Thanks Thanks:  4
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Anfänger Avatar von benztownrocker
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    15
    Total Downloaded
    29,45 MB
    Total Downloaded
    29,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision PINGULUX
     
     

    Nach Onlineupdate nur noch LOAD

    Hallo Zusammen,

    nach dem heutigen Onlineupdate (Update lief sauber durch) habe ich den Reciever Neustart mit OK bestätigt und nu steht nur noch LOAD im Display.

    Neu flashen geht auch nicht, Flashvorgang läuft durch und nach BOOT kommt sofort LOAD im Display.

    Kann ich den Pingulux nu in die Tonne kloppen?

    Helppack aus nem anderen Forum geht auch nicht mehr...Egal ob ich Spark oder Enigma flashe, die Installation läuft durch und nach dem Bootvorgang steht LOAD im Display.


    Bin über jeden Tipp dankbar!!!

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    1.006
    Total Downloaded
    111,32 MB
    Total Downloaded
    111,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    "In die Tonne kloppen" kannst du alles was du willst.
    Ob dein Receiver defekt ist wage ich zu bezweifeln.
    Allerdings weiß ich nicht, warum du direkt mit Kanonen auf Spatzen schießen musst.
    Ein Help-Pack war doch überhaupt nicht notwendig. Wenn du allerdings jetzt damit was verdreht hast?

    Hast du überhaupt versucht den in Spark-Modus zu starten?

  3. #3
    Anfänger Avatar von benztownrocker
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    29,45 MB
    Total Downloaded
    29,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision PINGULUX
     
     
    Spark ließ sich ebenfalls nicht starten, daher der Versuch mit dem Helppack...
    Egal ob ich E2 oder Spark gebootet habe, es kam nach dem BOOT IM DISPLAY sofort die LOAD Meldung...


    Gesendet von meinem HUAWEI P7-L10 mit Tapatalk

  4. #4
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    1.006
    Total Downloaded
    111,32 MB
    Total Downloaded
    111,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Stromkabel ab
    Dann einschalten, damit der Reststrom verbraucht wird.
    Dann wieder Schalter aus und ok gedrückt halten dann wieder an. Bis force kommt.
    Dann Spark wählen mit Pfeil nach oben.
    Sollte OK nicht funktionieren, muss via rs232 der Bootloader neu geschrieben werden.

  5. Thanks benztownrocker bedankten sich
  6. #5
    Anfänger Avatar von benztownrocker
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    29,45 MB
    Total Downloaded
    29,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision PINGULUX
     
     
    Wird im Laufe des Tages getestet “heute“ nimmer, aber trotzdem schon mal vielen Dank!
    Werde berichten, ob es was geholfen hat...

    Gesendet von meinem HUAWEI P7-L10 mit Tapatalk

  7. #6
    Anfänger Avatar von benztownrocker
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    29,45 MB
    Total Downloaded
    29,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision PINGULUX
     
     
    Zitat Zitat von rantanplan Beitrag anzeigen
    Stromkabel ab
    Dann einschalten, damit der Reststrom verbraucht wird.
    Dann wieder Schalter aus und ok gedrückt halten dann wieder an. Bis force kommt.
    Dann Spark wählen mit Pfeil nach oben.
    Sollte OK nicht funktionieren, muss via rs232 der Bootloader neu geschrieben werden.
    So probiert, es kommt nach der SPARK Auswahl, SUCCES, BOOT und sofort danach LOAD....

    Wie schreibe ich den Boatloader neu? Gibt's da schon was "Fertiges"? Also ein Skript oder Ähnliches?

    Oder ist DAS schon die Antwort :

    http://www.opena.tv/bootloader/downl...ootloader.html

    Vielen Dank schon mal!
    Geändert von benztownrocker (01.10.2015 um 06:09 Uhr)

  8. #7
    Anfänger Avatar von benztownrocker
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    29,45 MB
    Total Downloaded
    29,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision PINGULUX
     
     
    Hier das Ergebnis vom Hyperterminal:

    Nach Onlineupdate nur noch LOAD-2015-10-01-08_10_48-gft-hyperterminal.jpg

  9. #8

    Registriert seit
    18.10.2013
    Ort
    BW
    Beiträge
    760
    Total Downloaded
    115,63 MB
    Total Downloaded
    115,63 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt hd51 4k
     
     
    Box 2:
    noch unentschlossen
     
     
    Box 3:
    GM Hypercube
     
     
    Box 4:
    FireTV 2 4k
     
     
    Box 5:
    Yamaha RX V 381 4k
     
     
    Sieht so aus, als dass sich die Bootargs verzogen haben.
    Du kannst das hier z.B. mit putty/teraterm versuchen, wichtig ab # fix args by comcable # Zeile für Zeile eingeben.

    Code:
    fixBootargs Pingulux by comcable
    Version:     1.0
    Beschreibung:     Beschreibung: restore stuff:
    take care that some setenv lines displayed as 2 rows but its one long ****! you must set them in one row (f.e. setenv bootargs_*)
    fixBootargsPINGULUX.txt-file for copy code you can download over "download"-button top-right.
    
    do not change any varibales like ethaddr ip a.s.o! use it as it is with copy+paste!!!
    fixBootargsPINGULUX.txt
    
    ### for Pingulux ###################################
    ac off
    ac on
    now press in your terminalprogram ESC (escape button on your tastatur)
    and you are on prompt:
    mb618>
    #########################################################
    ### fix args by comcable ################################
    #########################################################
    setenv bootdelay 3
    setenv baudrate 115200
    setenv board mb618
    setenv monitor_base '0xA0000000 '
    setenv monitor_len '0x00080000 '
    setenv monitor_sec '0xa0000000 0xa007ffff '
    setenv load_addr '0x80000000 '
    setenv unprot 'protect off $monitor_sec '
    setenv update 'protect off $monitor_sec;erase $monitor_sec;cp.b $load_addr $monitor_base $monitor_len;protect on $monitor_sec '
    setenv HOSTNAME LINUX7109
    setenv ethaddr '00:80:E1:12:06:38 '
    setenv ipaddr '192.168.40.63 '
    setenv netmask '255.255.255.0'
    setenv gatewayip '192.168.3.1 '
    setenv serverip '192.168.40.19 '
    setenv kernel_base_spark '0xa0080000 '
    setenv kernel_base_enigma2 '0x18000000 '
    setenv kernel_sec 'a0080000 a077ffff '
    setenv kernel_len 0x00700000
    setenv update_kernel 'protect off a0080000 a077ffff ;erase a0080000 a077ffff ;cp.b 0x80000000 0xa0080000 0x00700000 ;protect on a0080000 a077ffff '
    setenv rootfs_base 0xa0800000
    setenv rootfs_sec 'a0800000 a1ffffff '
    setenv menucmd update
    setenv tftp_kernel_name_spark mImage
    setenv tftp_kernel_name_enigma2 uImage
    setenv tftp_userfs_name_spark userfsub.img
    setenv tftp_userfs_name_enigma2 e2jffs2.img
    setenv kernel_name_spark 'spark/mImage '
    setenv kernel_name_enigma2 'enigma2/uImage '
    setenv userfs_name_spark 'spark/userfsub.img'
    setenv userfs_name_enigma2 'enigma2/e2jffs2.img '
    setenv userfs_base_spark 800000
    setenv userfs_base_enigma2 18800000
    setenv userfs_len_spark 17800000
    setenv userfs_len_enigma2 7700000
    setenv kernelnfspath '192.168.40.19:/opt/target'
    setenv rootfs_name UserFS
    setenv rootfsnfspath '192.168.40.19:/home/d22cj/workspace/target '
    setenv uboot_name u-boot.bin
    setenv ubootnfspath '192.168.40.19:/home/d22cj/workspace/target '
    setenv bootfromnfs 'nfs a4000000 $kernelnfspath/$kernel_name;bootm a4000000 '
    
    setenv bootargs_nfs 'console=ttyAS0,115200 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:00:80:E1:12:40:61 stmmaceth=msglvl:0,phyaddr:1:watchdog:5000 root=/dev/nfs nfsroot=192.168.40.19:/opt/target,nfsvers=2,rsize=4096,wsize=8192,tcp rw ip=192.168.40.61:192.168.40.19:192.168.3.1:255.255.0.0:LINUX7109:eth0:off bigphysarea=4000 '
    
    setenv bootargs_flash 'console=ttyAS0,115200 rw ramdisk_size=6144 init=/linuxrc root=/dev/ram0 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:00:80:E1:12:40:69 ip=192.168.0.69:192.168.3.119:192.168.3.1:255.255.0.0:lh:eth0:off stmmaceth=msglvl:0,phyaddr:1,watchdog:5000 bigphysarea=4000'
    
    setenv bootargs_spark 'console=ttyAS1,115200 rw ramdisk_size=6144 init=/linuxrc root=/dev/ram0 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:00:80:E1:12:40:69 ip=192.168.0.69:192.168.3.119:192.168.3.1:255.255.0.0:lh:eth0:off stmmaceth=msglvl:0,phyaddr:1,watchdog:5000 bigphysarea=4000'
    
    setenv bootargs_enigma2 'console=ttyAS0,115200 root=/dev/mtdblock6 rootfstype=jffs2 rw init=/bin/devinit coprocessor_mem=4m@0x40000000,4m@0x40400000 printk=1 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:00:80:E1:12:40:61 rw ip=172.100.100.249:172.100.100.174:172.100.100.174:255.255.0.0:LINUX7109:eth0:off bigphysarea=6000 stmmaceth=msglvl:0,phyaddr:2,watchdog:5000'
    
    setenv bootargs 'console=ttyAS1,115200 rw ramdisk_size=6144 init=/linuxrc root=/dev/ram0 nwhwconf=device:eth0,hwaddr:00:80:E1:12:40:69 ip=192.168.0.69:192.168.3.119:192.168.3.1:255.255.0.0:lh:eth0:off stmmaceth=msglvl:0,phyaddr:1,watchdog:5000 bigphysarea=4000'
    
    setenv magic_version 1.7
    
    setenv kernel_base '0xa0080000 '
    setenv kernel_name 'spark/mImage'
    setenv userfs_name 'spark/userfsub.img'
    setenv tftp_kernel_name mImage
    setenv tftp_userfs_name 'userfsub.img'
    setenv userfs_base '800000'
    setenv userfs_len '17800000'
    setenv boot_system spark
    setenv bootcmd bootm '0xa0080000'
    setenv filesize '203CA88'
    setenv fuseburned true
    setenv stdin serial
    setenv stdout serial
    setenv stderr serial
    
    ### before doing saveenv check via "print" if all correct!!! ####
    saveenv
    
    #############################################
    ### end #####################################
    
    now you turn ac off
    ac on and orig should bootup again
    if orig not booting you must flash rescue-pack1.2.07 for Pingulux again
    Geändert von tiopedro1958 (01.10.2015 um 08:13 Uhr)
    mfg tiopedro1958

    Testumgebung: Mut@nt HD51 je1x DVBs2/sx2-Tuner - Yamaha RXV 381 - LG OLED55C6D - Fire TV2 - LG Bluray BP740 - SkyCI+/ACL 2.2 - OpenATV 6.0/6.1 - Fritzbox 6490 Cable - NAS4free 8 TB - Astra 19.2 Ost

  10. Thanks benztownrocker bedankten sich
  11. #9
    Anfänger Avatar von benztownrocker
    Registriert seit
    04.08.2015
    Beiträge
    15
    Themenstarter
    Total Downloaded
    29,45 MB
    Total Downloaded
    29,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Edision PINGULUX
     
     
    Nachdem ich den Bootloader erfolgreich neu schreiben /starten konnte ließ sich der Pingulux wieder neu starten

    Spark und E2 bzw OPENATV ließ sich wieder flashen!

    Läuft wieder alles wie gehabt.

    @tiopedro1958:

    Soll ich dein TO-DO trotzdem ausführen? Vermeide ich dadurch beim nächsten Update vielleicht einen erneuten CRASH?

    Brauchst du irgendeinen LOG um zu schauen, ob da noch was "verbogen" ist?

    Oder frei nach dem Motto: "Never Change a running system"?!

  12. #10
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    1.006
    Total Downloaded
    111,32 MB
    Total Downloaded
    111,32 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Läuft wieder, also alles gut.
    Boottargs verbogen im Zusammenhang mit OnlineUpdate ist mal echt Pech.
    Dann war der Strom weg, genau in dem Moment als der Reboot ausgeführt wurde.
    Oder hast doch den Schalter (versehentlich) gedrückt?

    Wenn die wieder hin und her wechselt passt alles.
    Dann brauchst auch nix mehr machen.
    Also wieder happyflashing.
    Die Spark-Kisten verzeihen einem echt viel.
    Grüße


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com