Thanks Thanks:  1
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: CI und SAT>IP

  1. #11
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    11.441
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Server mit CI Plus, gab ja schon mal ein Server mit CI aber da hört man auch nur sehr wenig, denke den geht es auch nicht rosig


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

    •   Alt Advertising

       

  2. #12
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    767
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Wenn du damit die Octopus NET Teile von Digital Devices meinst, dann geht damit CI nicht bis ganz schlecht. Die CI-Unterstützung von Digital Devices ist eigentlich mehr für die Windows-PCs gedacht und dort geht dann auch halbwegs MTD, wenn es die verwendeten CI-Module überhaupt bieten.

    Warum sich niemand mit den eigentlichen SAT>IP Servern, die auch nur ein Linux-System haben, beschäftig, ist mir ein Rätsel. USB-Port, den man für Cardreader hätte verwenden können, haben die meisten SAT>IP Server ja auch. Jetzt bliebe da noch, statt eines USB-Cardreaders ein USB-CommonInterface für CI/CI+ Module zu verwenden. Interessiert niemanden, wie auch niemanden intertessiert, die 8 virtuellen Tuner der zwei FBC-Tuner eines Vu+ Solo 4K inlusive zentraler Entschlüsselung als SAT>IP Server nutzbar zu machen. Aber das mit der zentralen Entschlüsselung hat sich eh mit der Notwendigkeit von CI+ Modulen, die kein MTD bieten, von selbst erledigt, wie auch die Cardreader.

    Die Zeit ist einfach tatenlos vergangen, weshalb auch Digital Devices mit den Octopus NET nichts mehr wird und auch die Computer-Sparte in der Hinsicht bald vergessen kann. Die PayTV-Anbieter sind einfach schneller und konsequenter geworden, als die "Hacker". Der nächste Schritt zeichnet sich ja schon ab: Nur noch Receiver der PayTV-Anbieter mit fest integrierter Entschlüsselung bzw. CI+ Module mit fest integrierter Entschlüsselung ohne Smartcard.

  3. #13
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    11.007
    Total Downloaded
    592,97 MB
    Total Downloaded
    592,97 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC / weitere
     
     
    Box 2:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 3:
    Sogno 800HD Revo Triple 8800HD-SS
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    Nun. Wenn der Verbraucher sich das bieten läßt? Es gibt ja immernoch genügend Jünger, die sich das antun, und die Läden (dazu zählt auch HD+) am Laufen halten. Ohne zahlende Clienten könnten sie sich das nicht erlauben.
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ OpenMips
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----



  4. #14
    Anfänger
    Registriert seit
    08.09.2015
    Beiträge
    29
    Themenstarter
    Total Downloaded
    11,51 MB
    Total Downloaded
    11,51 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Entschlüsselung hin oder her...

    Die größeren E2 Kisten könnten sehrwohl ohne großen Aufwand als Server fungieren.
    Mach ich auf reiner Linuxebene mit ein paar nativen DD Cine Twin Karten jetzt auch.
    Als Server verwende ich derzeit den minisatip Server, und der rennt wie Sau, und wenn
    man will, dann kann er sogar noch als Proxy für weitere Server arbeiten und das decrypten steuern, usw...

    Wenn das dann mal nicht mehr geht, sollten wenigstens die E2 Kisten in der Lage sein den Stream übers CI zu schicken

    Meine Meinung!

  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    75
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Was ich so finde an Sat-IP Servern > die können, je nach Geldaufwand mehrere Streams über IP-Netzwerk an Clients verteilen.
    Eine Dekodierung ist in den Servern nicht vorgesehen, was auch bei einem CI+ Modul absolut sinnlos wäre.
    Das würde auch dem Prinzip der ContentControl widersprechen > bekäme niemals eine Lizenz.

    Also muss das Dekodieren im Client stattfinden.
    Was aber bedingt, dass es technisch möglich ist den via Netzwerk empfangenen Stream in das CI+ Modul am Client zu leiten.
    Ich denke mal da liegt das Problem > das geht nicht so einfach bei den existierenden Standard Receivern.
    Spezielle Geräte, die diese Möglichkeit bieten gibt es aber schon.
    Die Frage ist nur lohnt das ? Oder baut man lieber auf Unicable2 (JESS) um und kann so 32 Receiver an einem Kabelstrang nutzen.

  6. #16
    Senior Mitglied Avatar von opa38
    Registriert seit
    23.02.2016
    Ort
    An der längsten Theke der Welt
    Beiträge
    103
    Total Downloaded
    425,82 MB
    Total Downloaded
    425,82 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    VU+ Solo²
     
     
    Box 2:
    Kathrein UFS906
     
     
    Box 3:
    VU+ Zero
     
     
    Die Frage ist ja auch, das SAT- IP Receiver welche Sky zertifiziert sind, das Entchlüsseln ja können, auch wen sie sie nur als SAT-Ip Client funktionieren. Hier liegt ja auch nur der Straem per Netzwerk an....
    z.B. der Kathrein UFS906
    VU+ Solo² --> das unbekannte Wesen

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    20.07.2014
    Beiträge
    75
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Richtig....
    Der ist als Sat-IP Client geeignet und da ist die Hardware so vorbereitet, dass sich ein Netzwerkstream statt des Tunerstreams durch das CI+ routen lässt > der Rest ab da funktioniert wie bei den Tuner -> CI+ Boxen.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:23 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 11,76%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com