Thanks Thanks:  6
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    11.07.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Total Downloaded
    11,91 MB
    Total Downloaded
    11,91 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat USB HD
     
     
    Box 2:
    Golden Interstar GIS 508
     
     
    Box 3:
    Edision OS Mini
     
     
    Box 4:
    Opticum Odin Plus
     
     

    Update Anfängerfragen

    Hallo Gemeinde, ich muß als Anfänger im Bereich Edision OS Mini mal die ein oder andere Frage loswerden:

    1. Warum gibt es ständig (fast täglich)Updates von OpenATV
    2. Warum gehen die großteils schief. Edi hängt sich auf etc.??
    3. Updateumfang etwa 40 -80 Dateien, trotzdem nach Update bleiben meistens um die 30 übrig die sich nicht updaten??

    LG

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    255
    Total Downloaded
    1,91 GB
    Total Downloaded
    1,91 GB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+Solo²
     
     
    Wann hast du denn das letzte mal deinen Receiver geflasht? Es kann schon mal vorkommen wenn zuviele Updates anstehen sich der Receiver aufhängt.

  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    11.07.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Themenstarter
    Total Downloaded
    11,91 MB
    Total Downloaded
    11,91 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat USB HD
     
     
    Box 2:
    Golden Interstar GIS 508
     
     
    Box 3:
    Edision OS Mini
     
     
    Box 4:
    Opticum Odin Plus
     
     
    Vor zwei Wochen. Kann man denn nicht die Updates einzeln laden?

  4. #4
    Avatar von sgs
    Registriert seit
    02.10.2016
    Ort
    Essen, Germany
    Beiträge
    1.236
    Total Downloaded
    11,81 MB
    Total Downloaded
    11,81 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Duo²
     
     
    Box 2:
    openATV 6.1
     
     
    Neu flashen, geht auch online, nachdem man seine Einstellungen gesichert hat ist besser. Aber auch nur wenn irgend etwas nicht funktioniert. Never touch a running system

  5. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    575
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    OSmini S2+S2 mit openATV 5.3 vom 06.10.2016
     
     
    Hallo hackbert,

    wenn ich mein System aktualisieren möchte, mache ich das über das online-neuflashen. Du kannst dabei alle Einstellungen und Plugins übernehmen. Das ist quasi das "normale updaten" den Systems.

    Unter Update habe ich nach dem, was ich bisher hier im Forum gelesen habe, immer nur das gezielte Aktualisieren von gewissen Programmteilen verstanden. Wenn beispielweise ein Fehler gemeldet wurde, dann wird ein Update eingestellt, das aber auch beim nächsten Image enthalten ist.

    Ergo: Ich mache so gut wie nie ein Update sondern flashe stets neu. Und das auch nur, wenn ich etwas neues testen oder installieren möchte. Ansonsten gilt das, was sgs sagt: Wenn du mit deinem System zufrieden bist, lass es wie es ist.

  6. Thanks sgs bedankten sich
  7. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    11.07.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Themenstarter
    Total Downloaded
    11,91 MB
    Total Downloaded
    11,91 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat USB HD
     
     
    Box 2:
    Golden Interstar GIS 508
     
     
    Box 3:
    Edision OS Mini
     
     
    Box 4:
    Opticum Odin Plus
     
     
    Danke für die Antworten. Ich hatte mir so etwas schon gedacht. Aber die Neugierde war immer wieder stärker. Auf jeden Fall weis ich nun wie flashen per USB Stick geht usw. Finde nur sonderbar, das wenn ich meine Settings gesichert habe und eine neue Firm flashe danach die Settings wieder einspiele das Update weg ist. Dachte ich sichere nur die Setting wie Einstellungen und Senderliste etc die unabhängig von der Firmware sind.

  8. #7
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    2.672
    Total Downloaded
    853,92 MB
    Total Downloaded
    853,92 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    was soll den da weg sein? ist das image auf den neusten stand wird dir auch kein update angeboten.
    Gigablue 800 se + mit openmips 5.4, Axas E3HD mit openatv 6.0, os1+ mit openatv 5.3, VU+Solo2SE mit openatv6.0 und Gigablue Quad+ openmips 5.4 SF8 mit atv6.0 und ax HD51 mit atv6.0

  9. #8
    Avatar von SpaceRat
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    2.725
    Total Downloaded
    745,74 MB
    Total Downloaded
    745,74 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Duo² 4x DVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 2:
    AX QuadBox 2xDVB-S2 OpenATV 6.1
     
     
    Box 3:
    2x Vu+ Solo² OpenATV 6.1
     
     
    Box 4:
    Topfield TF7700 HDPVR HDMU
     
     
    Box 5:
    DVBViewer
     
     
    Auf der Box werkelt ein "Gesamtkunstwerk" aus
    - Linux (Das ist streng genommen ja nur der Kernel)
    - diverse Dienstprogramme (Shell, Shell-Befehle, Python-Interpreter, usw. usf.)
    - Enigma2 an sich
    - diverse Plugins, Erweiterungen, Skins

    Zerlegt ist das Ganze in zig einzelne Pakete (Eines für den Kernel an sich, eines je Kernel-Treiber, eines je Dienstprogramm, usw. usf.)

    Ein Image ist die Summe aller Pakete zum Stand "Tag x", so zusammengefaßt, daß es sich durch Flashen passend in den Flash-Speicher der Box "entfaltet".

    Ein "Online-Update" ermittelt die Pakete, die sich von Tag x bis "heute" geändert haben, lädt dann nur die geänderten Pakete und aktualisiert die vorhandenen älteren Versionen, die unveränderten Pakete werden nicht angefaßt, die Konfiguration wird nicht verändert bzw. nur ggf. (wenn nötig) angepaßt/"migriert".

    Beim Flashen hingegen wird wieder alles geschrieben, auch die Teile die sich gar nicht geändert haben, und die Konfiguration auf Anfang zurückgedreht. Danach werden optional vorher gesicherte und mehr oder minder komplette Einstellungen wieder zurückgespielt.

    Beide Vorgehensweisen haben Vor- und Nachteile:
    Prinzipiell ist das Online-Update die sauberere Variante, nur auf diesem Wege kann bzw. könnte garantiert werden, daß die Konfiguration sauber übernommen und eben ggf. auch automatisiert angepaßt wird, wenn das nötig wird. Außerdem werden nur die Speicherzellen des Flashs durch Schreibvorgänge belastet, die wirklich geändert werden müssen.
    Bei namhaften Linux-Distributionen (Debian, Ubuntu, Mint, ...) funktioniert das auch problemlos, mein Debian-Server wurde irgendwann mal mit Debian 6 ("Squeeze") installiert und läuft derzeit unter Debian 8.6 ("Jessie"), ohne jemals ein zweites Mal installiert worden zu sein.
    Auf den E2-Boxen funktioniert das leider nicht ganz so gut, weil immer wieder Entwickler schlampen und auch weil die ganze Bauumgebung recht eigenwillig ist.
    Von daher eben die Einschränkung des kann zu könnte.


    Neuflash (Egal ob online oder per USB) hat prinzipiell eigentlich nur Nachteile:
    - größere Belastung, da alle Speicherzellen neu geschrieben werden (Stichwort: Beschränkte Lebensdauer von Flash-Medien)
    - die Konfiguration wird nicht migriert, sondern stupide unverändert zurückgeschrieben, ob sie noch paßt oder nicht ist wurscht
    - mehr Datenvolumen (Lacht nicht, es gibt immer noch DSL ultralight-Anschlüsse und Boxen an Volumen-Anschlüssen, z.B. LTE im Wohnwagen, Gartenhaus, ...)
    - dauert länger, auch weil
    - der Ersteinrichtungsassistent muß zumindest teilweise neu durchlaufen werden

    In der Praxis ist er leider von Zeit zu Zeit notwendig, aus den Gründen die ich oben genannt habe.

    Neuflashen sollte man z.B. grundsätzlich bei einer Umstellung des Kernels (Derzeit also bei recht vielen Boxen), weil dabei nahezu garantiert bei einem Online-Update nicht alle Pakete aktualisiert würden, die von der Kernel-Version abhängen.

    Aktuell sollte auch jeder mal bei Gelegenheit neu flashen, der zuletzt vor dem 22.9.2016 geflasht hat, da seitdem die zwei zentralen Grundkomponenten des Basis-Systems zwar aktualisiert wurden, deren Version aber nicht erhöht wurde.
    Es handelt sich um ein Henne-Ei-Problem: Die fehlerhafte alte Version von opkg kann weder sich selber noch busybox, neben dem Kernel das Herz der Box, aktualisieren.
    Das Update dieser Komponenten müßte also zuerst ausgerollt werden, damit diese Komponenten überhaupt aktualisiert werden können, was sich ja nun gegenseitig ausschließt.

    Diesen Neuflash kann ich nur jedem ans Herz legen, denn früher oder später wird doch jemand die Version von busybox bumpen (müssen) und das Update damit auslösen und jedes vor ca. dem 22.9. geflashte Image wird sich beim Update zerlegen.
    Receiver/TV:
    • Vu+ Duo² 4xDVB-S2 / 2x-C / 1.8TB / OpenATV 6.1@Samsung 50" Plasma
    • AX QuadBox HD2400 2xDVB-S2 / 2x-C / 930 GB / OpenATV 6.1@Samsung 32" TFT
    • 2x Vu+ Solo² / OpenATV 6.1
    • S2-Twin-Tuner PCIe@Samsung SyncMaster T240HD (PC)
    • TechniSat SkyStar HD 2 (2.PC)
    Pay-TV: Schwarzfunk, Redlight HD Mega, XXL, HD-, Sky
    Internet: Unitymedia 1play 100 / Cisco EPC3212 + Linksys WRT1900ACS / IPv4 (UM) + IPv6 (HE)

  10. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    11.07.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Themenstarter
    Total Downloaded
    11,91 MB
    Total Downloaded
    11,91 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat USB HD
     
     
    Box 2:
    Golden Interstar GIS 508
     
     
    Box 3:
    Edision OS Mini
     
     
    Box 4:
    Opticum Odin Plus
     
     
    Zitat Zitat von Hautdenlucas Beitrag anzeigen
    was soll den da weg sein? ist das image auf den neusten stand wird dir auch kein update angeboten.
    Nicht ganz richtig. Update geprüft, Updates gemacht. Neu gestartet wieder Updates geprüft dann kommen wieder um die 30 Angebote für Updates Kernel etc. Müßte mal einen Snapshot machen. Passiert in der Tat aber nur wenn ich Online Updates mache. Bei Flash über Stick auf die aktuellste Version nicht. Mit weg sein meine ich dann, das irgendwie auch Image zurück gesetzt wird, weil nach dem Wiederherstellen online wieder um die 90 Updates angeboten werden. Keine Ahnung was ich da nicht richtig mache.

  11. #10
    Anfänger
    Registriert seit
    11.07.2016
    Ort
    NRW
    Beiträge
    16
    Themenstarter
    Total Downloaded
    11,91 MB
    Total Downloaded
    11,91 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Technisat USB HD
     
     
    Box 2:
    Golden Interstar GIS 508
     
     
    Box 3:
    Edision OS Mini
     
     
    Box 4:
    Opticum Odin Plus
     
     
    @ SpaceRat
    Danke für diese Ausführlich und ich meine mal endlich für jedermann/frau verständliche Erläuterung. Also ist mir gut damit geraten das neueste Image zu flashen und dann Senderlisten, Configs etc entsprechend einfügen? lg.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com