Thanks Thanks:  52
Seite 7 von 32 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 314
  1. #61
    Avatar von neipe
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.001
    Total Downloaded
    47,03 MB
    Total Downloaded
    47,03 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von WTE Beitrag anzeigen
    Enigma2 aufstarten mit astra1/3 senderlist dauert bei mein test image 38 biss 40 sekonde
    Dann gib mir das mal bitte

    SOLO4K + 900UHD

    •   Alt Advertising

       

  2. #62
    Anfänger Avatar von mohousch
    Registriert seit
    11.04.2013
    Beiträge
    20
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    root@ip9500hd:~# cat /proc/stb/info/boxtype
    ip9500hd
    root@ip9500hd:~# cat /proc/stb/info/chipset
    pnx8493
    root@ip9500hd:~# cat /proc/stb/info/model
    dm800se
    root@ip9500hd:~# cat /proc/stb/info/version
    2
    Äh?

    scp hat ja das open-pli arm schon verbessert ;-)

  3. #63
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    wo sind denn die ARM sourcen von openPLI?
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  4. #64
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    10.786
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    denke er meint das: klick

  5. #65
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    Ja aber laut PLI haben die damit nichts zu tun.

    Und bauen lässt sich das auch nicht, zumindest schaffe ich es nicht

    Wenn jemand weis wie, dann bitte ich um anleitung.
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  6. #66
    +Independent Advisor+
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.671
    Total Downloaded
    128,09 MB
    Total Downloaded
    128,09 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Alex-2.5 Beitrag anzeigen
    Ja aber laut PLI haben die damit nichts zu tun.

    Und bauen lässt sich das auch nicht, zumindest schaffe ich es nicht

    Wenn jemand weis wie, dann bitte ich um anleitung.
    Die enima2 image gebraucht nicht die gehackte Version von https://github.com/openpli-arm . Was sie tun um es funktionieren verstehen ich nicht.

    Wann die box auf Markt kommt wurden ordentlich Patch-Datei frei gegeben.
    Dann kann jeden image macher entscheiden, ob sie unterstützen.

  7. Thanks Captain bedankten sich
  8. #67
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    Es gibt ja jede menge ARM Boxen auf dem Markt. Jetzt ein ARM Enigma2 was auf diversen SoC laufen würde, das wäre super.

    Es wäre schön E2 als Backend und XBMC als Frontend zu haben, da VDR (VNSI) und TVHeadend als backend einfach sehr langsam sind. Funktioniert ja alles sogar auf dem raspberry PI aber einfach nur ein wenig langsam.

    Ebenfalls der E2 Skin für XBMC wäre super da man hier die sender in der senderliste einfach besser lesen kann als in dem standard Skin "confluence" oder irgendeinem anderen.
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  9. #68
    +Independent Advisor+
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.671
    Total Downloaded
    128,09 MB
    Total Downloaded
    128,09 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Alex-2.5 Beitrag anzeigen
    Es gibt ja jede menge ARM Boxen auf dem Markt. Jetzt ein ARM Enigma2 was auf diversen SoC laufen würde, das wäre super.

    Es wäre schön E2 als Backend und XBMC als Frontend zu haben, da VDR (VNSI) und TVHeadend als backend einfach sehr langsam sind. Funktioniert ja alles sogar auf dem raspberry PI aber einfach nur ein wenig langsam.

    Ebenfalls der E2 Skin für XBMC wäre super da man hier die sender in der senderliste einfach besser lesen kann als in dem standard Skin "confluence" oder irgendeinem anderen.
    Chip must auch DVB haben dann bleibt wenig arm uberig. Dann haben sie noch wie amlogic/hi-silicon/rockchip was allein android ist aber es hast DVB. Das kann leider auch nicht gebraucht wurden.
    So eigentlich bleiben dann noch 2 oder 3 arm chips uberig oder sie mussen ein 2Ghz duo core gebrauchen und alles in software machen.

  10. #69
    Avatar von Alex-2.5
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.070
    Total Downloaded
    16,41 MB
    Total Downloaded
    16,41 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD2400
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad+
     
     
    Box 3:
    GB IPBox
     
     
    Man kann doch aber USB DVB ran machen.
    Ich habe den Raspberry PI mit VNSI und XBMC super am laufen. DVB-S2 als USB Gerät dran. Oscam läuft ebenfalls und V13 Sky karte arbeitet richtig.

    Nur ist das eben ein wenig langsam und ich vermute es liegt an dem VDR/VNSI was ein wenig langsam ist. Ein E2 als Backend ist bestimmt schneller.

    Es gibt ja auch günstige ARM die viel schneller sind als der PI und da kann man überall DVB-S/C/T per USB anschließen.
    Hier werde ich mir mal etwas bestellen.
    Das Wandboard Quad hört sich sehr interessant an.
    GB Quad + DVB-C (2x) | GB UE+ + DVB-C | GB Quad Plus (White Edition ) + DVB-C (2x)
    Mut@nt 2400 HD (testing xbmc - so far so good - very good)
    E2BMC D-Cube (great with OpenATV - unusable with XBMC)
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  11. #70
    +Independent Advisor+
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.671
    Total Downloaded
    128,09 MB
    Total Downloaded
    128,09 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Alex-2.5 Beitrag anzeigen
    Man kann doch aber USB DVB ran machen.
    Ich habe den Raspberry PI mit VNSI und XBMC super am laufen. DVB-S2 als USB Gerät dran. Oscam läuft ebenfalls und V13 Sky karte arbeitet richtig.

    Nur ist das eben ein wenig langsam und ich vermute es liegt an dem VDR/VNSI was ein wenig langsam ist. Ein E2 als Backend ist bestimmt schneller.

    Es gibt ja auch günstige ARM die viel schneller sind als der PI und da kann man überall DVB-S/C/T per USB anschließen.
    Hier werde ich mir mal etwas bestellen.
    Das Wandboard Quad hört sich sehr interessant an.
    Dann must dvb-csa getan wurden in software weil wie RPI kein dvb-csa in hardware habt.
    Ich sehen nicht wie mann in frontend das gut kann funktionieren ohne ein leistungsstarke CPU fur dvb-csa.

    Ein dvb tuner als backend funktioniert gut wann die hardware mpeg2-ts und h264 in hardware tut. Sie konnte nicht alle PID wie audio aufnehmen und ebenfalls kein picture in picture. Die backend ist dann ein box was kanalen selber must dekodiert und dann senden nach RPI oder andern ARM boxen.


Seite 7 von 32 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:20 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com