Thanks Thanks:  0
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2015
    Beiträge
    38
    Total Downloaded
    31,12 MB
    Total Downloaded
    31,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Atemio 6000 HD
     
     

    Iptables speichern?

    Habe versucht, die iptables per Script beim Starten auszuführen.

    Habe zuerst die Datei "iptables" erstellt:
    Code:
    #!/bin/bash
    #
    iptables -A INPUT -i lo -j ACCEPT
    iptables -A OUTPUT -o lo -j ACCEPT
    iptables -A OUTPUT -d 255.255.255.255 -j ACCEPT
    iptables -A INPUT -s 255.255.255.255 -j ACCEPT
    iptables -A INPUT -s 192.168.0.0/16 -d 192.168.0.0/16 -j ACCEPT
    iptables -A OUTPUT -s 192.168.0.0/16 -d 192.168.0.0/16 -j ACCEPT
    iptables -A FORWARD -i wlan0 -o tun0 -j ACCEPT
    iptables -A FORWARD -i tun0 -o wlan0 -j ACCEPT
    iptables -A OUTPUT -o wlan0 ! -d 12.34.56.78 -j DROP
    (Hintergrund: 12.34.56.78 ist in dem Fall ein VPN, über den das Inet des Receivers läuft. Sollte dieser ausfallen, sorgen die iptable-Regeln dafür, dass das Inet komplett weg ist)

    Diese Datei habe dann ich per FTP in den Ordner /etc/init.d geschoben, "chmod a+x iptables" ausgeführt (755) und danach mit "update-rc.d iptables defaults 100" (100, damit es am Schluss geladen wird) in die Startliste geschrieben.

    Nach einem Reboot nun sollte eigentlich alles wieder da sein, wenn ich aber nun mit "iptables --list" nachsehen möchte: Fehlanzeige. Nichts.

    Mache ich etwas falsch?

    Gruß,
    Debs


    Edit: Folgende Fehlermeldung, wenn ich iptables manuell aufrufe: "/bin/sh^M: bad interpreter: No such file or directory" - Ich vermute es liegt ein Kodierungsfehler vor, oder irre ich mich?
    Geändert von DebraDebris (21.07.2015 um 22:27 Uhr)

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2015
    Beiträge
    38
    Themenstarter
    Total Downloaded
    31,12 MB
    Total Downloaded
    31,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Atemio 6000 HD
     
     
    Hab den Fehler gefunden. Wäre so simpel gewesen: Habe die Datei über telnet mit mcedit geöffnet. Am Ende jeder Zeile stand ein "^M", das ich jeweils löschte. Gespeichert. Neustart. Läuft.


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com