Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von Doctor Who
    Registriert seit
    11.08.2020
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.162
    Thanks (gegeben)
    1892
    Thanks (bekommen)
    2792
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    AX HD51 4k mit OATV 7.2
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S mit OATV 7.1
     
     
    Box 3:
    AXAS 4k ULTRA HD OATV 7.2
     
     
    Box 4:
    Intel NUC + Raspi 3b mit KODI 19.4
     
     

    DAZN-Kunden wegen "Abo-Mondpreisen" sauer

    Aufgrund einer Verdreifachung der Preise, fragwürdiger AGBs sowie fehlendem Kundendienst sind Nutzer des Sportstreaming-Anbieters DAZN mehr und mehr erzürnt. Verbraucherzentralen wollen nun sogar eine Sammelklage erheben.

    Als der Streamingdienst DAZN im August 2016 in Deutschland startete, war die Euphorie noch groß: Für 9,99 Euro im Monat gab es für Sport-Freaks ein Füllhorn an Übertragungen von Spielen – unter anderem aus der NFL, der NBA und der EHF bis hin zu UFC- und Dart-Wettkämpfen. Doch inzwischen hat sich der Preis verdreifacht – und die Begeisterung der Community ist in Wut umgeschlagen. Die harten Vorwürfe der User: Wucher, Knebelabos, hinterlistige Verbrauchertäuschung. Mittlerweile sind auch die Verbraucherzentralen aufmerksam geworden und wollen nun Sammelklage erheben.

    Das Sportportal hatte bereits Anfang des Jahres saftige Preiserhöhungen angekündigt. Mehr als doppelt so viel wie im Jahr zuvor verlangt DAZN seit August für den Zugang zu seinen Streaming-Angeboten – bis zu 360 Euro im Jahr. Stellvertretend für viele berichtet ein User auf Trustpilot über seine kostspielige „Mitgliedschaft“, aus der er nicht herauskommt: „Man hat das Abo ganz leise verlängert wegen der neuen Nutzungsbedingungen.
    (Die Bedingungen wurden geändert, da lief das Abo schon). DAZN versucht nun ständig abzubuchen und dem Support wurde es auch schon vorgelegt und die interessiert es nicht.
    So kann man Kunden auch abziehen. DAZN nie nie wieder. Für dieses Geld gehe ich lieber in den Puff, einen jodeln.“

    DAZN: Kunden laufen Sturm gegen drastische Preiserhöhung und wettern gegen Abo-Fallen

    29,99 Euro kostet das Abonnement mittlerweile bei monatlich kündbarer, 24,99 Euro bei einjähriger Mitgliedschaft. Als Grund für die satte Preissteigerung, die bei vielen Jahresabonnenten erst jetzt greift, führt die DAZN-Group das gewachsene Sportangebot mit vielen Exklusiv-Übertragungsrechten, auch an Spielen der Bundesliga an: „Wir sind in den vergangenen sechs Jahren zu einem der größten Investoren im deutschen Sport gewachsen. Eigentlich hätten wir den Preis früher anheben müssen“, erklärte Alice Mascia, seit Mai letzten Jahres die Chefin des Sport-Streaminganbieters in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    DAZN-Kunden wettern dennoch in den sozialen Medien, Bewertungsportalen und auch auf dem DAZN YouTube-Channel gegen das Unternehmen. Kritisiert werden neben den horrend gestiegenen Preisen auch die Abo-Praktiken, bei denen der erhöhte Preis bei einer Jahresmitgliedschaft laut Kunden ohne jede weitere Information abgebucht werde.

    Verbraucherzentralen wollen Sammelklage erheben

    „Wir halten die Preiserhöhung, so wie sie sich für uns darstellt, für unwirksam“, erklärt Sebastian Reiling vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). „Wir wollen über eine sogenannte Musterklage, eine Sammelklage nach deutschem Recht, erwirken, dass DAZN den Kunden das Geld zurückzahlen muss“. Um Fälle zu sammeln, wurde darum auf Preiserhöhung bei DAZN – vzbv sucht Betroffene | Musterfeststellungsklagen.de ein Aufruf freigeschaltet, unter dem sich betroffene Verbraucher melden können.

    „Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält die zugrundeliegende AGB-Klausel für intransparent und die Preiserhöhung für Bestandskunden deshalb für rechtswidrig. Mit einer Sammelklage will er die zu viel gezahlten Gebühren vom Anbieter für Betroffene zurückholen“, heißt es dort.

    DAZN-Kunden wegen "Abo-Mondpreisen" sauer
    Geändert von Doctor Who (09.01.2023 um 14:17 Uhr)
    Totgesagte leben länger .
    Zitat aus VTI Forum
    : Ja, und mit dem „Trollupdate“ gibt auch, kein Grund mehr auf andere „OPEN-IMAGES“ zu wechseln oder neidisch zu sein.

  2. Thanks Pike_Bishop bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #2
    Avatar von Jogibär
    Registriert seit
    01.05.2022
    Beiträge
    1.618
    Thanks (gegeben)
    2113
    Thanks (bekommen)
    915
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Gigablue Ue4k 6.4
     
     
    Box 2:
    Anadol Multibox twin 6.4
     
     
    Tja, zum einstieg gibts preisdumping und rote zahlen. Die häufen sich dann in Millionen. Dann kommt der preisanstieg und kunden laufen entrüstet weg.
    So wirds auch mal bei sky kommen , irgendwann decken die kunden nicht mehr die ausgaben.
    Wer dich dazu bringt, Absurditäten zu glauben, bringt dich auch dazu, Ungeheuerlichkeiten zu tun.

  4. Thanks samurai100, Doctor Who bedankten sich
  5. #3
    Avatar von Doctor Who
    Registriert seit
    11.08.2020
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.162
    Thanks (gegeben)
    1892
    Thanks (bekommen)
    2792
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    AX HD51 4k mit OATV 7.2
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S mit OATV 7.1
     
     
    Box 3:
    AXAS 4k ULTRA HD OATV 7.2
     
     
    Box 4:
    Intel NUC + Raspi 3b mit KODI 19.4
     
     
    Es gleicht einem Treppenwitz, dass DAZN genau an den Tagen die Preise nach oben schraubt, wenn sich der Verbraucherschutz organisiert,
    um gegen die letzte Preiserhöhung (plus 100 Prozent) zu klagen.

    Diesmal sind es „nur“ 30 Prozent, die Neukunden künftig mehr zahlen müssen.

    Wann die Bestandskunden dran glauben müssen, ist zu diesem Moment noch nicht bekannt.
    2022 wurde ihnen eine Schonfrist von sechs Monaten eingeräumt.

    Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Vorgehensweise auch in diesem Jahr die gleiche sein wird.

    .................Wie sollen sich Fußballer in Zukunft ihr blattgoldverziertes Schnitzel leisten?.......................

    Nachste DAZN-Preiserhohung: Neue Abo-Modelle sind Mogelpackungen

    Hier noch etwas zu dem Thema :

    DAZN andert Abostruktur: Streaming auf nur noch einem Gerat + erneute Preiserhohung - 4K Filme

    Schöne , teure streaming Welt !
    Geändert von Doctor Who (11.01.2023 um 12:50 Uhr)
    Totgesagte leben länger .
    Zitat aus VTI Forum
    : Ja, und mit dem „Trollupdate“ gibt auch, kein Grund mehr auf andere „OPEN-IMAGES“ zu wechseln oder neidisch zu sein.

  6. #4
    Avatar von Pike_Bishop
    Registriert seit
    11.02.2020
    Ort
    here and there
    Beiträge
    1.876
    Thanks (gegeben)
    518
    Thanks (bekommen)
    1291
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDanke
    Box 1:
    Mutant HD2400
     
     
    Box 2:
    VU Ultimo 4K
     
     
    Box 3:
    Octagon SF8008
     
     
    Box 4:
    Gigablue Trio 4K
     
     
    Box 5:
    VDR
     
     
    Ja das sind schon richtige Gierhälse die nicht genug kriegen.
    Hatte ja auch ein DAZN Abo aber über Amazon Prime und da gabs ja auch die Erhöhung auf 29,90 pro Monat, hab das aber problemlos beenden können auf Amazon
    und normalerweise würde ich die nie mehr abonieren hab das nur wegen meines Sohnes der einfach nicht warten kann und die UFC PPVs sofort sehen muss, allein dafür is der Scheiss viel zu teuer.
    Nun gabs aber auch auf Prime so ein Angebot da konnte man für ein Jahr nen Gutschein kaufen um ca. 200 Euros den hab ich gekauft und eingelöst damit kostet mich das immer noch 16,6 blabla Euros im Monat
    aber besser als 30 Euro pro Monat.

    Obwohl Gutschein muss man bei denen aber ne Bezahlmethode angeben, da hab ich meine Mastercard angegeben die aber muss man selber aufladen also wenn die da mal was ungerechtfertig abbuchen wollen werd ich dafür sorgen das eben nix drauf ist auf der Karte.
    Wird aber natürlich eh bevor das Jahr um ist wieder gekündigt, ich zahl keinesfalls mehr Beträge wie 30 Euros im Monat nur für den wenigen Gebrauch hier.


    Grüsse
    Pike


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2023 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com