Hallökes!
Ich wollte nur kurz Rückmeldung geben:
Den 751MHz Bootloader habe ich nachträglich (Open ATV war schon drauf) "aufgespielt".
Hierzu habe ich einen alten, nakten 256 MB USB Stick verwendet. Ich habe die cfe.bin einmal direkt ins root Verzeichnis gepackt
aber auch zusätzlich den e3hd Ordner angelegt und hier auch noch einmal die cfe.bin reingepackt. Ich kann leider nicht genau sagen,
welche cfe.bin der Axas nun wirklich verwendet hat. Es hat jedenfalls funktioniert.

Also wie beschrieben, Stick in den vorderen USB Port der Box, bei gedrücktem ON/OFF Schalter an der Frontseite den Hauptschalter hinten betätigt.
Den vorderen Schalter hatte ich etwas länger gedrückt gehalten, bist die rote LED auf der Frontseite der Box erloschen war.
Nachdem dann die Box komplett hochgefahren war, habe ich die Box wieder ausgeschaltet, den Stick entfernt und die Box auch hinten mit dem Hauptschalter vom Strom getrennt-
dann ca. 15 Minuten gewartet und die Box wieder in Betrieb genommen. Im Info Menü erscheint nun auch 751 MHz..
Beim Booten (ich trenne die Box via Funksteckdose komplett vom Strom, bis ich sie wieder brauche) habe ich bezüglich der Geschwindigkeit nicht wirklich einen Unterschied feststellen können (gefühlt). Was wohl bei Weitem besser/schneller funktioniert ist das Zappen!
Alles andere wird sich zeigen.
Bin begeistert!
Also nochmal Danke für die Hilfe!