Thanks Thanks:  8
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Senior Mitglied Avatar von Verdi-fan
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    316
    Themenstarter
    Total Downloaded
    839,45 MB
    Total Downloaded
    839,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Pingulux & P.Plus
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS2 plus
     
     
    Box 3:
    XTREND ET 8500
     
     
    Natürlich. Da ich so vergesslich bin, habe ich meine Konfigurationen notiert (siehe unten). Es läuft wie geschnitten Brot und ich kann zwischen den SAT Positionen umschalten, als würde ich beim TV von ARD auf ZDF wechseln. Bin megazufrieden! Es ist das erste Enigma System, was bei mir so geschmeidig arbeitet. Meine Dreambox klemmt ständig. Natürlich kann man jetzt kritisieren, dass ich die Doppeltuner Funktion "entfremde", aber die brauche ich in der gedachten Form sowieso nicht. Wenn ich das aber irgendwie "optimieren" kann, bin ich sofort dabei. Ach, und vor dem Optimuss hängt natürlich ein SPAUN SUR 420 - sonst würde es natürlich nicht gehen.
    Und jetzt nochmal zur Unterscheidung AA bzw. PORT A. Ich musste im OPENPLI 4.0 bei jedem Input AA, AB, BA oder BB einstellen. Seit dem 4.1 ist aus AA = PORT A geworden usw.
    Grüße
    VF

    TUNER A

    5.0W
    LNB 22
    AB = PORT B
    INPUT 6
    DiSEqC 1.1, DiSEqC 1.0, toneburst (für alle)


    0.8W
    LNB 21
    AA = PORT A
    INPUT 6


    4.8E
    LNB 24
    BB = PORT D
    INPUT 6


    9.0E
    LNB 18
    AB = PORT B
    INPUT 5


    13E
    LNB 19
    BA = PORT C
    INPUT 5


    19.2
    LNB 23
    BA = PORT C
    INPUT 6


    23.5
    LNB 17
    AA = PORT A
    Input 5


    28.2E
    LNB 20
    BB = PORT D
    Input 5






    TUNER B
    30W Hispasat
    LNB 8
    BB = PORT D
    Input 2


    24.5W
    LNB 9
    AA = PORT A
    Input 3


    22W
    LNB2
    AB = PORT B
    Input 1


    15W
    LNB 4
    BB = PORT D
    Input 1


    12.5W
    LNB 11
    BA = PORT C
    Input 3


    8.W
    LNB 16
    BB = PORT D
    Input 4


    4W
    LNB 6
    AB = PORT B
    Input 2


    0.8W
    LNB 3
    BA = PORT C
    Input 1


    3.0E
    LNB 13
    AA = PORT A
    Input 4


    7E
    LNB 10
    AB = PORT B
    Input 3


    10E
    LNB 7
    BA = PORT C
    Input 2


    16E
    LNB 5
    AA = PORT A
    Input 2

    Geändert von Verdi-fan (20.07.2014 um 20:36 Uhr)

  2. Thanks Owen Hart bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2013
    Beiträge
    42
    Total Downloaded
    378,24 MB
    Total Downloaded
    378,24 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    @Verdi-fan

    bevor du dein Box hochfährst, mach erst TV an.
    Habe auch mit meinem OS2 an einem Blaupunkt TV dasselbe.
    Habe dann festgestellt, sobald TV zuerst angeschaltet wird findet OS2 den Signal zu TV. Warum es so ist? Keine Ahnung.

  4. Thanks Verdi-fan bedankten sich
  5. #13
    Senior Mitglied Avatar von Verdi-fan
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    316
    Themenstarter
    Total Downloaded
    839,45 MB
    Total Downloaded
    839,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Pingulux & P.Plus
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS2 plus
     
     
    Box 3:
    XTREND ET 8500
     
     
    Habe gestern auch nochmal neu geflasht. Macht keine Probleme mehr. Danke für den Hinweis!
    Grüße
    VF

  6. Thanks Owen Hart bedankten sich
  7. #14
    Senior Mitglied Avatar von Verdi-fan
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    316
    Themenstarter
    Total Downloaded
    839,45 MB
    Total Downloaded
    839,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Pingulux & P.Plus
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS2 plus
     
     
    Box 3:
    XTREND ET 8500
     
     
    Zitat Zitat von Verdi-fan Beitrag anzeigen
    Ach, und vor dem Optimuss hängt natürlich ein SPAUN SUR 420 - sonst würde es natürlich nicht gehen.
    Grober Unfug! Gar kein SUR 420 hinter dem Optimuss. Das musste ich bei den Solo-Receivern machen, damit es geht. Der Optimuss kommt mit einer Staffel DiSEqC Schaltern klar - und zwar direkt hinter den SAT-Schüsseln (das wäre der EMP Centaurie 16/1 hinter der T-90 und noch irgendwelche 8/1 Schalter hinter meiner T-85). Das ist schon eine ordentliche Sammlung an LNBs - wie gesagt, ich kann das so in die TWIN Eingänge einführen (ca. 8 in A und 16 in B) und fertig ist der Fernsehgenuß. Es kommt zu "Null" Verzögerungerungen beim Umschalten. Das war es, was ich wollte.

    Grüße
    VF

  8. Thanks Owen Hart bedankten sich

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com