Thanks Thanks:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Bug Liste

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    61
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,25 GB
    Total Downloaded
    5,25 GB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Egal was ich einstelle beim NTP-Server - die Bootzeit von 90-100 Sekunden bleibt bestehen!

    Und ich habe zuvor ja auch an den Grundeinstellungen der Zeit nichts geändert gehabt wie auch beim openpli nicht - dennoch besteht ein zeitlicher Bootunterschied von über 40 Sekunden zwischen beiden Images!

    Nach 45-50 Sekunden hat der Receiver im Display bereits 99% stehen und nach 64 Sekunden zeigt er auch schon die Infobar an, aber dann bleibt er über 40 Sekunden stehen (zwischenzeitlich verschwindet auch die Infobar wieder und nur der OpenATV Screen wird angezeigt).

    Also ich verzweifle mittlerweile an diesem Image noch. Keine Ahnung, warum der Receiver bei anderen normal oder schneller bootet..

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Avatar von betacentauri
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    1.573
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    ET-9200
     
     
    Box 2:
    ET-10000
     
     
    Box 3:
    ET-8500
     
     
    Box 4:
    ET-8000
     
     
    Box 5:
    Gigablue Quad+
     
     
    Kann es sein, dass du sehr viele Autotimer und oder eine sehr große epg.dat hast?

    Du könntest dich per telnet auf die Box schalten, dann
    init 4
    ausführen (Achtung laufende Aufnahmen werden beendet!!) und dann mit
    /usr/bin/enigma2
    mal E2 starten. Dann kannst du im telnet Fenster Logausgaben sehen. Vielleicht kannst du da erkennen wo er so lange stehen bleibt.

    Danach mit Strg+c enigma2 beenden und mit
    init 3
    die Box wieder normal starten.

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    61
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,25 GB
    Total Downloaded
    5,25 GB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Wo kann man den Log speichern sodass man diesen hier mal posten kann?!

    Weil sobald er fertig gebootet hat nach init 4 und dann /usr/bin/enigma2 - hängt sich mein DCC E2 bei einer Aktion sofort auf...?!

    Ich habe eigentlich gar keine Auto Timer oder TimeShift am Laufen. Habe jedenfalls nichts standardmäßig aktiviert.

    Habe lediglich SWAP über USB Stick am Laufen sowie die picon, die dorthin ausgelagert wurden. Außerdem epg.data. Aber ich habe diese nun mal deaktiviert und dennoch beträgt die Bootzeit ca. 90-100 Sekunden

  4. #14
    Avatar von betacentauri
    Registriert seit
    15.06.2013
    Beiträge
    1.573
    Total Downloaded
    1,32 MB
    Total Downloaded
    1,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    ET-9200
     
     
    Box 2:
    ET-10000
     
     
    Box 3:
    ET-8500
     
     
    Box 4:
    ET-8000
     
     
    Box 5:
    Gigablue Quad+
     
     
    Kannst du nicht mal telnet oder putty verwenden? Dann dürften solche Probleme nicht auftauchen.

    Hast du den Stick mal komplett entfernt?

    Log speichern kann man aber bringt in diesem Fall wohl eher weniger, weil da keine Zeiten drin stehen, so dass man nicht sehen kann was wie lange gebraucht hat. Da die Logausgaben teilweise recht schnell durchrauschen wird es aber trotzdem wahrscheinlich schwierig sein, da etwas zuerkennen. Eine bessere Idee fällt mir aber im Moment nicht ein.
    Außer du machst ein Backup, spielst ein komplett neues Image ein und übernimmst NICHT die alten Einstellungen. Dann würdest du sehen, ob es an Plugins oder den Einstellungen liegt oder ob es irgendein anderes Problem ist.

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    61
    Themenstarter
    Total Downloaded
    5,25 GB
    Total Downloaded
    5,25 GB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Sooo... Nun habe ich das neueste Image vom 24.09. jungfräulich auf den OS2 geflasht

    Danach direkt im Rohzustand OHNE Plugininstallation und sonstige Einstellungen (nur ohne DHCP - feste IP) direkt einen Neustart gemacht

    Ergebnis:

    Neustart = 85-100 Sekunden (habe ich mehrmals wiederholt!)
    GUI-Neustart = knapp unter 60 Sekunden



    Auch im Rohzustand ist das Image somit keinen bisschen schneller bei mir beim Bootvorgang als mit allen installierten Plugins und vorgenommen Einstellungen!

    Ich schildere mal:

    Nach 40-45 Sekunden zeigt das DIsplay und der Bildschirm bereits 99% an beim Booten an - dann springt das Display kurz auf 0% ehe er auf 100% geht - dann erscheint bereits die Infobar unten (bei ca. 60 Sekunden Bootzeit).

    Die Infobar bleibt dann aber auch bestehen mit Spinner für ca. 30 Sekunden (als wenn irgendwas beim Booten im Receiver hakt) (zwischendurch ist das Bild kurz mal weg und kommt wieder mit dem grauen openATV Hintergrund) - nach 90 bis 100 Sekunden kann man endlich Aktionen am Receiver vornehmen...

    Am Receiver kann's aber nicht liegen, da beim openPli 4D Image der Receiver bei Neustart direkt in (unter) 60 Sekunden komplett hochbootet...


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com