Thanks Thanks:  4
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. #1
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     

    Für alle, denen der Speicher ausgeht - oder: Flash erweitern ohne Tools

    Ja, Hallo erst mal, ich weiß gar nicht, ob ihrs wusstet, aber

    man kann den Flash auch OHNE Tools erweitern.

    Wichtig scheint hier zu sein, dass das edium (bei mir ein USB Stick) in einem Linux-Format formatiert ist (ext2,ext3,ext4 - ich hab ext4 genommen).

    Mit FAT/FAT32 geht es NICHT. beim kopieren treten dann Fehlermeldungen auf - a la Berechtigungen können nicht übernmmen werden, die DATEIEN werden aber kopirt.
    Dennoch bleibt die Kiste dann beim Bootvideo stehen.

    Hier die Vorgehensweise:

    Usb Stick formatieren. (Ich habe es über TELNET auf der Box gemacht)
    Stick darf nicht gemountet sein:
    umount /dev/sda (oder wie er bei Euch heißt - kontrollieren könnt ihr das mit blkid)
    mkfs.ext4 /dev/sda1 formatiert den USB-Stick dann in Ext4 oder ext2 oder ext3

    mkdir /media/usb/python Damit wird auf dem USB-Stick ein Verzeichnis /media/usb/python erstellt.

    cp -a /usr/lib/enigma2/python/* /media/usb/python/ der Ordner /usr/lib/enigma2/python/ wird samt Unterordner nach /media/usb/python/ kopiert. (Hier treten dann Fehler auf, wenn der Stick NICHT im EXT -Format ist)

    rm -r /usr/lib/enigma2/python der Ordner /usr/lib/enigma2/python/ samt Unterordner wird gelöscht. (MUSS man nicht - ich habe ihn in PYTHON2 Umbenannt)

    ln -s /media/usb/python /usr/lib/enigma2/python Damit E2 die Inhalte dann wiederfindet, wird ein Symbolischer Link von /usr/lib/enigma2/python nach /media/usb/python erstellt (Sollte der Stick IMMERNOCH nicht in EXT sein, bleibt die Box bei einem Neustart im Bootlogo stehen)

    Bei mir läuft es.
    Viel Spaß!

    P.S. Beim Umbenennen ist aber noch kein zusätzlicher Speicher frei geworden - dies dient vielleicht zunächst nur zum Testen.
    MedisPortal lies sich bei mi dann doch erst installieren, als ich den python ordner im Flash erleichtert habe.
    Geändert von Klaus_Günther (28.12.2013 um 20:18 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von -=niki=-
    Registriert seit
    07.04.2013
    Beiträge
    827
    Total Downloaded
    19,78 MB
    Total Downloaded
    19,78 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Solo @ ATV4
     
     
    Box 2:
    Sogno 8800HD @ ATV4 / PLI4
     
     
    Box 3:
    diverse
     
     
    Zu deiner Anleitung hab ich allerdings ein paar Anmerkungen.

    1. Jeder der sich nicht halbwegs mit linux auskennt sollte die Finger davon lassen, oder sich bewusst sein, dass man das System zerstört und neu Flashen muss. Daher hier: Backup !
    2. Das Stick darf nicht Fat32 formatiert sein da da Fat Dateisystem mit Symlinks nicht umgehen kann. Diese Links werden dann fälschlicher Weise aufgelöst. NTFS würde zur Not gehen... aber das scheidet sowieso aus
    3. Was machst du wenn dein Sick durch ein Fehler ausgehangen wird oder ein Schelm abzieht? Den Symlink halte ich daher nicht für sinnvoll

    Vielleicht geht es damit eleganter

    /usr auf den USB kopieren
    Code:
    ~# cp -a /usr /media/hdd/
    den Ordner vom Stick in den flash gemountet
    Code:
    ~# mount -o bind /media/hdd/usr /usr
    Nun wird der Flashspeicher an der Stelle /usr von dem usr Verzeichnisses des USB überblendet. Wird nun in /usr geschrieben, passiert es nur noch auf dem USB und nicht mehr im Flash!
    In am Besten gleich in die fstab eintragen:
    Code:
    /media/hdd/usr /usr none bind 0 0
    Der Stick sollte nat. vorher gemountet werden

    LG Niki

  3. #3
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    zu 1. DAS gilt doch immer!?
    Egal, was man macht.
    Wer kennt sich schon mit Linux aus?
    Wer kennt isch schon mit Windows aus?
    und selst wenn Du schon 30 jahre Unfallfrei gefahren bist, knnte Dir morgen was passieren.
    Trotzdem verzichtest Du morgen nicht aufs Auto..
    Is doch immer das gleiche.

    Vielleicht sollten die Boardbetreiber dann automatisch unter jeden post schreiben, dass alles ohne Gewähr und auf eigenes Risiko geschieht.


    zu 2. -> Das hab ich ja oben geschrieben, dass es EXT sein muss, sonst gehts ÜBERHAUPT nicht...
    zu 3. da python nicht gelöscht sondern nur umbenannt wurde - passiert erstmal gar nichts.
    Die Box bleibt im Bootlogo stehen.
    Hier hab ich vollen FTP Zugriff, und kann den Symlink löschen, und den Ordner wieder umbenennen. Neustarten - ALLES IST GUT!

    Ich schau mir Deins aber auch mal an, was passiert.
    Aber den GANZEN USR zu verschieben halte ich dann auch für zu gewagt...

    Könntest Du mir den 2. Schritt nochmal ausführlicher erklären?
    Der 3. Schritt ist so, wie er in die fstab gehört?

    Danke

  4. Thanks diddi bedankten sich
  5. #4
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.528
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Aber den GANZEN USR zu verschieben halte ich dann auch für zu gewagt...
    Dann hast du nicht gelesen oder Linux nicht verstanden...
    cp macht eine Kopie.
    /usr wird nicht gelöscht, sondern überlagert.
    Durch die Kopie auf dem Stick.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  6. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.172
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,86 MB
    Total Downloaded
    2,86 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Xtrend ET10000 4xDVB-S2
     
     
    GENAU
    cp ist kopieren.
    Steht ja auch bei mir oder nicht?

    ich lösche doch das Verzeichnis auch nicht... ich benenne es um. und die Box läuft auch fast OHNE Stick.
    Einfach wieder zurück umbenennen, neustarten - alles ist gut.
    NUR: ohne löschen einzelner Extensions bekommt man dann eben auch keinen Platz frei.
    Für die ET9000/9100 mit 128MB flash ist das eng.
    Hier haben wir ja die Probleme mit dem Mediaportal, dass es sich nicht installieren lässt, wenn nicht soundsoviel frei ist.

    Aber was bedeutet überlagern?
    usr ist dann auch noch auf der Box?
    und der Ordner wird dann auch nur ausgeblendet?
    Oder existiert dann 2 mal /usr?

  7. #6
    Avatar von madie
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    8.520
    Total Downloaded
    289,07 MB
    Total Downloaded
    289,07 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    AX HD51
     
     
    Na klar wird er nur ausgeblendet. Aber alles was danach installiert wird, landet auf dem Stick. Ergo genug Platz. UND das Image startet auch ohne Stick. Es stehen dann nur die Plugins nicht mehr zur Verfügung. Also ist für MICH die Lösung vom FE sauberer.

  8. #7
    Avatar von krauss
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.445
    Total Downloaded
    5,03 MB
    Total Downloaded
    5,03 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Naja gut das es im Bastel Thread ist

    Klar geht das alles auch mit Telnet und auch ohne Tool/Plugin....so entstanden ja die Plugins... weil User keine ahnung von Telnet hatten oder das nicht per Telnet machen wollten...

    Das wurde schon zu sh4 zeiten, bei kleinen Flashspeicher usw. so gemacht...(swap) usw.... oder ähnlich auch BA....

    Nur sind die Plugin/Tool sicherer und einfacher zu handhaben ....und mit viel weniger eingaben zu erledigen .... das ist was die User wollen...

    Aber ist gut das du dich damit etwas beschäftigst
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  9. #8
    Avatar von koivo
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Malediven
    Beiträge
    131
    Total Downloaded
    11,47 MB
    Total Downloaded
    11,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD51 mit openHDF 6.2
     
     
    Box 2:
    DM900 mit openHDF 6.2
     
     
    Box 3:
    SF4008 mit openHDF 6.2
     
     
    Es würde auch reichen nur einzelne große Plugins wie Media Portal auszulagern. Das würde über einen einfachen Symlink funktionieren.
    Erst das Plugin kopieren und danach im Flash löschen und schon ist Platz da.

  10. #9
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    9.528
    Total Downloaded
    592,83 MB
    Total Downloaded
    592,83 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Dazu muß es aber erstmal reingepasst haben, und drin gewesen sein.
    Die Masse hat aber das Problem, daß das nicht mehr geht, weil . . .
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  11. #10
    Avatar von koivo
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    Malediven
    Beiträge
    131
    Total Downloaded
    11,47 MB
    Total Downloaded
    11,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Mut@nt HD51 mit openHDF 6.2
     
     
    Box 2:
    DM900 mit openHDF 6.2
     
     
    Box 3:
    SF4008 mit openHDF 6.2
     
     
    Oder die ipk mit 7zip entpacken und auf die Box kopieren.


Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2017 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com