Thanks Thanks:  52
Seite 8 von 32 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 314
  1. #71
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    686
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    @Alex-2.5 (da bei mir das Zitieren nicht funktioniert)"Nur ist das eben ein wenig langsam und ich vermute es liegt an dem VDR/VNSI was ein wenig langsam ist. Ein E2 als Backend ist bestimmt schneller."Glaube nicht, dass Enigma2 mit dem Python-Zeugs wirklich schneller ist als VDR. Der RaspberryPi ist nicht so der Renner, aber versuch es mal mit DVBlast statt VDR oder sonstwas.

    •   Alt Advertising

       

  2. #72
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    OK, dvb-csa ist mir neu, kenne mich damit nicht aus aber gut zu hören habe mir das gerade mal angesehen.
    Algorythmus also per Soft ist nicht machbar. Muss also Hardwareseitig geschehen.

    Hardware zumindest beim RPI kann ja Mpeg2 und h264 decodieren deswegen funktioniert das ja so gut. Mpeg2 license kostet nur ein paar cents.

    Ich wusste nicht dass man hier so viel beachten muss was das ganze decode betrifft. Aber ich habe mir das zu leicht gedacht. Zum nachlesen gibts leider auch nicht wirklich viel. Aber darum gibt es ja Foren und erfahrene Nutzer die mir das erklären können

    Also ist in der E2BMC Kiste eine andere hardware als ein normales ARM Board mit Mpeg2 und h264 decoding? da ist dvb-csa hardwaresetig dabei? Bedeutet dass das DVB Signal hier hardwaremäßig entschlüsselt wird und nicht per VDR/VNSI oder sonst einem DVB-Backend?

    EDIT:
    ip4.tv hat wohl die richtigen ARM geräte
    Geändert von Alex-2.5 (28.06.2013 um 20:35 Uhr)
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  3. #73
    +Independent Advisor+
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.671
    Total Downloaded
    128,09 MB
    Total Downloaded
    128,09 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Alex-2.5 Beitrag anzeigen
    OK, dvb-csa ist mir neu, kenne mich damit nicht aus aber gut zu hören habe mir das gerade mal angesehen.
    Algorythmus also per Soft ist nicht machbar. Muss also Hardwareseitig geschehen.

    Hardware zumindest beim RPI kann ja Mpeg2 und h264 decodieren deswegen funktioniert das ja so gut. Mpeg2 license kostet nur ein paar cents.

    Ich wusste nicht dass man hier so viel beachten muss was das ganze decode betrifft. Aber ich habe mir das zu leicht gedacht. Zum nachlesen gibts leider auch nicht wirklich viel. Aber darum gibt es ja Foren und erfahrene Nutzer die mir das erklären können

    Also ist in der E2BMC Kiste eine andere hardware als ein normales ARM Board mit Mpeg2 und h264 decoding? da ist dvb-csa hardwaresetig dabei? Bedeutet dass das DVB Signal hier hardwaremäßig entschlüsselt wird und nicht per VDR/VNSI oder sonst einem DVB-Backend?
    Wenig chips haben DVB-CSA support und wie ich wissen geht das bei hardware. So eigentlich sind allein arm chip mit dvb-csa gut fur DVB weil sie kanalen wollte entschlusselen.

  4. #74
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    OK das ist gut zu wissen.
    Dann werde ich mich da mal einlesen. Danke für die Infos, wissen ist macht
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  5. #75
    Anfänger Avatar von mohousch
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    20
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Die Coolstream ist einer Reiter im DVB-Receiver mit Arm (nxp) SoC das verbaute Chip hier (APPOLLO) haben die jetzt auch in ihren zukunftigen Modell TANK, sie betreiben neutrinoHD aud deren Kisten, wegen soft DVB-CSA denke ich mal da braucht keiner sich Kopf zu machen kenne noch kein SoC der in einem STB verbauen soll ohne HW Descrambler ausser die Light version die in Paar Budget DVB-Karten und USB Sticks verbaut sind.
    was die Coolstream versaut haben ist die NXP API in der DVB API zu wrappen ohne die libnxp und libcoolstream läuft da nichts und somit den Weg für anderen freien Dev gesperrt ist.
    GM hypercube ist auch der gleicher SoC kann vermuten da dass der gleiche Treiber benutzt werden oder kann man hier mehr infos rausrücken?

  6. #76
    +Independent Advisor+
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.671
    Total Downloaded
    128,09 MB
    Total Downloaded
    128,09 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von mohousch Beitrag anzeigen
    Die Coolstream ist einer Reiter im DVB-Receiver mit Arm (nxp) SoC das verbaute Chip hier (APPOLLO) haben die jetzt auch in ihren zukunftigen Modell TANK, sie betreiben neutrinoHD aud deren Kisten, wegen soft DVB-CSA denke ich mal da braucht keiner sich Kopf zu machen kenne noch kein SoC der in einem STB verbauen soll ohne HW Descrambler ausser die Light version die in Paar Budget DVB-Karten und USB Sticks verbaut sind.
    was die Coolstream versaut haben ist die NXP API in der DVB API zu wrappen ohne die libnxp und libcoolstream läuft da nichts und somit den Weg für anderen freien Dev gesperrt ist.
    GM hypercube ist auch der gleicher SoC kann vermuten da dass der gleiche Treiber benutzt werden oder kann man hier mehr infos rausrücken?
    Wir gebrauchen auch Apollo chipset und es ist nicht NXP aber Entropic PNX84xx ( http://www.entropic.com/solutions/sa...ox-soc/pnx8493 )
    Gleich wie prismcube, hypercube und Coolstream.
    Wie gesagt entropic hast dvb-csa support ins chipset.

    Coolstream gebraucht die referenz code von Entropic was libnxp oder libcoolstream ist wissen ich nicht. Wir gebrauchen beide nicht.
    Was sie NXP API (jetzt entropic API) nehmen ist DVB API, Herstellers nennt es einfach anders

  7. #77
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.794
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    E2 Image nun auch da

    fazit:geil

    Bootzeit bis zum TV Bild 38 Sekunden
    PQ und Zapping Speed lade Ich gerade ein Video hoch dann könnt Ihr das selber sehen

  8. #78
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.794
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Video E2BMC mit Native E2 Aktuelles openPLI 1:1 ohne Spezial Anpassungen !


  9. Thanks krauss, schattenmann, Wertes, neipe bedankten sich
  10. #79
    Avatar von neipe
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.001
    Total Downloaded
    47,03 MB
    Total Downloaded
    47,03 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Na das nice, nicht zu vergleichen mit dem hypercube, der ja noch altes E2 hat. Dann ist die hardware ja doch zu gebrauchen

    SOLO4K + 900UHD

  11. #80

    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    647
    Total Downloaded
    82,82 MB
    Total Downloaded
    82,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GI Xpeed LX2
     
     
    Danke für das Video / die Mühe, Captain!

    Leider wird es für mich persönlich seit ein paar Posts immer verwirrender, weil zu technisch (bzw zu wenig HIntergrundwissen) und vermutlich weil ich selbst noch nie was mit E2 o.ä. zu tun hatte außer durch das Mitlesen in diversen Foren...

    Was heißt denn jetzt "Hypercube hat noch das alte E2"?

    Worauf bezieht sich dein Faizt "geil"? Darauf, dass dieses openPLI-E2-Image, das auf den ganzen MIPS-Boxen recht träge ist / wäre, auf der neuen ARM-Box (viel) performanter läuft?

    Heißt es, dass du und auch andere, die hier mitlesen / schreiben, an der neuen Box im Zusammenhang mit E2 interessiert sind und nicht wegen XBMC?

    Hätte nicht gedacht, dass E2-Images bei dieser Box populär sein würden...

    Aber nichtsdestotrotz ist es sicherlich eine gute Sache, dass E2 scheinbar ziemlich gut darauf läuft.


Seite 8 von 32 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com