Thanks Thanks:  33
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.443
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Hybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image

    Wir haben eine neue E2 Inovation für alle die Hybrid/Combo Boxen nutzen.

    Man kennt das ja man kauft sich eine E2 Box die hat groß auf der Verpackung DVB-C/T draufstehen da denkt der Kunde ja nichts Böses.

    Zuhause dann wird klar oh dass ja eine Single Tuner Box und man kann entweder DVB-C oder DVB-T nutzen also ist das Verständnis da klingt logisch und man nimmt es hin, keiner fragt sich ob die Aussage stimmt oder nicht.

    So nun gibt es seit Jahren im Bauhaus und co 29-49 EUR Hybrid Boxen oh Wunder die können ja mit einen Single Tuner DVB-C und DVB-T Empfangen ohne das man den Tuner Umstellen muss, jetzt fragt man sich echt wie kann das angehen das eine Box die 80% weniger Kostet und meine treue E2 box um 150 eur kann das nicht, da hört man nur das E2 veraltet ist nicht mal Renommierte Hersteller die Nr 1 und Nr 2 im E2 Umfeld sind haben das Integrieren können.

    Damit ist es nun vorbei mit kommenden openATV Updates wird es möglich gemacht, wir starten bald ein Beta Test Information gibt es dann hier und wir benötigen eure hilfe.

    Es gibt aber eine kleine Technische Voraussetzung, wenn man DVB-T und DVB-C an den Tuner anschließen möchte, der Tuner hat ja nur ein Anschluss also wird ein Adapter Benötigt der sieht so aus oder einen Vergleichbaren.

    Hybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-dvb-tbk.jpgHybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-pmsw200.jpgHybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-pmsw-210-5v-dvb-tcatv.jpgHybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-spaunt5.jpg

    wie ihr lesen könnt wird die 5V DVB-T Aktive Spannung verwendet um das Signal Umzuschalten zwischen DVB-T und DVB-C also Automatisch und man merkt nichts beim Zappen an der Box davon.





    Infos wann es los geht gibt es bald hier wer das gerne Testen möchte bitte hier Info Posten und welche Box du hast damit wir das Image Vorbereiten können

    wir würden uns freuen wenn wir eine große Anzahl Tester finden die beides bei sich haben weil es wird sicher Probleme geben folgender art:

    1) Tuner Treiber macht Probleme das versuchen wir dann mit dem Hersteller zusammen zu lösen.
    2) Box hat keine 5V bei DVB-T z.b. Spycat mit CI
    3) die 5V kann man nur zuschalten mit einen Schalter z.b. Zgemma Boxen
    4) Box hat 5V aber läst sich nicht deaktivieren. Eventuell Treiber oder Hardware Bug.
    5) Box Treiber sind zu alt dvb API 3 nur , wie bei den Dreamboxen DM8000 z.b.


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.037
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Sieht gut aus. Ich hab noch so einen Spaun TAR5 rumfliegen, weil ich das immer mal probieren wollte. Passt ja dann bestens. Den kann ich wechselweise an die GigaBlue X3, UE_Plus, Quad, Quad_Plus und Ultra_UE hängen.
    DVB-C habe ich KabelBW und DVB-T Stuttgarter Raum (sind nur ein paar Sender).
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  3. #3
    Senior Mitglied Avatar von speedy1016
    Registriert seit
    12.09.2013
    Beiträge
    195
    Total Downloaded
    1,22 GB
    Total Downloaded
    1,22 GB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Quad UHD 4k
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Quad Plus 2xDCB S2
     
     
    Box 3:
    GigaBlue UE
     
     
    Box 4:
    Octagon 1008HD
     
     
    Wenn ich nur Dvb-T2 gucken will brauch ich doch den Adapter nicht oder?






    Gigablue Quad 4K 2x DVB-S2 1X DVB-C/T2HD, GigaBlue Quad Plus 2xDVB-S2 , Gigablue Ultra UE ,

    Gibertini 90cm,Motorantenne 100cm, Fernseher Hicense 55 Zoll UHD 4K, Fritzbox 7590 Telekom 100000 ,NSA 325-v2 2TB
    Immer das neuste Image von Open.atv

  4. #4
    Avatar von vinne
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    1.042
    Total Downloaded
    2,47 MB
    Total Downloaded
    2,47 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    habe mir auch so ein Adapter bestellt ,werds dann auch mal testen .
    wenn ich überhaupt dvb-t Empfang habe ,von t2 kann ich bestimmt erst in paar Jahren träumen .
    DVB-C läuft Super

    Vu+ Solo4k
    Dream 900 UHD AX 4K HD51
    Gigablue UE 4k Edision Nino
    Axas E4 HDUltra Sf138
    Uncore Dinobot 4K
    Anadol Eco 4K

  5. #5
    Avatar von Thomas4711
    Registriert seit
    07.04.2013
    Ort
    OpenATV - Wien
    Beiträge
    13.165
    Total Downloaded
    51,16 MB
    Total Downloaded
    51,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von speedy1016 Beitrag anzeigen
    Wenn ich nur Dvb-T2 gucken will brauch ich doch den Adapter nicht oder?
    nein dann natürlich nicht.

  6. #6
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    767
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Eine recht späte "Inovation", aber besser spät als nie. Das gibt es aber schon mehr als 6 Jahre im chinesischen Markt:

    Hybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-package.jpgHybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-ansicht.jpg

    und da gehört das DVB-T Relais auch gleich zum Lieferumfang. Die Modellbezeichnung DK8000 dieser Receiver ist aus gutem Grund so gewählt,

    Sowas wird mit der Einführung von DVB-T2 HD in Deutschland gerade für Kabel-Kunden interessant, da sie damit mehr öffentlich-rechtliche Programme in hervorragender 1080p50 Bildqualität bekommen könnten.

  7. #7
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.443
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    dann hast ja schon das Relais hast du zum Relais noch weitere Infos wäre vielleicht eine weitere alternative


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

  8. #8
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    767
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Zitat Zitat von Captain Beitrag anzeigen
    ...hast du zum Relais noch weitere Infos wäre vielleicht eine weitere alternative
    Ist aus dem Jahr 2010 und war irgendein chinesisches DVB-T/CATV Relais. Sowas sollten die Receiver-Hersteller in Fernost vor Ort sehr preiswert finden können und als Zubehör gleich mit jedem Receiver mit Hybrid/Combo DVB-T/C Tuner, der nur einen Tunereingang für beide Signalarten hat, mitliefern. Unabhängig davon, ob man nun im laufenden Betrieb des Receiver zwischen beiden Empfangsarten umschalten kann oder ob man den Tuner erstmal umkonfigurieren muss, wäre das sinnvoll.

    Von TechniSat gibt oder gab es auch einen derartigen DVB-C/DVB-T Umschalter

    Hybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-technisat_dvb-switch.jpg

    und die alten Dbox-Relais

    Hybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-dbox-switch.jpgHybrid Tuner DVB-C/T Inovation 2016 mit dem openATV Image-spaun_sar_12f.jpg
    könnte man prinzipiell dafür verwenden, aber dann braucht man noch eine 12V Spannungsquelle (12V Relais-Anschluss hatten früher die Sat-Receiver) für den Betrieb.

    Wenn es Sat Vorrang- bzw. Master/Slave-Umschalter gibt, die den UHF-Frequenzbereich 470...700(800)MHz durchlassen und vielleicht auch schon bei 5V umschalten, dann könnte man die auch verwenden. Aber alle neueren Sat Vorrang- bzw. Master/Slave-Umschalter blocken wohl die Frequenzen unterhalb 950MHz und sind damit als DVB-T/C Umschalter ungeeignet.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    37
    Total Downloaded
    214,88 MB
    Total Downloaded
    214,88 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    vu+ Solo 4K
     
     
    Also ich wäre beim Test dabei. Habe eine Vu+ Solo 4K und nutze aktuell den integrierten DVB-S FBC Tuner für Sat, den DVB-C Dual Tuner für Kabel und empfange über die vu+ Turbo USB Box auch schon das neue DVB-T2HD

  10. #10
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.443
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Der TEST kann Starten

    Wichtige Infos zum TEST

    Die Images convertieren deine settings also deine Settings Backup´s nicht mischen zwischen diesen Test Images und den aktuellen 5.3 Images du hast sonst config fehler in der Tuner Umgebung oder die Hybrit Tuner Funktionen sind gestört.

    Der Test soll Zeigen ob wir noch Technische Probleme haben mit dem Herstellern Treibern, da der Umbau gewaltig ist.

    Auch wollen wir Feststellen ob es Probleme gibt mit der Umschaltung zwischen DVB-T und DVB-C also von der Treiber Seite, weil es kann passieren das ein Treiber das nicht richtig Integriert hat und es muss der Tuner beim Umstellen einmal kurz gesagt werden also die Verbindung zum Tuner kurz einmal schließen muss und wieder öffnen.

    Es gibt dafür im Menü: menü->einstellungen->bedienung&oberfäche->extras->delivery system Workaround, Standard ist das noch auf False also wir gehen davon aus das alles geht, für den Test bitte das Ganze auch mal Umstellen und hier berichten wie das Umschalten sich verhält.

    Was auch wichtig ist im TEST, Auto Scan durch führen von DVB-T und DVB-C, mal Manuellen Scan machen, Signal Finder nutzen, ob das alles auch geht.

    Wichtig wenn Ihr Plugins vom Feed Installiert oder möchtet die Images haben kein Extra feed sondern verwenden den Feed der normalen 5.3 Images wo die Anpassung nicht enthalten sind,
    im Beta Test ist Aufgefallen das einige Plugins enigma2 einfach mit Updaten bei der Installation und dadurch geht die Tuner Anpassung für diesen Test Verloren.

    Bitte darum einmal vor der Installation über Telnet das Updaten von enigma2 verbieten mit folgenden commando:

    opkg flag hold enigma2

    Bitte Feedback immer mit welcher Box und welcher Tuner Konfiguration ihr das gemacht habt, ob ihr settings restore gemacht habt oder alles neu

    danke für eure Mitarbeit.

    Hier nun die ersten TEST Images, weitere folgen , wenn ein Image noch benötigt wird bitte hier auch Posten dann bau ich das auch für euch.

    et8000 Update Version 30.5.2016 für Settings converter
    mutant2400
    quadbox2400
    gbx3
    gbquadplus
    gb800ueplus
    gbquad
    gbultraue
    formuler1
    vusolo4k



    Hinweis durch den Umbau wird aus dem Single Tuner kein Twin Tuner also Aufnehmen von DVB-T und schauen eines DVB-C Senders gleichzeitig, ist nicht möglich ein Single Tuner ist und bleibt ein Single Tuner.


    INFO von neo_atomic


    Übrigens ein Problem/Warnung für dieses System. Der schalter last auch die 5v durch zu der Antenne.
    Das heist das man einen DC blocker benötigt, andernfalls wird die dvbt anlange unter 5v Spannung stehen.
    Und kann schaden verursachen an gerate wie ein breitbandverstarker usw.


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator


Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 10,53%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com