Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    5
    Total Downloaded
    2,54 MB
    Total Downloaded
    2,54 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    such Receiver mit HD PiP

    ich suche einen Twin-Receiver mit HD PiP bis max 300 Euro. Eigentlich liegt mein Limit bei 200 Euro.
    Was er haben sollte nebst PiP und Twin: HBBTV, Gigabit LAN, Möglichkeit von Transcoding, darf auch Software sein.
    HDD 2,5 musst eingebaut werden können.

    Primär schwebt mir der Optimuss OS2+ vor. Habe aber nirgends gelesen ob er PiP bzw HD PiP kann.
    Bitte paar Vorschläge, welche Receiver diese Anforderungen erfüllen.

    Den VU+ Solo2 hatte ich mir auch schon angesehen. Aber wie gesagt, gerne im Bereich um die 200 Eu.

    Danke....

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.166
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Os2plus kann auch PiP HD, bin sehr zufrieden mit der Box, transcoding steht aktuell nicht auf der ToDo Liste soviel ich weiss.



  3. #3
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.193
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     
    PIP mit HD Sendern funzt nur mit Boxen die einen 1300 MHz Chip haben.
    Echtes Hardwaretranscoding können derzeit nur die Boxen mit BCM 7424 oder BCM 7425 Chip. Da ist die derzeit billigste die Golden Interstar XPeed LX3.

    Ich würde an deiner -Stelle mit deinem Budget auch die Optimuss2 Plus mal testen. Für 200.- Euronen sicher ne super Box.
    ______________________
    Hans



    AzBox Me, Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Red Eagle Single LCD, Spycat
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    5
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,54 MB
    Total Downloaded
    2,54 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Danke für die Antworten und vor allem die Info das der OS2Plus auch PiP kann. Hatte die Info bis jetzt nirgends gefunden.
    Ich denke auch über den Gigablue HD Quad Plus nach. Kann auch einiges. Zudem hat er ein Display, was ich für Programmierung von Timer-Aufnahmen interessant finde.
    Welcher von beiden Receivern läuft stabiler und ist ohne Linux-Erfahrung einfacher zu benutzen?

  5. #5
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.193
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     
    Die Gigablue Quad Plus ist schon etwas länger am Markt. Vermutlich sind da schon mehr Fehler behoben. Man liest aber auch, dass die OS2Plus schon ganz gut ist.
    Wegen fehlender Linuxkenntnisse sind die beiden wicher gleich auf. Aber mit etwas Willen und der Hilfe hier im Board ist das sicher kein Problem.
    ______________________
    Hans



    AzBox Me, Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Red Eagle Single LCD, Spycat
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    28.04.2014
    Beiträge
    335
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Quad Plus (4 x DVB-S2 , Seagate M9T 2TB intern) openATV 5.0
     
     
    Box 2:
    GM Triplex (+Pearl display) running on HDMU
     
     
    Ich verwende PiP primär um einen Überblick zu haben wann auf einem Sender die Werbepause vorbei ist. Und da hat die Quad Plus durch ihr grosses Display den (aus meiner Sicht) Vorteil, dass man PiP auch (zugegebenermassen leicht ruckelnd) auf diesem Display wiedergeben kann und sogar aus 2,5m noch was erkennt Dann hat man die volle TV Größe für den 2. Sender. Für die quad plus musst Du wohl 250€ aufwärts einrechnen obwohl es auch gelegentlich mal ausreisser gibt.

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2014
    Beiträge
    118
    Total Downloaded
    15,56 MB
    Total Downloaded
    15,56 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    vu+ solo2
     
     
    Schau dir mal die Solo 2 an. Damit geht auch alles. HBbtv auf der solo2 ist ein Traum.


    mfg
    MfG

    vu+ solo2 Image oatv

    Skin : Kraven HD
    samsung ue46f6640
    samsung spf72h

  8. #8
    Mitglied Avatar von mitschke
    Registriert seit
    01.09.2013
    Ort
    LAND OF LINUX
    Beiträge
    85
    Total Downloaded
    232,10 MB
    Total Downloaded
    232,10 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+Duo2
     
     
    Box 2:
    VU+Solo2
     
     
    Würde dir auch zur VU+Soloo2 Raten...HD PiP kann sie ohne zu Murren. Außerdem ist auch der Support an Images, Plugins und Treibern erste Sahne....Eine rundherum ausgereifte Box!
    OpenSourceLinuxTeam

  9. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    18.07.2014
    Beiträge
    5
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,54 MB
    Total Downloaded
    2,54 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Danke erstmal.
    ich denke ich werde mir den Gigablue HD Quad Plus kaufen. Damit bin ich zwar an meiner Finanz-Grenze, dafür kann er aber auch einiges. Vor allem das Display macht ihn interessant-
    Kann aus meiner Sicht mehr als der Solo 2 für den selben Preis.
    Kann mir einer sagen ob man einen SAT>IP Tuner einbinden kann in dem Receiver?
    Habe hier einen Devolo Multituner im Netz.

  10. #10
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    Ich denke Du hast die richtige Entscheidung mit der Quad Plus getroffen.

    Sat-IP Tuner gibt es soweit ich weis von keinem Hersteller der Enigma2 mit macht.
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com