Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    24.07.2016
    Beiträge
    13
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Wlan Empfang und DVB-C Probleme

    Hallo,

    ich habe eine Ediosn OS Mini Box für den Kabelbetrieb.

    Ich lasse die Box über Wlan laufen und habe da meine lieben Probleme damit. Ich kann meine Easybox 804 problemlos mit der Box verbinden.

    Die Signalstärke 72/100, die Qualität zeigt 100/100... ist das gut/schlecht? Könnte besser sein?

    Manche Sender hacken bei mir, mal besser mal schlechter, mal ganz Problemlos. Andere Fehlerquellen wie TV/Verkabelung von der Antennenbuchse/HDMI Kabel usw. kann ich mittlerweile ausschließen, habe alles durchgetestet.

    Was auffällt ist z.B., dass ARD HD ohne die Box direkt über den TV Problemlos läuft und wenn ich sie dazwischen schalte, selbst auf den frei empfangbaren es manchmal kurzzeitig hackt.

    Die Box selber habe ich nicht konfiguriert. Hab leider auch noch nicht rausgefunden, wie ich auf den root zugreifen kann, um eine LOG hier im Forum zu posten.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Grüße

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.037
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Solange die Qualität 100/100 anzeigt, ist das OK. Empfangsstärke sollte nicht unter 60% gehen.
    Wenn der Sender mit der Box selbst schon keine stabile Anzeige bringt, dann brauchst du über Streamen nicht nachdenken. Lass mal das Kabel zum TV weg. Oft gibt es Rückwirkungen durch den Tuner im TV, der an der Box durchgeschliffen dranhängt. Dann wird der Empfang in der Box dadurch nicht gestört.
    In dem Fall muß man einen Verteiler (Sternverteilung) nach der Antennendose installieren (BK-Verteiler [ohne Verstärker, da hier eh nicht mehr sinnvoll]), und das Signal von seinen Ausgängen verteilen. Hatte ich auch schon mehrfach. Nicht anders lösbar.
    Geändert von Papi2000 (24.07.2016 um 16:50 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    24.07.2016
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Also nochmal zum Verständnis.

    Kabel von der Antennendose in den TVeigenen Receiver keine Probleme.

    Wenn ich das Kabel direkt von der Antennendose in die Box stecke, (also die Boxinternen Receiver nutze) dann hängen manche Sender. (auch öffentlich rechtliche). An der Antennendose ist kein Verteiler. Wenn ich über die Box schaue ist kein Antennenkabel zusätzlich im TV Receiver.

    Oder habe ich dein Lösungsansatz einfach nicht verstanden?

    Danke für die Hilfe.

    Achso da schließt sich noch eine weitere Frage an, im Menü wird unter "Empfang" DVB-C Panasonic angezeigt. Ist das der interne Receiver von der BOX? Kann der Probleme machen?
    Geändert von mitch4u (24.07.2016 um 17:39 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.037
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Dann war das ein Mißverständnis.
    Hast du mal einen manuellen Sendersuchlauf/Transpondersuchlauf nur auf der einzelnen betroffenen Frequenz mit "vor der Suche löschen = Ja" gemacht?
    Das Antennenkabel ist ausreichend geschirmt (auch wenn es am TV immer getan hat)?
    Ich nehme immer Kabel mit Mantelstromfiltern bei DVB-C, um Fehler beim Potentialausgleich im Haus auszuschließen.
    Was ist an (Funk-)Störern in der Nähe denkbar (Dect-Phone, WLan, Handy)?
    WLan mal mit einer kurzen Verlängerung anschließen, und weiter weg vom Gerät positionieren. Ich betreibe alle WLan Dongles nur über mehr oder weniger lange Verlängerungen, weil ich die so am besten auf den Router/Accesspoint ausrichten kann.
    Das könnte bei deiner Konstellation beide Probleme lösen.
    Geändert von Papi2000 (24.07.2016 um 17:41 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    24.07.2016
    Beiträge
    13
    Themenstarter
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Also ich habe mir mal deinen Rat zu Herzen genommen.

    Habe ein Hochwertiges Hamma 5 Meter Antennenkabel gekauft und meinen Easybox 804 von Vodafone durch eine Fritzbox 7430 ersetzt und ein 10 Meter Netzwerkkbael gelegt. Das W-Lan habe ich komplett ausgeschalte, Handy in Flugmodus, Wetterstation ausgeschaltet.

    Leider habe ich immer noch minimal Bildhänger bzw. Störungen. Wenn die Störungen nur bei den Skysendern wären, also bei den Paytv Sendern würde ich mich nicht wundern, die laufen über Entschlüsselungen auf die ich hier im Forum nicht eingehen möchte. (Allerdings sind die laut Konfigurator der Box Einbahnfrei) Aber auch ARD HD und ZDF HD haben jede Minute minimal Bildstörungen. (Bei Fußballspielen mehr? Kann man das erklären?)

    Ich hab die Box an zwei unterschiedlichen TVs getestet. Das sind beides nicht die aller neusten Modelle aber habe auch schon mal an den Bild Einstellungen der Box rumgespielt und von 1080i auf p gestellt bzw. niedrigere Werte. Ohne Erfolg.

    Manche Sender laufen Top ohne jeglichen ruckler. Ich habe mal bei den Transpondereinstellung die Frequenzen verglichen zwischen Sendern die laufen und nicht laufen. Konnte da kein Muster erkennen, dass hohe Frequenzen z.b. weniger gut oder schlecht sind, als niedrige. Oder umgekehrt. Scheint mir irgendwie willkürlich.

    Sender die Probleme machen (ARD HD, SKY CINEMA HD, SKY Atlantic HD, SKY Bundesliga HD, TELE 5 HD,...) , Sender die ohne Probleme laufen (Pro7 HD, Sat1 HD, TNT Comedy HD,...)

    Leider verzweifle ich langsam.


    Steck ich das Antennenkabel um, direkt in den TV läuft wieder alles bestens... natürlich kann ich dann nur die öffentlich rechtlichen im Vergleich sehen, bzw. Free TV

    Hast du noch eine Idee?

    Danke für die Mühen.

    Grüße

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    66
    Total Downloaded
    353,75 MB
    Total Downloaded
    353,75 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4K
     
     
    Box 2:
    VU+ Uno 4K
     
     
    Box 3:
    Giga Qud +
     
     
    Box 4:
    XTrend ET 8500
     
     
    Ich hatte ähnliche Probleme mit der OS mini- Kabel, vor allem Ruckeln und Klötzchen bei ZDF-HD , wobei der Empfang mit dem TV-Kabel Tuner oder der Gigablue quad+ über DVB-C-Tuner völlig ok war.
    Ich habe dann ein regelbares Dämpfungsglied (ca.3-4€) direkt an die Dose gesteckt und beim Regeln dann ein total sauberes Bild bekommen. Scheinbar reagiert der Edision-Tuner bei unsauberer Hausverstärker sehr empfindlich -
    jedenfalls liefen danach alle Programme top !


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com