Thanks Thanks:  22
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22
  1. #21
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.193
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Azbox Me
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     
    Ich habe keine Ahnung wie mehr als 4 Satelliten eingestellt werden könnten. Jedoch erinnert mich hier A,B,C,D stark an DiSEqC Einstellungen. Mit DiSEqC 1.0 kann man ja nur 4 Satelliten einstellen, wobei Standard da eher AA, AB, BA und BB ist. Erst mit DiSEqC 1.1 gehen 64 Satelliten. Da kommen dann noch die Uncommitted DiSEqC-Befehle von 1-16 dazu. Nachdem Unicable ja tlw. auf DiSEqC aufsetzt, vermute ich mal, dass es bei Unicable auch so ähnlich zu implementieren ist. Ist aber nur Kaffeesudlesen von mir.

    Könnte man sicher in der entsprechenden Norm DIN EN 50607 nachlesen. Ich finde die aber nur kostenpflichtig.
    ______________________
    Hans



    AzBox Me, Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Red Eagle Single LCD, Spycat
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


    •   Alt Advertising

       

  2. #22
    Anfänger
    Registriert seit
    30.09.2016
    Beiträge
    5
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    DM920FBC-S2/Tripple
     
     
    Box 2:
    DM920FBC-S2/FBC-S2
     
     
    Box 3:
    DM900FBC-S2
     
     
    Box 4:
    DM900Twin-S2
     
     
    Box 5:
    DM8000SSSS
     
     
    Hi!
    Ich bringe es mal auf eine kurze Zusammenfassung:
    Du stellst 2 LNB's auf "LNB=A" gibst dem einen SCR1 und dem anderen SCR2, wenn du nun LNB=A abfragst antworten beide und schalten ihre SCR's ein, dann mußt du um LNB 1 zu empfangen SCR1 auswerten und um LNB 2 zu empfangen SCR 2 auswerten.

    Alles andere ist schmückendes Beiwerk...

    Schöner wäre wenn Inverto oder andere Hersteller sich durchringen könnten 64 LNB's zu unterstützen, was sicher außer ein bischen Nachdenken und Programmieren nichts kosten würde...
    Bis dahin ist das recht Praktikabel.
    Inverto verwendet nur die 2 niederwertigsten Bits, so das nicht von 0 bis 63 sondern 16 mal von 0 bis 3 gezählt wird. Im OpenATV ist alles richtig programmiert.


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com