Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 93
  1. #11
    Avatar von vinne
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.567
    Thanks (gegeben)
    836
    Thanks (bekommen)
    533
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,47 MB
    Total Downloaded
    2,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Ist ein Top Box , kann ich bestätigen.
    Vor allem weil schon Sachen laufen wo andere ein Jahr brauchen oder gar nix mehr kommt.

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  2. Thanks Groovetemple bedankten sich
    •   Alt Advertising

       

  3. #12
    Senior Mitglied Avatar von Verdi-fan
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    390
    Thanks (gegeben)
    328
    Thanks (bekommen)
    84
    Total Downloaded
    839,45 MB
    Total Downloaded
    839,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    OCTAGON sf4800
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS3 plus
     
     
    Box 3:
    AXAS E4HD Ultra
     
     
    Nochmal zum Mitschreiben ... auf dem DVB-C/T2 Tuner kann ich Kabel und DVB-T2 gleichzeitig laufen lassen .... mit einer normalen SAT-Weiche? Und die 5V Zuspeisung braucht es jetzt nicht für DVB-T2?
    Geändert von Verdi-fan (11.02.2018 um 18:47 Uhr)
    Gibertini 150, 2x125, 100, Wavefrontier T-90

  4. #13
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.619
    Thanks (gegeben)
    1275
    Thanks (bekommen)
    577
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Da DVB-C und DVB-T(2) den selben Frequenzbereich benutzen, kann man nur mit getrennten Tunern jeweils eine Empfangsart gleichzeitig nutzen. Mit einem "DVB-T Relais" könnte man in Abhängigkeit der vom Tuner kommenden 5V automatisch zwischen beiden Empfangssignalen umschalten. Beide Empfangssignale kann man mit einer terrestrischen Weiche nicht gleichzeitig in eine Sat-Verkabelung einspeisen und auch nicht automatisch mit einem "DVB-T Relais" zwischen beiden umschalten wollen. In eine bestehende Sat-Verkabelung kann man nur DVB-C oder DVB-T(2) mit hilfe einer Weiche einspeisen!!!
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  5. #14
    Avatar von vinne
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.567
    Thanks (gegeben)
    836
    Thanks (bekommen)
    533
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,47 MB
    Total Downloaded
    2,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    mit dem Axing Relais geht das ,klar nur DVBC und T2.
    Bei der AXAS gibts noch probs ,hoffe das kann über einen neuenTreiber behoben werden.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Axas E4 Hd Ultra erster Test-41yuymy0efl.jpg  
    Geändert von vinne (11.02.2018 um 17:56 Uhr)

  6. Thanks Fitz' bedankten sich
  7. #15
    Senior Mitglied Avatar von Verdi-fan
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    390
    Thanks (gegeben)
    328
    Thanks (bekommen)
    84
    Total Downloaded
    839,45 MB
    Total Downloaded
    839,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    OCTAGON sf4800
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS3 plus
     
     
    Box 3:
    AXAS E4HD Ultra
     
     
    Bitte löschen!
    Geändert von Verdi-fan (11.02.2018 um 18:47 Uhr) Grund: Doppelposting
    Gibertini 150, 2x125, 100, Wavefrontier T-90

  8. #16
    Avatar von vinne
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.567
    Thanks (gegeben)
    836
    Thanks (bekommen)
    533
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,47 MB
    Total Downloaded
    2,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Verdi-fan Beitrag anzeigen
    Nochmal zum Mitschreiben ... auf dem DVB-C/T2 Tuner kann ich Kabel und DVB-T2 gleichzeitig laufen lassen .... mit einer einer normalen SAT-Weiche? Und die 5V Zuspeisung braucht es jetzt nicht für DVB-T2?
    nein du kannst nur DVBC und T2 mit einer Axing weiche gleichzeitig einspeisen.
    Die 5v können normaler weise E2 Geräte ,wie HD51 ,solo4k ,Gb ue 4k ,octa 4008 ,nur am Axas muss das noch kommen .

  9. Thanks Verdi-fan bedankten sich
  10. #17
    Avatar von mike99
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.932
    Thanks (gegeben)
    879
    Thanks (bekommen)
    2999
    Total Downloaded
    271,45 MB
    Total Downloaded
    271,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Verdi-fan Beitrag anzeigen
    kann ich Kabel und DVB-T2 gleichzeitig laufen lassen .... ?
    Nein es geht nur entweder C oder T2 (egal ob mit oder ohne Koaxschalter) !

    Die 5V in Verbindung mit einem Koax Relais erspart dir nur das Umstecken der Antennenanschlüsse C bzw T2 Antenne.

    Hier noch was zum lesen: Hybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image
    Gruss Mike



    GB UE 4K Cable FBC
    + PnP C/T2 Tuner mit FreenetModul
    Axas E4HD Ultra Sat + Dual DVB-C/T2
    Mut@nt HD-51 - 2x DVB-C/T2

    Toshiba 40TL838


  11. Thanks Verdi-fan bedankten sich
  12. #18
    Avatar von vinne
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.567
    Thanks (gegeben)
    836
    Thanks (bekommen)
    533
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,47 MB
    Total Downloaded
    2,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Hast recht @Mike der Axing hat ja nur ein Ausgang bzw. Der tuner nur ein Eingang

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  13. #19
    Senior Mitglied Avatar von Verdi-fan
    Registriert seit
    26.04.2014
    Beiträge
    390
    Thanks (gegeben)
    328
    Thanks (bekommen)
    84
    Total Downloaded
    839,45 MB
    Total Downloaded
    839,45 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    OCTAGON sf4800
     
     
    Box 2:
    Optimuss OS3 plus
     
     
    Box 3:
    AXAS E4HD Ultra
     
     
    Also, nur nochmal zur Bestäigung, damit ich nicht lange herumfummel. Der Wechsel zwischen DVB-T2 und DVB-C mit so einer 5V Weiche, wie die hier abgebildete AXING, sollte auf dem AXAS-E4HD4K funktionieren - funktioniert aber noch nicht, weil ... keine Ahnung - irgendwo noch ein Problem ist: Wir warten also auf ein Treiberupdate. Korrekt? Oder es funktioniert und ich habe nur die Weiche falsch angeschlossen usw.
    Vielen Dank!
    Grüße
    VF
    Gibertini 150, 2x125, 100, Wavefrontier T-90

  14. #20
    Avatar von vinne
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.567
    Thanks (gegeben)
    836
    Thanks (bekommen)
    533
    Themenstarter
    Total Downloaded
    2,47 MB
    Total Downloaded
    2,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Stimmt , geht nicht bzw. Noch nicht .
    Hoffentlich mit einem treiberupdate zu beheben

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk

  15. Thanks Verdi-fan bedankten sich

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,56%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com