigablue UHD IP 4K
     
     
    Box 3:
    Kathrein UFS 926
     
     
    Hallo Zeini, danke für die schnelle Antwort.
    Der Fehler tritt auch auf wenn Tuner B über einen Sat-Splitter angeschlossen ist. Ich denke, es müsste sich bei allen Receiver mit Openatv und FBC nachstellen lassen.
    Meine Frage und Beschreibung zielt ja daraufhin, dass in der Beschreibung folgende Anweisung steht und ich diese nicht einstellen kann.

    Handbuch_ger_UHD_quad15042017.pdf“ - Seite 61
    In der Beschreibung steht für C bis H
    … Bei "Verbunden mit" muss ein Tuner zum anderen verbunden werden und nicht alle auf "Verbunden mit Tuner A" stehen! Bei Tuner C muss also "Verbunden mit B", bei Tuner D "Verbunden mit C" stehen usw.

    oder
    Tunerkonfiguration mit einem DVB-S2 FBC Dual Tuner – Gigablue

    Hinweis: Natürlich lassen sich alle auf A verbinden. Aber dies wird ausdrücklich in der Beschreibung als nicht wünschenswert beschrieben.
    Auszug: ... Bei "Verbunden mit" muss ein Tuner zum Anderen verbunden werden und nicht alle auf "Verbunden mit Tuner A" stehen!

  8. #8
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.601
    Thanks (gegeben)
    658
    Thanks (bekommen)
    1170
    Total Downloaded
    14,12 MB
    Total Downloaded
    14,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H9.Twin
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    AX HD60
     
     
    Probiere mal in einem neuen Bootup ein nacktes Image zu installieren und teste es da mal.
    Und unbedingt auch mal mit dem Gigablue Image testen. Das ist ja original drauf, glaube ich.
    ______________________
    Hans

    Dinobot 4k, Edision Optimuss OS1+, Edision OS nino pro, Spycat, Zgemma H5.2S
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  9. #9
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    16.854
    Thanks (gegeben)
    2798
    Thanks (bekommen)
    4757
    Total Downloaded
    594,27 MB
    Total Downloaded
    594,27 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Deaktiviere eben Tuner B, und verwende Tuner A, und Tuner C-E, mit jeweils eigener SCR verbunden auf Tuner A.
    Es gab einige Änderungen am Durchschleifverhalten der DVB-T2-Tuner, und in Korektur anschließend repariert mit UniCable(2) bei den DVB-S FBC Tunern. Eventuell bist du auch davon betroffen.
    Und die Tunerprios hast du hoffentlich auf Standard belassen. Zum Startsender hatte ich dir schon im anderen Thread geschrieben - Umsetzen, und freuen.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  10. #10
    Mitglied Avatar von hjoerg
    Registriert seit
    08.10.2017
    Beiträge
    57
    Thanks (gegeben)
    32
    Thanks (bekommen)
    11
    Total Downloaded
    56,89 MB
    Total Downloaded
    56,89 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue UHD Quad 4K +DVB-T2s
     
     

    Smile

    Das ist doch ein Multischalter.

    Was für ein LNB ist davor?

    Keine doppelten Frequenzen mit dem zweiten Receiver?

    Alle mit Tuner A verbinden ist vor geraumer Zeit, mit neuem Treiber, seitens Gigablue erlaubt worden.
    Es muss aber auch wie lt. Anleitung funktionieren.

    Allerdings haben sich schon User mit Problemen gemeldet wo Tuner mit S2X sind.
    Die Treiber sollten vom 2019-12-03 sein.

    Zum Testen kann man auch mal das Image von Teamblue flashen.
    Du hast ja 3 Startups.

    VG
    Geändert von hjoerg (24.05.2020 um 19:03 Uhr)
    OpenHDF 6.5 / OpenATV 6.4
    GigaBlue UHD Quad 4K
    LNB Megasat Diavolo Unicable


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com