Thanks Thanks:  3
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24
  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    94
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    VU+ kann ich nicht empfehlen, die sabotieren auch gerne mal absichtlich die Produkte von ehemaligen Partnern, siehe das USB Tuner Problem mit den Sundtek Tunern..... Qualitaet hat seinen Preis und dementsprechend kuemmert sich meiner Meinung nach Dream immernoch am besten um seine Kunden. Ich persoenlich habe aber auch keine Dreambox mehr da - trotz des guten Kundensupports - mit die Preise einfach zu hoch sind. Ich habe jetzt zwei Gigablue Quad Plus mit denen ich zufrieden bin. Eine eierlegende perfekt funktionierende Linux Wollmilchsau wirst Du aber nicht finden. Irgendwelche Macken haben alle Boxen.

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Anfänger
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von dika Beitrag anzeigen
    Duo 2 braucht auch 65 Watt (Datenblatt)
    was hast du denn da für ein Datenblatt?
    Das nennt 15 Watt.
    Ich messe mit 4 Tunern und einer WD10EASD im Mittel 35 Watt.

    Die Kiste läuft bei mir rund um die Uhr.
    30 Watt mehr kosten mittlerweile fast 100.- €/Jahr ...

    Das aber nur am Rande.

    Zitat Zitat von kay Beitrag anzeigen
    VU+ kann ich nicht empfehlen ...
    ich auch nicht!

    also wenn ich das Geld hätte würde ich mir auch eine Dreambox kaufen,
    aber den 3-fachen Preis kann ich mir einfach nicht leisten ...

    Zitat Zitat von Old Beitrag anzeigen
    Marusys ist der Hersteller der Vu+ Receiver ...
    laut Urteil des OBERLANDESGERICHT DÜSSELDORF, 1-20 U 176/11, ist
    Ceru Trading Co., Ltd, A-404 Daewoo Trumpworld 1-cha, 55-1, Yeouido-dong, Yeongdeungpo-gu, 150-933 Seoul, Korea, Republik,
    der Hersteller der vuplus-Boxen.
    Das sie aus Korea seinen hat mir auch der Satco Service gesagt.
    Geändert von madie (08.10.2015 um 10:12 Uhr) Grund: Beiträge zusammengeführt! Bitte Editfunktion nutzen!

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    94
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Nein, Hersteller ist Marusys, Ceru Trading ist inhaber der Marke "VU+".

  4. #14
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    759
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von kay Beitrag anzeigen
    VU+ kann ich nicht empfehlen, die sabotieren auch gerne mal absichtlich die Produkte von ehemaligen Partnern, siehe das USB Tuner Problem mit den Sundtek Tunern.....
    Sundtek war nie Partner von Marusys, sondern Sundtek hat die vorhandenen Linux-Treiber für ihre USB-Tuner für die Vu+ Receiver-Gemeinde so angepasst, dass die USB-Tuner mit Enigma2 nutzbar wurden.

    Wenn ein Sundtek USB-Tuner mit einem Enigma2-Image (welches???) nicht funktioniert, liegt es entweder an Sundtek oder am Enigma2, aber nicht an Marusys, dem Hersteller der Vu+ Receiver.

    Ansonsten kann ich nur zustimmen, jeder Linux-Receiver hat so seine "Macken" und da jeder seine Receiver anders benutzt bzw. andere Erwartungen an die Funktionalität erwartet, ist eine gewisse Kompromissbereitschaft immer nötig, um den für die eigenen Ansprüche am besten geeigneten Receiver zu finden. Da die Aufnahmefunktionalität bei uns/für meine Frau am wichtigsten ist, ist nach vielen "Pleiten, Pech und Pannen" mit Linux-Receivern (man glaubt gar nicht, was da so bei Aufnahmen alles schiefgehen kann) hat sich ein Vu+ Duo² und ein Vu+ Solo² in dieser Beziehung von Anfang an bewährt. Das Wichtigste dabei ist, dass man wegen Funktionalitäten, die man gar nicht für wichtig hält, alle möglichen Updates und Plugins installiert, wenn doch die einem wichtigen Funktionen problemlos sind. Bevor für die Vu+ Solo²/Duo² die Images mit CI+ herauskamen, liefen die Receiver bei uns bestimmt merh als ein Jahr ohne irgendwelche Updates vollkommen stabil. CI+ wird zwar auch testweise von mir genutzt, aber dann zu Zeiten, wo einer der beiden Vu+ Receiver nicht unbedingt in Benutzung sein muss. Ein paar andere Receiver stehen zur Not noch zur Verfügung, auch wen die mehr "Macken" als die Vu+ Receiver haben.

    Jeder wird eigene und unterschiedliche Erfahrungen haben bzw. machen müssen und fast jeder wird mit dem einen oder anderen Receiver glücklich oder eben nicht. Auch Vu+ Receiver wie auch Dreamboxen haben ihre "Macken" und sind nicht in jedem Fall die beste Wahl.

  5. Thanks apovis2105 bedankten sich
  6. #15
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    08.04.2014
    Beiträge
    431
    Total Downloaded
    277,53 MB
    Total Downloaded
    277,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4K DVB-C FBC
     
     
    Zitat Zitat von Old Beitrag anzeigen
    Wenn ein Sundtek USB-Tuner mit einem Enigma2-Image (welches???) nicht funktioniert, liegt es entweder an Sundtek oder am Enigma2, aber nicht an Marusys, dem Hersteller der Vu+ Receiver.
    nun das ist nicht richtig, in diesen Fall war das eine Treiberänderung des Herstellers (VU/Marusys hat Buffereinstellungen geändert) und liegt nicht am Enigma-System.

  7. #16
    Senior Mitglied Avatar von starkert
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.408
    Total Downloaded
    89,58 MB
    Total Downloaded
    89,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k
     
     
    Box 2:
    Vu+ Uno 4k
     
     
    Box 3:
    Gigablue UE 4k
     
     
    Box 4:
    Mutant HD 51
     
     
    Box 5:
    Vu+Duo2
     
     
    Zitat Zitat von Old Beitrag anzeigen
    Sundtek war nie Partner von Marusys, sondern Sundtek hat die vorhandenen Linux-Treiber für ihre USB-Tuner für die Vu+ Receiver-Gemeinde so angepasst, dass die USB-Tuner mit Enigma2 nutzbar wurden.

    Wenn ein Sundtek USB-Tuner mit einem Enigma2-Image (welches???) nicht funktioniert, liegt es entweder an Sundtek oder am Enigma2, aber nicht an Marusys, dem Hersteller der Vu+ Receiver.

    Ansonsten kann ich nur zustimmen, jeder Linux-Receiver hat so seine "Macken" und da jeder seine Receiver anders benutzt bzw. andere Erwartungen an die Funktionalität erwartet, ist eine gewisse Kompromissbereitschaft immer nötig, um den für die eigenen Ansprüche am besten geeigneten Receiver zu finden. Da die Aufnahmefunktionalität bei uns/für meine Frau am wichtigsten ist, ist nach vielen "Pleiten, Pech und Pannen" mit Linux-Receivern (man glaubt gar nicht, was da so bei Aufnahmen alles schiefgehen kann) hat sich ein Vu+ Duo² und ein Vu+ Solo² in dieser Beziehung von Anfang an bewährt. Das Wichtigste dabei ist, dass man wegen Funktionalitäten, die man gar nicht für wichtig hält, alle möglichen Updates und Plugins installiert, wenn doch die einem wichtigen Funktionen problemlos sind. Bevor für die Vu+ Solo²/Duo² die Images mit CI+ herauskamen, liefen die Receiver bei uns bestimmt merh als ein Jahr ohne irgendwelche Updates vollkommen stabil. CI+ wird zwar auch testweise von mir genutzt, aber dann zu Zeiten, wo einer der beiden Vu+ Receiver nicht unbedingt in Benutzung sein muss. Ein paar andere Receiver stehen zur Not noch zur Verfügung, auch wen die mehr "Macken" als die Vu+ Receiver haben.

    Jeder wird eigene und unterschiedliche Erfahrungen haben bzw. machen müssen und fast jeder wird mit dem einen oder anderen Receiver glücklich oder eben nicht. Auch Vu+ Receiver wie auch Dreamboxen haben ihre "Macken" und sind nicht in jedem Fall die beste Wahl.
    Das sehe ich aber Anders mit den Sundtek Tunern

    Seit VU+ eigene USB Tuner bei Hm-.. anbietet wurden im Juni Treiber so verändert das verzerrter Ton bei Sundtek Tunern auftritt.
    Mann soll halt die VU+ Tuner benutzen.
    Man ist also gezwungen auf alte Treiber vom Mai zurückzugreifen mit denen der Sundtek mit einwandfreiem Ton läuft

  8. #17
    Avatar von madie
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    9.151
    Total Downloaded
    289,07 MB
    Total Downloaded
    289,07 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Back to topic please!

    Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk


    Du kannst niemals alle mit deinem Tun begeistern. Selbst wenn du übers Wasser laufen kannst, kommt einer daher und fragt, ob du zu blöd zum Schwimmen bist.

  9. #18
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    759
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Richtig, zurück zum eigentlichen Thema:

    Kein anderer Receiver als ein Vu+ Duo² ist so unproblematisch im "normalen" Betrieb. Die Probleme mit den USB-Tunern liegen jedenfalls sehr viel tiefer:, nämlich bei den Broadcom-Chips verschiedenster Revisionen des selben Chips, die Vu+ dazu gezwungen hat, angepasste Treiber für die Brodcom-Chips in neueren Updates zu verteilen, damit neuere Chip-Revisionen überhaupt verwendbar sind (vielleicht ein Hardware-Bug der Broadcom-Chips, die es bei Broadcom auch in der Vergangenheit immer mal gab).

    Wer was "Unnormales" (mehrere 100 vorprogrammierte Timer-Aufnahmen, viele gleichzeitige Aufnahmen und zusätzlich schnelles Spulen beim Sehen einer Aufnahme) verlangt, muss selber den dafür passenden Receiver finden, falls es den überhaupt geben wird.

  10. #19
    Anfänger
    Registriert seit
    09.07.2015
    Beiträge
    25
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    ich bin am Suchen !!!

  11. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    94
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    @Old: Vu+ Receiver sind bestimmt nicht die schlechtesten, aber die Firmenpolitik von HM Sat (=VU+ in Europa) ist das allerletzte. Ich kann Dir gerne ein Foto der Verpackung meines damals von HM Sat fuer die Dreambox gekauften Sundtek Tuners schicken, da steht "VU+" drauf!!!!!! Ich glaube nicht daran dass es Zufall ist, dass die Sundtek Tuner zufaellig dann nicht mehr mit VU+ funktionieren, als HM Sat eigene Tuner ins Programm genommen hat. Zumal es ja mit alten Treibern wundepraechtig geht, von daher stimmt Deine Aussage einfach nicht mit den Broadcom Treibern. Wir reden hier ueber Boxen die schon seit laengerem auf dem Markt sind und keine neuen Chipsaetze haben. Das Thema wurde/wird im VU+ Forum und bei Sundtek ausfuehrlich diskutiert....

    Ich persoenlich unterstuetze eine deart agierende Firma einfach nicht und kann schon allein deshalb die Produkte nicht empfehlen. Wer weiss mit welchem (ehemaligen) Partner sie sich in der Zukunft noch ueberwerfen und die Produkte dann ploetzlich nicht mehr laufen. So ein Risiko muss ich als Kunde nicht eingehen weil es zum Glueck genuegend gleichwertige wenn nicht noch bessere Alternativen am Markt gibt. Ich habe jetzt mehrere Gigablue Quad Plus, kosten ungefaehr das gleiche wie eine Solo2, haben aber mehr Tunermoeglichkeiten und bessere Tuner, besseren Support und ein geiles LCD Display......


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com