Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    63
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    8
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Samba Freigaben mit Leerzeichen

    Hi.
    Ich hab da eine Frage:
    Auf meinem NAS habe ich eine Samba Freigabe mit Leerzeichen im Namen (Beispiel: "Tolle Filme". Wie gebe ich diesen Freigabenamen nun richtig ein? Wenn ich den mit Leerzeichen eingebe, dann scheint das nicht zu funktionieren.
    Eine Idee?

    Gruß
    beckersbester

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.163
    Thanks (gegeben)
    3636
    Thanks (bekommen)
    3533
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    In Anführungszeichen " " hast du den namen gesetzt sonst kannst auch mal %20 für Leerzeichen versuchen

  3. #3
    Avatar von Lizard
    Registriert seit
    09.04.2013
    Beiträge
    228
    Thanks (gegeben)
    93
    Thanks (bekommen)
    101
    Total Downloaded
    4,77 MB
    Total Downloaded
    4,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision OS nino / nino+ / nino pro
     
     
    Box 2:
    Edision OS mega / mio 4K
     
     
    Box 3:
    Edision OS Mini / OS Mini +
     
     
    Box 4:
    Edision Optimuss OS1(+)/OS2(+)/OS3+
     
     
    Box 5:
    Edision Pingulux
     
     
    Für Dateinamen, Verzeichnisnamen, Freigabenamen würde ich generell Leerzeichen/Sonderzeichen weglassen (dies ist eine Unart von typischen Windows-Usern ) ,
    für ein Leerzeichen würde ich ein Underscore "_" setzen,
    diese Leerzeichen/Sonderzeichen machen meisst unter Linux Probleme, da nicht alle Programmierer/Dev's in Skripten oder Prog's, Leerzeichen in Dateinamen/Verzeichnissen/Freigaben berücksichtigen
    und Linux nach einem Leerzeichen meisst einen weiteren Parameter erwartet.
    Deshalb müssen/sollten Dateinamen/Verzeichnissen/Freigaben die ein Leerzeichen beinhalten vorsichtshalber in Anführungszeichen gesetzt werden
    oder ein entsprechendes Equivalent für das entsprechende Leerzeichen/Sonderzeichen gefunden werden was die Anwendung schluckt, wie z.B. "%20" für Leerzeichen.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2013
    Beiträge
    63
    Thanks (gegeben)
    0
    Thanks (bekommen)
    8
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hi.
    Leerzeichen hin oder her - leider habe ich bei meinem NAS keine andere Wahl. Daran hängt eine USB Festplatte. Das NAS erstellt dann leider einen festen Share Namen namens "<NameDerFestplatte> (usb)" - Und da ist das Leerzeichen :-(
    Nun gut - ich habe schon herausgefunden das man einen \040 eingeben muss für ein Leerzeichen. Doch nun wird anscheinend nicht das lokale Freigabeverzeichnis erstellt.
    Die lokale Freigabe habe ich beispielsweise "Kinder" genannt.
    In der /etc/fstab steht dann als Mount-Verzeichnis /media/net/Kinder. Doch das Verzeichnis "Kinder" existiert nach einem Neustart nicht. Demnach kann die Freigabe nicht gemounted werden.
    Erst wenn ich manuell das Verzeichnis "/media(net(Kinder" erstelle und anschließend "mount /media/net/Kinder" ausführe wird die Freigabe korrekt gemountet.
    Ist das auch irgendein Fehler?

    Nebenbei... Wann funktioniert eigentlich der Netzwerkbrowser wieder? Ich sehe zwar die Rechner bzw. das NAS - kann es aber nicht "aufklappen".

    Nun ja... Erst einmal einen Guten Rutsch euch allen :-)

    Gruß
    beckersbester


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,88%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com