Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    10.08.2014
    Beiträge
    3
    Total Downloaded
    29,95 MB
    Total Downloaded
    29,95 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    xtrend et10000
     
     
    Box 2:
    Octagon SF3038
     
     
    Box 3:
    VU+ SoloSE
     
     
    Box 4:
    GigaBlue X3
     
     

    Quad-tuner --> Quad-Split-View ?

    Ich habe mir den et10000 mit 2x DVB-C und 2xDVB-S2 gekauft, mein erster Enigma receiver.
    Ich bin auch zufrieden, das PiP und Picture-and-Picture, also side-by-side funktioniert gut.

    Aber ich habe da ein Traum von einem Quad-Split-Picture. Also 4 Kanäle, jedes von einem anderm Tuner, gleichzeitig auf dem TV.

    Meine 1.Frage:
    Wäre der et10000 überhaupt schnell genug, um ein 4-fach-Bild ruckelfrei darzustellen?

    Im Internet habe ich OpenPCTV gefunden:
    OpenPCTV | Watch TV on PC

    So wie die screenshots aussehen benutzen die Chinesen auch OpenATV.

    Von TBS gibt es einen MiniARM-PC, der zu allen TBS-Tuner kompatibel ist.
    http://www.tbs-technology.de/index.php?id=83
    Technische Daten:

    Prozessor (CPU)
    Quad ARM Cortex-A9 at 1.0GHz
    Grafik (GPU)
    Vivante GC2000, Quad core GPU, Quad IPU

    Der Grafikprozessor mit quad-core scheint mehr Power zu haben.
    Meint Ihr mit diesem Board bekommt man ein Quad-Split-Picture zustande?

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von MadOnion
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Minden
    Beiträge
    476
    Total Downloaded
    7,97 MB
    Total Downloaded
    7,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue 800 ue (ATV 6.0) , WLAN, 2TB NAS
     
     
    Box 2:
    Red Eagle Singlebox (ATV 6.0) , WLAN, 2TB NAS
     
     
    Prozi und Grafik sind Quad, das sollte doch wohl lange reichen.
    Aber welche Software willst du auf der Kiste fahren?
    Du brauchst für die Hardware ja auch Treiber die vom OS unterstütst werden.

    Sehr interessantes Projekt!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2013
    Beiträge
    90
    Total Downloaded
    44,13 MB
    Total Downloaded
    44,13 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+Duo2
     
     
    Box 2:
    Mutant 2400
     
     
    Box 3:
    Clarke Tech ET9000
     
     
    Box 4:
    DrHD F15
     
     
    Also so etwas. Das mache ich mit Power-Lan und Webif am Computer.

    http://hostarea.de/out.php/i345306_multiscreen.jpg

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von MadOnion
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Minden
    Beiträge
    476
    Total Downloaded
    7,97 MB
    Total Downloaded
    7,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue 800 ue (ATV 6.0) , WLAN, 2TB NAS
     
     
    Box 2:
    Red Eagle Singlebox (ATV 6.0) , WLAN, 2TB NAS
     
     
    Zitat Zitat von Knat Beitrag anzeigen
    Also so etwas. Das mache ich mit Power-Lan und Webif am Computer.

    http://hostarea.de/out.php/i345306_multiscreen.jpg
    guckst du -> jedes von einem anderm Tuner, gleichzeitig auf dem TV.

    Mich würde die technische Umsetzung interessieren.
    Also ein Mini PC + mini Receiver und z. B. Linux als OS

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.07.2013
    Beiträge
    90
    Total Downloaded
    44,13 MB
    Total Downloaded
    44,13 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+Duo2
     
     
    Box 2:
    Mutant 2400
     
     
    Box 3:
    Clarke Tech ET9000
     
     
    Box 4:
    DrHD F15
     
     
    Zitat Zitat von MadOnion Beitrag anzeigen
    guckst du -> jedes von einem anderm Tuner, gleichzeitig auf dem TV.
    Nein, natürlich nicht. Ab und zu gucke ich zwei verschiedene Fußballspiele gleichzeitig.

    Zitat Zitat von MadOnion Beitrag anzeigen
    Mich würde die technische Umsetzung interessieren.
    Also ein Mini PC + mini Receiver und z. B. Linux als OS
    Ich nehme an, Du hast schon über das Webif ferngesehen. Wenn jetzt 4 Tuner am Receiver vorliegen, einfach über VLC-Player viermal ein Programm wählen. Die 4 Programme sind dann nebeneinander auf dem Computer und können verschoben, in der Größe verändert etc werden. Dazu brauchst Du kein Linux, nur ganz normales Windows.

    Der Flaschenhals bei der Anzahl der Programme, die man so gleichzeitig sehen kann, ist bei mir Power-Lan. Wenn der Computer im Dachgeschoß steht, habe ich nur 4 MB. Das würde für 2 HD-Programme reichen.

  6. #6
    Senior Mitglied Avatar von MadOnion
    Registriert seit
    15.08.2013
    Ort
    Minden
    Beiträge
    476
    Total Downloaded
    7,97 MB
    Total Downloaded
    7,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue 800 ue (ATV 6.0) , WLAN, 2TB NAS
     
     
    Box 2:
    Red Eagle Singlebox (ATV 6.0) , WLAN, 2TB NAS
     
     
    jooo habe ich , ist auch alles ganz nett, Power -Lan setze ich auch ein. Meiner Meinung nach deutlich stabiler als der ganze Wlan Kram.

    Was ich meine ist ein Mini Rechner mit Linux oder Android , mit wenig Stromverbrauch , Sateliten- oder Kabeltuner, evtl. CI oder Cardreader, eigener GPU, SD Kartenleser und HDMI (4k ?) Ausgabe.
    Damit könnte man ein offenes und sehr performantes System zusammen stellen das noch weit mehr erledigen könnte als nur TV schauen.

    Gruß
    Mad


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com