Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    3
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    IPTV hängt nach einer Stunde

    Hallo zusammen,


    ich besitze meine DM8000 HD PVR seit mittlerweile 8-9 Jahren.
    Irgendwann hatte ich NewNigma2 drauf ... lief alles sehr zufriedenstellend.
    Dann habe ich mich vor einiger Zeit angefangen mit IPTV zu beschaeftigen und musste feststellen, dass es fuer NewNigma kein EPG-Plugin vorhanden war.
    Bisschen gegooglet und gelesen und auf das OpenATV 6.1 gestossen. Installiert, konfiguriert und seitdem ist es drauf. Hat einige nette Features, die das alte Image nicht hatte, aber EPG-Import fuer IPTV hat trotzdem nicht funktioniert, so dass ich zusaetzlich noch nen anderen Dienst in Anspruch nehmen musste, aber das ist hier nicht das Thema.

    Das eigentlich Problem, welches ich hier habe, ist die Tatsache, dass sich die Box "aufgaengt". Eigentlich nicht die Box, sondern vielmehr der IPTV-Sender.
    Ich schaue also einen IPTV-Kanal und nach etwa einer Stunde, stoppt dieser - ich habe ein Standbild. Muss dann anschliessend auf einen anderen Sender umschalten (kann auch ein IPTV-Sender sein, muss aber nicht) und wieder zurueck schalten und schon laeuft es fuer die naechste Stunde.

    Ich habe bereits eine SWAP-Datei (2GB) angelegt. Erst ein Mal auf der internen Festplatte ... dann auf einen USB-Stick.
    Hat leider nichts gebracht.

    Jedes Mal, wenn dieser "Haenger" kommt, und ich umschalten "muss", dauert es einige Sekunden (ich sehe links diesen Kreis, der darauf hindeutet, dass die Box arbeitet) und ich hoere, dass die Platte hochfaehrt (aktuell hat er die besagte SWAP auf einem USB-Stick).

    Vllt. hat jemand eine Idee, wodran das liegen koennte - oder hat die DM8000 einfach ausgedient und stoesst an ihre Performance-Grenzen?

    Der freie Speicher (RAM) liegt bei etwa 17MB (wenn ich die Anzeige richtig deute).
    Freier Flash (ist vermutlich nicht ausschlaggebend hier) liegt bei knapp 150.

    Irgendwie habe ich auch nicht das Gefuehl, dass er tatsaechlich die Auslagerungsdatei beansprucht.

    Dieses Standbild kommt definitiv ausschliesslich bei den IPTV-Sendern.

    Beim SAT-Empfang gibt es keine Schwierigkeiten.

    Vllt. hat jemand eine Idee?

    Im Voraus vielen Dank.

    Beste Gruesse,
    -b0mb

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    13.373
    Total Downloaded
    593,97 MB
    Total Downloaded
    593,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Ein Swap mit 2GB ist Quatsch. Ich hätte da eher zu 64-128MB auf USB-Stick in ext4 geraten. Man muß halt Autostart auch aktivieren, damit es nach dem Start auch eingebunden wird.
    Ob es eingebunden ist, und benutzt wird siehst du unter Menü - Informationen - Speicher...
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    30.10.2017
    Beiträge
    3
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Danke fuer Deine Rueckmeldung.

    Die SWAP-Groesse kann ich aendern, kein Problem.
    FileSystem ebenfalls ...

    Autostart ist aktiviert.
    Unter Informationen -> Speicher habe ich schon geschaut - angeblich wird`s benutzt.
    Wenn ich das richtig deute, sind es 512k, die er auf dem Stick auslagert.

    Was ich eben nicht verstehe ist die Tatsache, dass der Receiver nach dem Haenger "ruedelt" und die Platte hochfahren muss ... die im StandBy ist ...

    Danke Ralf.
    Gruss,
    -b


    -----


    Habe alles so geaendert, wie vorgeschlagen.
    Leider weiterhin nach ca. 1h einfach Standbild (s. erster Eintrag).

    Schade ....
    Geändert von b0mb (30.10.2017 um 20:02 Uhr)

  4. #4
    Anfänger
    Registriert seit
    14.11.2015
    Beiträge
    26
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Über Wlan verbunden?


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 9,09%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com