Thanks Thanks:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    17
    Total Downloaded
    15,56 MB
    Total Downloaded
    15,56 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Openatv 6.0 NFS daemon not enabled in Kernel

    Hallo ,
    bei mir kann ich den NFS Server nicht starten. Die Anzeige in den Netzwekdiensten bleibt auf rot.
    Die Telenetausgabe wenn ich versuche den NFS manuell zu starten : NFS daemon support not enabled in kernel .
    Es sind alle benötigten Module installiert.
    Im OpenPLI 4.0 funktioniert es.
    Im DMM OE2.0 CVS funktioniert es auch.
    Ich glaube das Thema ist schon bekanntt , es wurde schon im Thread zu den ATV 6.0 Rückmeldungen von jemandem gepostet.
    Ich wollte das Thema nur auch hier in diesem Bereich reinstellen , falls jemand mit einer DM8000 das gleiche Problem , oder eine Lösung dafür hat.
    Geändert von dackelfresse (05.04.2017 um 08:35 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.998
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    [dreambox] update kernel configs * oe-alliance/oe-alliance-core@af86ba2 * GitHub
    CONFIG_NFSD=y wurde auf CONFIG_NFSD=m geändert - warum kann ich dir nicht sagen, habe die Box auch nicht.

    Ist denn das kernel-modul des nfs-daemons installiert?

    opkg list |grep nfs

    opkg list-installed |grep nfs
    Grüßle


  3. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    17
    Themenstarter
    Total Downloaded
    15,56 MB
    Total Downloaded
    15,56 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hier die Ausgabe per SSH , da ich mit Telnet nicht remote auf meine Box komme (?)


    login as: root
    root@iXXXXXXXXXXXXX password:
    root@dm8000:~# opkg list |grep nfs
    kernel-module-nfsd - 3.2-.5 - nfsd kernel module
    nfsd kernel module
    kernel-module-unionfs - 3.2-.5 - unionfs kernel module
    unionfs kernel module; Unionfs 2.5.11 (for 3.2.2)
    (Unionfs: A Stackable Unification File System)
    libnfsidmap-staticdev - 0.25-r0 - NFS id mapping library - Development files (Static Libraries)
    libnfsidmap0 - 0.25-r0 - NFS id mapping library
    nfs-utils - 1.2.8-r5 - userspace utilities for kernel nfs
    The nfs-utils package provides a daemon for the kernel NFS server and
    nfs-utils-client - 1.2.8-r5 - userspace utilities for kernel nfs
    The nfs-utils package provides a daemon for the kernel NFS server and
    nfs-utils-stats - 1.2.8-r5 - userspace utilities for kernel nfs
    The nfs-utils package provides a daemon for the kernel NFS server and
    packagegroup-base-nfs - 1.0-r83.1 - NFS network filesystem support
    root@dm8000:~# opkg list-installed |grep nfs
    kernel-module-nfsd - 3.2-.5
    libnfsidmap0 - 0.25-r0
    nfs-utils - 1.2.8-r5
    nfs-utils-client - 1.2.8-r5
    packagegroup-base-nfs - 1.0-r83.1
    root@dm8000:~#

    Scheint alles installiert zu sein.
    Geändert von dackelfresse (05.04.2017 um 10:29 Uhr)

  4. #4
    Avatar von arn354
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.998
    Total Downloaded
    147,3 KB
    Total Downloaded
    147,3 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    cd /proc/fs
    ls

    Im startscript wird geprüft of nfsd vorhanden in /proc/fs
    start_nfsd(){
    modprobe -q nfsd
    grep -q nfsd /proc/filesystems || {
    echo NFS daemon support not enabled in kernel
    exit 1
    Grüßle


  5. #5
    Anfänger
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    17
    Themenstarter
    Total Downloaded
    15,56 MB
    Total Downloaded
    15,56 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ich habe das nun ausgeführt

    root@dm8000:~# cd /proc/fs
    root@dm8000:/proc/fs# ls
    cifs ext4 jbd2 nfsd nfsfs xfs


    und wenn ich im SSH das ausführe :
    /etc/init.d/nfsserver start

    kommt diese Meldung :
    NFS daemon support not enabled in kernel
    Geändert von dackelfresse (05.04.2017 um 11:48 Uhr)

  6. #6
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    874
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    was bringt denn: cat /proc/filesystems

  7. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    17
    Themenstarter
    Total Downloaded
    15,56 MB
    Total Downloaded
    15,56 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Das hier :

    root@dm8000:~# cat /proc/filesystems
    nodev sysfs
    nodev rootfs
    nodev bdev
    nodev proc
    nodev cgroup
    nodev tmpfs
    nodev devtmpfs
    nodev securityfs
    nodev sockfs
    nodev usbfs
    nodev pipefs
    nodev anon_inodefs
    nodev rpc_pipefs
    nodev devpts
    ext3
    ext2
    ext4
    nodev ramfs
    vfat
    nodev nfs
    nodev nfs4
    nodev jffs2
    xfs
    nodev mqueue
    nodev mtd_inodefs
    nodev ubifs
    nodev autofs
    nodev cifs

  8. #8
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    874
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Wird das nfsd überhaupt geladen? steht ja auf Modul

    ~# modprobe nfsd

    ggf. mit der Option -v falls keine Fehlermeldung kommt und es im ~# lsmod nicht auftaucht

  9. #9
    Anfänger
    Registriert seit
    23.05.2016
    Beiträge
    17
    Themenstarter
    Total Downloaded
    15,56 MB
    Total Downloaded
    15,56 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    wird wohl nicht geladen :

    root@dm8000:~# modprobe nfsd
    modprobe: ERROR: could not insert 'nfsd': Exec format error
    root@dm8000:~# modprobe -v nfsd
    insmod /lib/modules/3.2-dm8000/kernel/fs/exportfs/exportfs.ko
    modprobe: ERROR: could not insert 'nfsd': Exec format error
    root@dm8000:~#


    Vielleicht ist das auch noch wichtig :
    Das ATV6.0 Image läuft auf CF Karte mit MMboot und nicht im Flash ,im Flash ist ein DMM OE2.0 cvs experimental Image.
    Geändert von dackelfresse (05.04.2017 um 17:45 Uhr)

  10. #10
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    874
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Der Kernel wird morgen mal Neu gebaut. Bitte dann nochmal mit einer frischen Installation testen.

    [dreambox] linux bump rebuild * oe-alliance/oe-alliance-core@0167850 * GitHub


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com