Thanks Thanks:  57
Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 234
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    96
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Question Fragen zu AX TriplexBox HD E2

    Da ich DVB-S2 und DVB-C habe, wollte ich mir eigentlich den Edision OS3+ holen, um beide Signalarten nutzen zu können. Nun musste ich aber feststellen, dass es den OS3+ nicht mehr gibt und auch nicht mehr hergestellt wird.

    Jetzt bin ich auf die AX TriplexBox gestoßen, welche auch 3 Tuner hat. Alternativ wäre noch der OS2+ mit dem Optimuss-Combo DVB C /T2 USB TUNER. Von der Ausstattung und vom Preis, sind beide Receiver relativ gleich. Beim OS2+ habe ich etwas Bedenken, wegen dem USB-Tuner, ob der qualitativ gleichwertig ist, wie ein richtig implementierter Tuner in einem Receiver? Außerdem ist es auch optisch nicht so schön, wenn am Gerät so ein Tuner dranhängt als wenn der richtig eingebaut ist. Die TriplexBox ist noch recht neu, daher konnte ich bisher nicht viele Erfahrungsberichte finden. Und vielleicht ist die Software noch nicht so ausgereift wie beim OS2+?

    Hat hier jemand einen Vergleich machen können zwischen TriplexBox und OS2+, wo sind die Vor-/Nachteile?
    Besonders wichtig ist mir eine sehr gute Bildqualität und das die Tuner nicht zu überempfindlich sind, das soll zu pixeligem Bild führen.

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    3.553
    Total Downloaded
    13,77 MB
    Total Downloaded
    13,77 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H7C
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    Mut@nt HD1500
     
     
    Für dich käme auch noch der Formuler F1, oder auch Atemio Nemesis in Frage. Auch diese gibt es mit 2 mal Sattuner und einmal Kabeltuner.

    Auch ich sehe die USB-Tuner nur als Notnagel und würde die nicht von vornherein kaufen, wenn man die Tuner auch eingebaut bekommen kann.
    ______________________
    Hans



    Golden Interstar XPEED LX1, Edision Optimuss OS1+, Mut@nt HD1500, Spycat, Zgemma H7C
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  3. Thanks Haferflocke bedankten sich
  4. #3
    Avatar von apovis2105
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    2.402
    Total Downloaded
    678,82 MB
    Total Downloaded
    678,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad 4K
     
     
    Box 2:
    Xtrend ET9200 - Defekt
     
     
    Box 3:
    TV- Samsung 55 F6500
     
     
    Die nemesis hatte ich noch nicht, aber wenn du auf eine interne Festplatte verzichten kannst,
    dann nimm die F1, ich bin absolut zufrieden damit.
    Hab zwar kein Kabeltuner, sondern 3 x DVB-S, aber ich denke das wird keinen Unterschied machen.

    Hab die Box jetzt schon fast ein Jahr und noch keinerlei Abstürze oder Hänger gehabt.

    Die AX Triplex soll auch sehr gut sein.

    Gruß
    apovis2105


    BOX 1: Gigablue Quad 4K - OPENATV 6.3
    TV: Samsung UE 55F6500
    AV Receiver: Yamaha RX-V483
    Boxen: Teufel Ultima 40 Mk2



  5. Thanks Haferflocke bedankten sich
  6. #4
    Senior Mitglied Avatar von starkert
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.451
    Total Downloaded
    89,58 MB
    Total Downloaded
    89,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k
     
     
    Box 2:
    Vu+ Uno 4k SE
     
     
    Ich hatte Os3+
    und habe f1 und AX Triplex

    F1 und AX Triplex laufen gleich zuverlässig

    OS3+ hatte nicht beseitigtem Ton Bug nach GUI Neustart.Auch klappten Timeraufnahmen oft nicht da HD oft nicht erkannt wurde-
    Octagon SF 3038 hatte ich auch die war ebenfalls nicht zuverlässig.
    Nemesis sehr heiss und lauter Lüfter.Vorteil auch 3,5 HD geht rein

    AX Triplex hat Lüfter(nicht hörbar) HD intern etwas grösser als F1 ieider nicht 3x Sat möglich.
    Display ist um Welten besser als das der F1
    F1 Vorteil klein ,ohne Lüfter,3x Sat möglich .Nachteil HD extern Display,kein Netzschalter

    Also ich würde Ax Triplex und F1 empfehlen wobei die Triplex schon besser aussieht
    Beide haben gute Tuner,gute Bildqualität und gleiche FB.
    Bei F1 lassen sich auch andere FB abspeichern

  7. Thanks apovis2105, Haferflocke, Tonda1 bedankten sich
  8. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    96
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

    Dann sollte ich das mit OS2+ und ext. USB-Tuner wohl besser lassen und dafür mir mal F1 näher anschauen.

    Beim Receiver will ich keine int. sondern eine ext. HDD. Dafür möchte ich WD Elements Desktop 4 TB nehmen und schaue nach einem guten Preis (gab es schon für 99 €). Ich hoffe, 4 TB sind ausreichend, manche Filme haben ja sogar über 10 GB.

    Display und FB sind mir nicht so wichtig, viel wichtiger ist mir die Bildquali und das die Tuner stabil sind und gut laufen.

    Ich habe immer wieder Bildprobleme (pixeliges Bild, Bildaussetzer), sowohl über DVB-S (Schüssel auf dem Balkon) als auch über DVB-C (über die Wohnanlage, ist eigentlich auch DVB-S wird aber nach DVB-C gewandelt, damit nicht neu verkabelt werden muss). Habe schon die Schüssel neu ausgerichtet, anderes LNB versucht, die Kabel sind sehr hochwertig. Kann eigentlich nur am Tuner in meinem Panasonic-Receiver liegen - dachte ich zumindest. Aber über die Wohnanlage mit DVB-C habe ich auch diese Probleme und hier geht das Kabel direkt in meinen Samsung-TV. Also zwei verschiedene Signalwege und trotzdem diese Probleme. Andere haben in der Wohnanlage allerdings auch diese Probleme, die Firma die die TV-Anlage installiert hat, hat das angeblich überprüft, konnte jedoch keinen Fehler finden und meint das liegt an den Tunern, viele wären zu überempfindlich. Deswegen erhoffe ich mir mit einem neuen guten Receiver endlich diese Probleme los zu werden.

    Hat die TriplexBox eigentlich das echte DVB-T2 (also mit HEVC/H.265)? Wohnt vielleicht jemand in einer Gegend, wo der Testbetrieb bereits läuft und konnte das schon testen?

    Übrigens, die TriplexBox hat im Test in der aktuellen "Digitalfernsehen" ein "sehr gut" bekommen.

  9. #6
    Avatar von googgi
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    Beiträge
    1.412
    Total Downloaded
    6,68 MB
    Total Downloaded
    6,68 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Gigablue Quad 4k
     
     
    Box 2:
    Zgemma H9S
     
     
    Box 3:
    Edision Nino+
     
     
    Box 4:
    Anadol 4k
     
     
    Zitat Zitat von Haferflocke Beitrag anzeigen
    Hat die TriplexBox eigentlich das echte DVB-T2 (also mit HEVC/H.265)?
    T2 ist schon echtes Antennen-Fernsehen in HD, egal wo auf der Welt.

    Nur Deutschland geht einen Sonderweg mit der Codierung in HEVC, und das hat noch keine HD-Box.

    Ich kenn aktuell nur eine einzige Box die HEVC unterstützt, und das ist die VU+ Solo 4k (499,- EUR)
    Geändert von googgi (22.10.2015 um 20:57 Uhr)


  10. Thanks Haferflocke bedankten sich
  11. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    96
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    OK, dann ist also egal, welchen Receiver ich kaufe. Die VU+ 4K kommt für mich nicht in Frage.

  12. #8
    Senior Mitglied Avatar von vinne
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.163
    Total Downloaded
    2,47 MB
    Total Downloaded
    2,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Die F1 und Triplex sind ähnlich auch von den Treibern ,da musst einfach sehen was dir besser gefällt ,die Triplex hat den festverbauten Cabeltuner und zwei sat ,für ein Preis ,da kann die F1 nicht mithalten.

  13. #9
    Senior Mitglied Avatar von starkert
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    2.451
    Total Downloaded
    89,58 MB
    Total Downloaded
    89,58 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Ultimo 4k
     
     
    Box 2:
    Vu+ Uno 4k SE
     
     
    F1 ist doch billiger geworden kaum Preisunterschied zu triplex oder Octagon Sf 3038

  14. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2015
    Beiträge
    96
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Bei Amazon finde ich die F1 einmal mit "2x DVB-S2 1x DVB-T2 Tuner" für 259 € und einmal mit "2x DVB-S2 1xDVB-C/T2" für 298 € - teilweise sogar vom selben Marktplacehändler. Verstehe ich nicht. Und m. E. gibt es doch nur den Kombituner DVB-C/T und keinen Einzeltuner DVB-T, oder ist das der Unterschied?

    Die TriplexBox gibt es für 229 €, also ist da schon eine gewisse Preisdifferenz. Den einzigen Vorteil für mich beim F1 ist der, dass hier kein Lüfter ist. Aber wenn der Lüfter bei der TriplexBox nicht störend ist, habe ich hier noch einen Netzschalter, das bessere Display und spare auch noch etwas Geld. Vom Prozessor sollten doch beide gleich sein? Gibt es Unterschiede bei Software, Plugins?

    Bei Amazon schreiben einige, dass sie bei der TriplexBox das OpenNFR nutzen. Ich weiß, dass ich hier ja bei OpenATV bin, aber vielleicht hat jemand beide Images verglichen und kann was zu den Unterschieden schreiben bzw. welches Images für TriplexBox besser ist?


Seite 1 von 24 12311 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:33 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,11%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com