Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    10
    Thanks (gegeben)
    4
    Thanks (bekommen)
    1
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Quad 4k oder UHD UE 4k Box

    Hallo zusammen,

    ich lese seit Tagen über diese beiden Boxen und bin mir allerdings für meinen Einsatzzweck unsicher welche der beiden es denn nun werden soll?

    Eventuell kurz zum meinem Einsatzgebiet und Aktueller Hardware.

    1x Schüssel mit Dual LNB.

    1 Kabel ins Schlafzimmer direkt auf TV
    1 Kabel ins Wohnzimmer direkt auf TV

    Zukünftig möchte ich die Gigablue im Wohnzimmer betreiben. Von Dort per Lan verteilen.

    Geplant ist auch ein Unikabel LNB um mir den ganzen Kabelsalat zu sparen.

    Es werden 2-3 Clients gleichzeitig Live TV schauen. GGF mal noch 1-2 Aufnahmen.

    Welche Box mit wieviel Tunern benötige ich dafür?

    Verstehe ich die Quad 4k Box Richtig das diese 4 Tuner hat und die UHD UE nur 2?

    Ich werde aus den Angaben bei Gigablue und Amazon z.b. nicht so wirklich schlau.

    Welches Unicable LNB würdet Ihr mir dazu Empfehlen?

    Hab mir Aktuell 2 Ausgesucht. Allerdings suche ich noch welches von OpenATV korrekt Unterstützt wird:

    Inverto IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP Unicable Quad-LNB, 40mm, 2 Legacy, 1 Splitter
    oder
    DUR-line UK 102 - 4+1 Teilnehmer LNB SCR/Einkabel/Unicable II LNB

    Oder ggf eine Alternative Empfehlung?

    Ich möchte mich schon mal für eure Antworten vorab Bedanken.

    Gruß

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    432
    Thanks (gegeben)
    94
    Thanks (bekommen)
    56
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    VU+ Uno SE ist neu und hat mit 268€ das beste Preis/Leistungsverhältnis
    Bis auf die VU+ reizt kein anderer Receiver die FBC-Tuner mit Unicable aus. Google mal nach FastChannelChange(FCC)

    DUR-line UK 124 - 24 Teilnehmer

    Deine gewählte Durline ist völlig falsch
    Geändert von Koloss78 (06.12.2017 um 08:59 Uhr)

  3. #3
    Avatar von googgi
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Beiträge
    1.897
    Thanks (gegeben)
    1076
    Thanks (bekommen)
    576
    Total Downloaded
    6,68 MB
    Total Downloaded
    6,68 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H7S
     
     
    Box 2:
    Zgemma H9 Combo
     
     
    Box 3:
    AX HD60
     
     
    Box 4:
    Amiko Viper 4k
     
     
    Box 5:
    Hitube 4k Combo
     
     
    Seit wann klappt FCC auf openatv?

    Die FBC-Tuner auf Gigablue Quad 4k und UE 4k haben meines Wissens je 8 Demodulatoren, d.h. es können bis zu 8 User drauf zugreifen.


  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von starkert
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.695
    Thanks (gegeben)
    525
    Thanks (bekommen)
    457
    Total Downloaded
    89,58 MB
    Total Downloaded
    89,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k
     
     
    Box 2:
    Vu+ Uno 4k SE
     
     
    Box 3:
    Vu+Uno 4k
     
     
    Box 4:
    Gigablue UE 4k
     
     
    FCC geht nur mit Black Hole oder VTI--ich benutze es aber Nicht, daher ist ATV schon OK
    im HDF geht FCC auch nicht .wobei es das ja eigentlich nicht gibt für diese Box.
    Aber in engl Foren schwirren HDF Images rum.Gibt also auch Clones von Images

  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    10
    Thanks (gegeben)
    4
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    OK danke für die LNB Empfehlung.

    Habe jetzt noch mal nachgelesen. Verstehe ich es Richtig das 1 x FBC DVB CS2 = 8 normalen LNB Port / Receiver Kombinationen entspricht? Und ich daher bei 2 FBC Tunern dann auch eben einen LNB im Unikable Mode brauche der Mindestens 16 Teilnehmer Abdecken würde? Also so rein Rechnerisch.

    Warum gerade VU+ Uno 4K SE ? Bessere Treiberunterstützung?

    Ist damit das Lan Streamen ebenso möglich wie mit den Gigablue?

    Um auf meine Frage zurück Zukommen bei den Gigablue, ist der Unterschied die Menge der eingebauten Tuner? 2 zu dann 4?

    Besten Dank und Gruß

  6. #6
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    18.336
    Thanks (gegeben)
    3180
    Thanks (bekommen)
    5780
    Total Downloaded
    595,11 MB
    Total Downloaded
    595,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Vielleicht könnt ihr das Gebasche mal sein lassen. Dass es auch andere Hersteller gibt, wird der User sicher wissen.
    Er wollte die für ihn wichtigen Unterscheide der beiden Boxen wissen, und ob es eine andere LNB-Empfehlung gäbe. Wen interessiert in dem Zusammenhang bitte, ob FCC auf VU mit oATV geht oder nicht? Hier und jetzt in diesem Thema niemanden.
    Grundsätzlich kann man sagen, dass die UHD UE 4K eine leicht abgespeckte Quad 4K UHD ist. Kleineres Display, weniger Schnittstellen (USB, CI, ESATA), kleineres Gehäuse.
    Zum LNB kann ich das UK124 empfehlen, wenn man auf legacy-SAT verzichten kann.

    EDIT: Du brauchst für beide Boxen 1x FBC SAT festverbaut (8x SCR), und 1x Stecktuner (was eben angeboten wird, eher kein weiterer FBC).
    Geändert von Papi2000 (06.12.2017 um 12:52 Uhr) Grund: Erweitert
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,Philips65OLED865,Tosh40xyz
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    06.12.2017
    Beiträge
    10
    Thanks (gegeben)
    4
    Thanks (bekommen)
    1
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hey Papi,

    danke für dein Feedback.

    legacy-SAT, du Schlingel Musste ich erstmal wieder nach lesen. Ja darauf kann und will ich ja dann gerne Verzichten.

    Esata brauche ich nicht und USB Anschlüsse sind genug dran. BZW stecke ich eh ne HDD oder SSD rein.

    Ein CI Slot ist ja vorhanden als auch ein 2x Slot für meine HD Plus Karte.

    Da ich eh Open ATV einsetzen mag kommt FCC eh nicht zum Tragen.

    Das es andere Boxen gibt ist mir bekannt. Ich bin auch nicht Beratungs Resistent wenn man mir Aufzeigt warum der eine oder andere besser Geeignet ist.
    Pauschale Marken Vertretung mag ich auch nicht.

    Ihr habt mir aber schon mal sehr weiter geholfen.

    Besten Dank und Gruß

  8. #8
    Senior Mitglied Avatar von starkert
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.695
    Thanks (gegeben)
    525
    Thanks (bekommen)
    457
    Total Downloaded
    89,58 MB
    Total Downloaded
    89,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k
     
     
    Box 2:
    Vu+ Uno 4k SE
     
     
    Box 3:
    Vu+Uno 4k
     
     
    Box 4:
    Gigablue UE 4k
     
     
    Zitat Zitat von Papi2000 Beitrag anzeigen
    Vielleicht könnt ihr das Gebasche mal sein lassen. Dass es auch andere Hersteller gibt, wird der User sicher wissen.
    Er wollte die für ihn wichtigen Unterscheide der beiden Boxen wissen, und ob es eine andere LNB-Empfehlung gäbe. Wen interessiert in dem Zusammenhang bitte, ob FCC auf VU mit oATV geht oder nicht? Hier und jetzt in diesem Thema niemanden.
    Grundsätzlich kann man sagen, dass die UHD UE 4K eine leicht abgespeckte Quad 4K UHD ist. Kleineres Display, weniger Schnittstellen (USB, CI, ESATA), kleineres Gehäuse.
    Zum LNB kann ich das UK124 empfehlen, wenn man auf legacy-SAT verzichten kann.

    EDIT: Du brauchst für beide Boxen 1x FBC SAT festverbaut (8x SCR), und 1x Stecktuner (was eben angeboten wird, eher kein weiterer FBC).
    Nun was ist da Gebashe
    Falls jemand unbedingt FCC wiil(Ich brauche es nicht) kann er nur eine Vu+ wählen .dann scheiden die Anderen aus und wenn er nur OTV benutzen will scheidet das auch aus.das gehört doch zum Vergleich der boxen dazu oder?
    Ohne FCC hat er dann die freie Auswahl wobei hbb tv bei Einigen noch nicht geht oder bei DM nur mit DM Soft.

    LNB Empfehlung ist dann wieder ein eigenes Thema

  9. Thanks diddi bedankten sich
  10. #9
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    18.336
    Thanks (gegeben)
    3180
    Thanks (bekommen)
    5780
    Total Downloaded
    595,11 MB
    Total Downloaded
    595,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD ZGemma H7/H9 SF8008
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Was braucht man FCC, wenn man Fernsehen will? Das ist für Kampfzapper interessant, die sich nicht entscheiden können. Sollen die gern VTi einsetzen. Aber wenn mich ein Film interessiert, schaue ich den an, und fange nicht die Zapperei an. Daher kann ich so eine Diskussion nicht verstehen.
    Und beim Rest unterscheiden sich die Konstrukte der heutigen Boxen doch nur in ein paar Kleinigkeiten. Andere Hersteller mögen auch den Vorteil haben, dass sie inzwischen mehrere FBC-Tuner in einer Box unterstützen. Das erreicht aber nach meinem Überblick nur die paar "Es geht, muß ich haben...", und nicht den breiten Markt. Die Fernbedienung der neuen Dreams z.B. finde ich ergonomisch Klasse. Aber das muß nicht für jeden hier zutreffen. Dass ich mit der Fernbedienung einer VU überhaupt nichts anfangen kann, und mir dafür eine Logitech anschaffe (habe ich ernsthaft erwägt, um wenigstens der Box eine reale Chance zu geben) kommt auch nicht in Frage. Für mich.
    Geändert von Papi2000 (06.12.2017 um 15:25 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,Philips65OLED865,Tosh40xyz
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  11. #10
    Avatar von madie
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    491
    Thanks (gegeben)
    1409
    Thanks (bekommen)
    3254
    Total Downloaded
    295,50 MB
    Total Downloaded
    295,50 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    1000 mal berührt, 1000 mal ist nix passiert.

    Diese Diskussionen passen am besten in die Empfehlungen. Sonst kauen wir das Thema noch 1000 mal durch.
    Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du übers Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.[/CENTER]


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com