Thanks Thanks:  2
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    26
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Anfängerfragen (DLNA, Flashspeicher, Picons)

    Hallo,

    habe seit 1 Woche eine Optimuss OS2+ und bin bisher sehr zufrieden als absoluter Neuling.

    Habe allerdings ein paar Fragen:

    1. DLNA
    Unter LAN Einstellungen gibt es die Möglichkeit den integrierten MiniDLNA Server zu starten/stoppen sowie Laufwerke freizugeben. Habe dies erfolgreich getan, nach einigen Tagen konnte ich den Server jedoch nicht mehr starten.
    Habe dann die Erweiterung "DLNA Server" installiert und seitdem sozusagen zwei Apps um einen DLNA Server zu konfigurieren.

    Server lässt sich jetzt zwar starten, aber die freigegebenen Ordner werden am DLNA-Client (zB TV) komplett durcheinander gewürfelt: Filme erscheinen 3x auf der Liste. Ordner sind in kryptische Unterordner verpackt usw.

    Grund ist auch, dass unter "MiniDLNA" man mehrere Netzwerkordner freigebeben kann unter "DLNA Server" nur einen

    Wie lässt sich der DLNA Server fehlerfrei nochmal aufsetzen?
    Benötige ich die Erweiterung "DLNA Server" überhaupt oder reicht es die Einstellunfen im integrierten MiniDLNA zu treffen?
    Warum gibt es überhaupt die Anwendung DLNA Server noch zusätzlich?


    2. Flashspeicher
    Erweiterungen werden per default auf den knappen Flashspeicher installiert. Gibt es eine Option, um Erweiterungen auf einen USB Stick oder eingebauter HDD zu installieren?
    Derzeit hat meine Box noch keinen zusätzlichen Speicher.
    Aufnahmen und Timeshift werden (erfolgreich) auf eine Synology NAS gespeichert.


    3. Picons
    Ich habe mir Picons auf dem Receiver installiert (/user/share/enigma2/picon).
    Leider erscheinen jetzt trotzdem keine Senderlogos.
    Zusätzlich benutze ich die Android App "Dream EPG" . Auch dort keine Logos, obwohl ich die Anleitung von DreamEPG befolgt habe (s.u.)

    Kann mir hier jemand weiter helfen?
    Vielen Dank


    Picons - Wie kann ich Senderlogos anzeigen?
    Um Senderlogos in der Anwendung anzuzeigen müssen diese zuvor auf dem Receiver installiert werden. Je nach Image Ihres Receivers können Sie diese meistens unter Erweiterungen herunterladen. Ansonsten müssen Sie diese im Internet herunterladen und auf den Receiver kopieren. Normalerweise werden diese dann im Ordner /user/share/enigma2/picon abgelegt. Die Senderlogos werden dann im Receiver beim Umschalten angezeigt.

    In der Anwendung dream EPG wählen Sie entweder im Einrichtungsassistenten die Option "Picons verwenden" oder nachträglich im Menü Einstellungen - Senderlogos. In beiden Fällen muss der Zugriff über FTP aktiviert sein. Ist dies nicht der Fall bearbeiten Sie bitte vorher Ihr Profil und aktivieren dort den FTP Zugriff.
    Wenn sich Senderlogos ändern oder Sie nachträglich Senderlogos installiert haben können Sie unter Einstellungen die Senderlogos neu vom Server laden.

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von KillBill
    Registriert seit
    16.07.2015
    Ort
    Trier, Deutschland
    Beiträge
    303
    Total Downloaded
    207,20 MB
    Total Downloaded
    207,20 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX TripleX
     
     
    @Jarvis_muc
    zu 1.) kann ich leider nichts dazu sagen, da ich den DLNA-Server auf der Box nicht verwende. Mir reicht der auf meinem NAS.
    zu 2.) Da würde ich mir mal keine so großen Gedanken machen. Ich habe alle Plugins (und das sind bei mir ne Menge) und die Picons alle im Flash und hab immer noch massig freien Speicher.
    zu 3.) Das Problem hatte ich auch. Guck mal hier: http://www.opena.tv/edision-optimuss...er-im-emc.html oder Suche mal nach "Picons" oder "Senderlogos". Da findest Du bestimmt Antworten auf Deine Fragen.
    Receiver: AX TripleX, OpenATV 5.1, 2xDVB-S2, SAT Astra 19.2°, HDD 750GB WD Blue SATA
    Network Storage: self made Chieftec "Dragon" DS90, OpenMediaVault on Debian Linux, 12TB SnapRaid / Zyxel NSA325v2, 2TB, Raid 1
    Output devices: Philips 47PFL7606K LED TV 47" / Optoma DLP Projector (screen size: 105")
    Audio: Onkyo TX-SR507 5.1 channel, Magnat 51A


  3. #3
    Avatar von Stuhlmann
    Registriert seit
    01.02.2014
    Ort
    OS/NDS
    Beiträge
    2.344
    Total Downloaded
    214,53 MB
    Total Downloaded
    214,53 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad Plus @ ATV 5.2
     
     
    Box 2:
    Gigablue Quad @ ATV 5.1
     
     
    Zu. 2 : Wenn der Speicher wirklich nicht reichen sollte, kannst du mit dem Pllugin Flashexpander arbeiten. Das sollte aber direkt nach einer Neuinstallation als ersten installiert werden. Dann kannst du deine Plugins die du installieren möchtest, z.B auf einen USB Stick machen.

    Zu 3. Hat KillBill ja schon geantwortet.

    [SIGPIC][/SIGPIC]
    --- Gigablue Quad Plus- 1 TB WD Intern - OPENATV 5.2 - Unicable LNB - 19.2° - 3 * DVB S2 Tuner an Samsung UE48H6470 ---
    ---Gigablue Quad - 640 GB Samsung Intern - OPENATV 5.1 - 19,2° an Samsung UE40F6500 ---



  4. Thanks KillBill bedankten sich
  5. #4
    Senior Mitglied Avatar von KillBill
    Registriert seit
    16.07.2015
    Ort
    Trier, Deutschland
    Beiträge
    303
    Total Downloaded
    207,20 MB
    Total Downloaded
    207,20 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX TripleX
     
     
    Ich hatte auch irgendwie Bedenken, dass die 512 MB nicht reichen würden und hatte die Picons schon auf nen Stick ausgelagert. Ich habe dann die Plugins Mediaportal, XPower, PiconManager, SkyRecorder und SerienRecorder installiert und hatte dann noch über 200MB frei. Nur wegen der Picons den USB-Stick an der Box zu lassen, fand ich dann ziemlich überflüssig und hab die Picons wieder auf den Flash verschoben und den Stick entfernt.
    Receiver: AX TripleX, OpenATV 5.1, 2xDVB-S2, SAT Astra 19.2°, HDD 750GB WD Blue SATA
    Network Storage: self made Chieftec "Dragon" DS90, OpenMediaVault on Debian Linux, 12TB SnapRaid / Zyxel NSA325v2, 2TB, Raid 1
    Output devices: Philips 47PFL7606K LED TV 47" / Optoma DLP Projector (screen size: 105")
    Audio: Onkyo TX-SR507 5.1 channel, Magnat 51A


  6. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    2.571
    Total Downloaded
    853,92 MB
    Total Downloaded
    853,92 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    gut wäre es aber den epg auf den stick zu haben, damit gleich beim anschalten alle infos vorhanden sind
    Gigablue 800 se + mit openmips 5.4, Axas E3HD mit openatv 6.0, os1+ mit openatv 5.3, VU+Solo2SE mit openatv6.0 und Gigablue Quad+ openmips 5.4 SF8 mit atv6.0 und ax HD51 mit atv6.0

  7. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    25.11.2015
    Beiträge
    26
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Benötige ich um Senderlogos zu sehen dann zwingend diesen PiconManager?

  8. #7
    Senior Mitglied Avatar von KillBill
    Registriert seit
    16.07.2015
    Ort
    Trier, Deutschland
    Beiträge
    303
    Total Downloaded
    207,20 MB
    Total Downloaded
    207,20 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX TripleX
     
     
    Zitat Zitat von Jarvis_muc Beitrag anzeigen
    Benötige ich um Senderlogos zu sehen dann zwingend diesen PiconManager?
    Eigentlich sollte es reichen, die Picons ins Verzeichnis /usr/share/enigma2/picon zu kopieren und die Box neu zu starten. Wenn Du den MetrixHD-Skin benutzt, müssen diese im Format 220x132 [32 Bit] vorliegen. Ich würde Dir dennoch empfehlen, das über den PiconManager zu machen, Das hat den Vorteil, dass die Picons aktuell zu den Senderfrequenzen passen, es gibt ne Vorschau der Senderlogos und auf Knopfdruck sind die Bildchen installiert.
    Nur nicht den Fehler machen, den ich es am Anfang gemacht habe, und den Standardpfad ändern, dann funktioniert das super.
    Receiver: AX TripleX, OpenATV 5.1, 2xDVB-S2, SAT Astra 19.2°, HDD 750GB WD Blue SATA
    Network Storage: self made Chieftec "Dragon" DS90, OpenMediaVault on Debian Linux, 12TB SnapRaid / Zyxel NSA325v2, 2TB, Raid 1
    Output devices: Philips 47PFL7606K LED TV 47" / Optoma DLP Projector (screen size: 105")
    Audio: Onkyo TX-SR507 5.1 channel, Magnat 51A


  9. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    2.571
    Total Downloaded
    853,92 MB
    Total Downloaded
    853,92 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    ich hab da meine picons noch nicht drinn gefunden merkwürdig Pimpert_Picons haben die da einen anderen namen?
    Gigablue 800 se + mit openmips 5.4, Axas E3HD mit openatv 6.0, os1+ mit openatv 5.3, VU+Solo2SE mit openatv6.0 und Gigablue Quad+ openmips 5.4 SF8 mit atv6.0 und ax HD51 mit atv6.0

  10. #9
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    10.877
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    DLNA ist eigentlich anwenderdfreundlich, wenn es fertig in Systeme integriert ist (TV, BluRay-Player, etc.). Bei E2 muß man die Einrichtung allerdings selbst übernehmen, da es nicht in E2 integriert ist. Da jedes E2 anders aufgesetzt ist (wie die User halt ihr Netzwerk hinfringeln, welche Datenträger sie anschließen und wohin mounten,etc.). Daher ist das in E2 nicht einfach per Plugininstallation nachzuziehen.

    Wenn jemand keine Ahnung hat, und der Flashspeicher genügend groß ist (Boxen mit 256MB Flash), sollte er einfach den PiconsUpdater, oder den Picon Manager @Einfall verwenden. Wenn dort etwas fehlt, melden.
    Wenn man sich später besser auskennt, kann man immernoch Hand anlegen, und sieht dann was die Plugins leisten.
    Geändert von Papi2000 (26.11.2015 um 12:34 Uhr)
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  11. Thanks Hautdenlucas bedankten sich

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com