Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2019
    Beiträge
    36
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    0
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision OS Nino+
     
     
    Box 2:
    Edision OS Mio+
     
     

    Schlechter DVB-T Tuner?

    Wie gut is der DVB-T Tuner in der Nino+?

    Ich habe manchmal Ausfälle von kürzere order längere dauer (0,5-10 Sekunden), wo die Signal von ~40 auf 0 geht. Meistens aber läuft er stundenlang ohne Ausfälle. Ich denke entweder ist der Antennesignal gränzwertig, oder der Box hat probleme mit der DVB-T Tuner.

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2020
    Beiträge
    623
    Thanks (gegeben)
    154
    Thanks (bekommen)
    337
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ok,zwar habe ich den Reveiver nicht mehr hier in Deutschland,sondern in Italien,doch lief er hier und jetzt auch in Italien ohne Ausfälle,kann mir nicht vorstellen,daß es am Tuner selbst liegt.

  3. #3
    Avatar von E2WORLD
    Registriert seit
    27.04.2020
    Beiträge
    799
    Thanks (gegeben)
    153
    Thanks (bekommen)
    482
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo4k
     
     
    Box 2:
    Dreambox One
     
     
    Box 3:
    Gigablue Trio 4k
     
     
    Box 4:
    AX HD61
     
     
    Box 5:
    Octagon SF8008
     
     
    Benötigt die Antenne eine aktive Speisung von 5V, oder ist es eine passive Antenne?
    Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2019
    Beiträge
    36
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision OS Nino+
     
     
    Box 2:
    Edision OS Mio+
     
     
    Rein passiver antenne. Habe nur ein kabel nach draussen, der via ein combiner/splitter Signalen mit DVB-S und DVB-T antennen empfängen, aber das sollte kein Einfluss haben, ausser vielleicht eine leichte Signal dämpfung.

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.521
    Thanks (gegeben)
    1148
    Thanks (bekommen)
    523
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Eigentlich braucht man ja zwei Combiner/Splitter, einen als Combiner, um die beiden Signale zusammen zu führen und einen als Splitter, um sie wieder voneinander zu trennen. Das ergibt für das DVB-T Signal schon eine beachtliche Signaldämpfung. Auf Grund des Modulationsverfahrens, was bei DVB-T verwendet wird, sind da die Signaltoleranzen für einen störungsfreien Empfang sehr viel enger als bei Sat. Welche Antenne, welche Combiner/Splitter nutzt du an welchem Wohnort?
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2019
    Beiträge
    36
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision OS Nino+
     
     
    Box 2:
    Edision OS Mio+
     
     
    Ok, dann will ich mal zuerst mit einen simplen Signalverstärker versuchen. Wenn das nichts bringt, ist der nächste Schritt vielleicht einen separates Kabel fur den DVB-T Signal, aber das will ich gerne vermeiden wenn ich kann.

  7. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.521
    Thanks (gegeben)
    1148
    Thanks (bekommen)
    523
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Das beantworte aber die Frage

    Zitat Zitat von Old Beitrag anzeigen
    ...Welche Antenne, welche Combiner/Splitter nutzt du an welchem Wohnort?
    nicht.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  8. #8
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    17.183
    Thanks (gegeben)
    2915
    Thanks (bekommen)
    4969
    Total Downloaded
    595,11 MB
    Total Downloaded
    595,11 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Es würde sicherlich helfen, wenn das kombinierte Signal zur Box durch eine geeignete einfache Antennendose geführt, und dadurch "entsplittet" würde. Dann sieht der DVB-T(2) Tuner nur noch das ihm zugedachte Signal für DVB-T(2), und nicht noch das SAT-Signal.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  9. #9
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.521
    Thanks (gegeben)
    1148
    Thanks (bekommen)
    523
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Bringt dann die selbe Signaldämpfung wie ein extra „Signal-Splitter, eine umgekehrte Einspeiseweiche für terrestrische Signale. Ohne dem, Anschlussdose mit Frequenzweiche (die berühmte „Dreiloch-Dose“) oder eben extra Frequenzweiche, würde ich auch keinem DVB-T2 Tuner ein kombiniertes Sat und terrestrisches Signal zu führen. Das kann nur Probleme bereiten, muss es aber nicht immer.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2019
    Beiträge
    36
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision OS Nino+
     
     
    Box 2:
    Edision OS Mio+
     
     
    Habe schon einen Combiner und einen Splitter (die Dreiloch-Dose).

    Was ich komisch finde, ist das wenn die Störungen da sind, kommen die meistens jede 30. Sekunde. Nicht immer, aber meistens.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com