Thanks Thanks:  23
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
  1. #1
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    12.082
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!

    Hier in diesem Thema geht es um Multistream Empfang mit dem openATV Image.

    1) Was ist Multistream Empfang.
    2) Hardware was wird benötigt.
    3) Konfiguration
    4) MultiStream Transponder und SAT Listen: klick

    5) T2MI mit openATV Konfiguration : Klick
    6) Octagon Sf4008 Multistream Infos: Klick
    7) Gigablue GIGA DVB-S2 NIM (SP2246T) Infos: Klick


    1) Was ist Multistream Empfang.

    Multistream Empfang ist eine Erweiterung für den Professionellen Einsatz von Signal Zuführungen vornehmlich für TV-und Radiosignalen zu DVB-T Sendestandorten.
    Da die Technik gar nicht ausgelegt ist für Normale Haushalts Empfänger gibt es in den Geräten und der Software keine Möglichkeit diese sichtbar zu machen.

    1.1) Multistream Signal Aufbau.

    Das Klassische Digital Signal enthält einen Stream, bei Multistream gibt es Unterpakete damit man mit einem Signal verschiedene Standorte bedienen kann.
    Mit eine PLL Kennung werden die Streams untereinander abgegrenzt. Ein herkömmlicher Tuner in Digitalreceivern ist nicht in der Lage das Signal sichtbar zu machen.

    1.2) Warum Multistream Empfang immer beliebter wird.

    Mit dem Multistream Empfang werden oft auch interessante Programme Übertragen und Hauptprogramme die über den Klassischen Signal weg Verschlüsselt sind, diese sind im Multistream Unterpaket uncodiert.

    1.3) Geschichte wie Multistream zu enigma2 gekommen ist.

    Zuvor gab es nur PC SAT Karten der User Crasycat hat im Jahr 2012 eine Erweiterung Vorgestellt (LINK) für openpli pc enigma2, also eine Software für den PC. Da aber die SAT Karten recht teuer waren und Software Konfiguration für den openpli PC recht Aufwendig war zu erstellen, war das nur für Speziallisten aus der SATDX Welt eine lohnende Investition.

    Mit der Zeit gab es USB Tuner von der Firma TBS den TBS5925 und der kleine Bruder TBS5980 die den Einstieg in den Multistream Empfang bezahlbar gemacht haben.

    Wieder einmal hat der User Crasycat erkannt das in den STI SAT Boxen der Firma Spark derselbe Tuner Chip STV090 im Einsatz ist wie im TBS5925 USB Tuner zusammen mit dem User Taapat der Enigma2 Images baut für die Spark Boxen gab es das erste Multistream Image mit einer Enigma2 SAT Box.

    SATGR Team hat die Arbeit Aufgegriffen und die TBS5925/5980 Patche für weitere Enigma2 Hersteller Aufbereitet, dadurch war es möglich mit Edision, VU , Xtrend Multistream zu empfangen in Verbindung mit dem TBS USB Tuner.

    Dank open source und der Hilfe von User athoik von SATGR Team hat das openATV Team die TBS und Enigma2 Erweiterungen in allen openATV Images übernommen und hat dadurch Multistream für viele User die sich einen TBS Tuner gekauft hatten ermöglicht.

    Da die TBS5925 damals noch 299 EUR gekostet haben und die TBS5980 heute nun Ausverkauft sind war Multistream Empfang halt nur was für User die den hohen Invest nicht gescheut haben.

    Dezember 2016 hat Firma Octagon mit der Sf4008 einen UHD Receiver mit ARM CPU auf den Markt gebracht mit einen neuen S2X Tuner der Firma SIlabs diese Tuner ist auch für Multistream geeignet.

    Kosten günstiger geht es sogar schon seit Feb 2017 mit den GIGA DVB-S2 NIM SP2246T PNP Tuner damit sind alle Gigablue Modelle ohne Extra Kosten Multistream tauglich für die User die sich zuvor den DVB-S Tuner gekauft hatten ein Treiber Update hat die Funktion Freigeschaltet.

    Dadurch ist der Einstieg für Multistream Empfang nun Bezahlbar für den Mainstream an Usern, da man die neueste Technik bekommt was damals der Tuner alleine gekostet hat.

    Vom Hersteller AX , Mutant und Zgemma gibt es nun auch entsprechende Preiswerte Modelle oder Austausch Tuner , Gigablue, VUPlus und viele weitere Firmen werden noch bis zum Ende des Jahres Entsprechende Tuner anbieten damit ist Multistream keine Besonderheit mehr.

    2) Hardware die Benötigt wird:

    Alle Enigma2 Modelle:

    USB Tuner der Firma TBS5925 (fast Ausverkauft) oder TBS5980 (nicht mehr Lieferbar).

    SAT Boxen:

    Octagon SF4008 mit S2X Tunern
    Gigablue alle Modelle (ausser gb7325) mit den GIGA DVB-S2 NIM SP2246T (seit Treiber Update feb 2017)
    Mutant HD51 mit Optional S2X Tuner (Lieferbar 06/2017)
    AX51 mit Optional S2X Tuner (Lieferbar 06/2017)
    Gigablue alle Modelle mit Optional S2X Tuner (Lieferbar Q4 2017)
    Vu Zero 4k (Lieferbar Q4 2017)
    Vu Uno 4k SE (Lieferbar Q4 2017)
    Aufrüstung Vu Ultimo 4k soll möglich sein ist aber noch nicht bestätigt wenn die Uno 4k se lieferbar ist.
    Zgemma H5 Plus Modelle
    Zgemma H7S Model
    Spycat 4K Modelle (Liefertermin Unbekannt)
    ab August 2017 auch DM900/DM7080/DM820 mit Optionalen Tuner

    3) Konfiguration - Empfang von Multistreamsignalen

    Generell gilt Multistreamsender sind mit dem OpenATV-Image nahezu wie jeder TV-Sender empfangbar. Einzig beim Suchlauf müssen besondere Tricks angewandt werden.
    Sind die Sender dann erst einmal in der Liste, können Sie behandelt werden wie jedes 0815-Programm.

    Workshop:

    Soll ein Multistream-Signal empfangen werden, muss erst zuerst gesucht werden. Dazu das manuelle Suchlaufmenü öffnen

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-scan.jpg

    Nun wird die Art des Suchlaufs auf „Benutzerdefinierter Transponder“ geändert.
    Bei Boxen, wie etwa dem Zgemma H7C oder auch dem Mutant HD 51 ist die Auswahl an Einstellungsmerkmalen ungleich größer als bei Receivern die nicht unterstützt werden.

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-benutzerdefinierter-transponder.jpg

    Anschließend werden wie gewohnt System, Frequenz, Symbolrate, Polarisation und FEC sowie Modulation wie gewohnt ausgewählt.

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-dateneingabe.jpg

    Bei dem zu empfangenden Multistreampaket – wir haben uns für das Rai HD-Paket auf Eutelsat W5A entschieden – müssen nun noch zusätzliche Daten ergänzt werden.
    Zum ersten ist das die „Input Stream ID“, welche auf den einschlägigen Frequenzseiten zu finden ist. Im Fall des Programms RAI 1 die 4.

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-stream-id.jpg

    Im Weiteren muss der „PLS Mode“ festgelegt werden. Hier kommt Root zum Einsatz. Enigma 2 kann aktuell Root oder Gold.

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-pls-mode.jpg

    Letztendlich muss noch der PLS Code ergänz werden. Hier wird die 16416 eingetragen. Danach wird mit OK der Scan gestartet.

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-pls-code.jpg

    Das Paket mit sechs Sendern wurde korrekt eingelesen. Wenn ihr nun auch das zweite Paket dieses Multistreams empfangen möchtet,
    muss erneut ein Suchlauf durchgeführt werden.

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-suchlauf-ende.jpg

    Kleiner Tipp dazu: Wählt einfach einen Kanal des ersten Multiplex und geht dann in das Suchlaufmenü.
    In der Regel muss nun nur die Stream ID – Im Beispielfall von 4 auf 5 – geändert werden.

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-suche2.jpg

    Wer dem ganzen Zahlenwirrwarr entfliehen möchte, kann sich auch unter satellites-xml.org eine eigene Satellit.XML herunterladen die bereits die Multistreampakete enthält.
    In dem Falle genügt dann ein Satellitensuchlauf um alle Sender im Multistream-Verfahren aufzuspüren.


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    12.082
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    4) MultiStream Transponder und SAT Listen

    Übersicht Multistream Transponder Stand 17.06.2017

    sat XML Stand Dezember 2016 satellites.zip

    Infos gibt es immer bei : KingOfSat - Europaisches Satelliten-Zapping & -Verzeichnis
    sat xml Generator gibt es hier: satellites.xml creator

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-4-8-12341.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-4-8-12188.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12711-2.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12711-1.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12669-2.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12669-1.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12648-3.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12648.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12627-2.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12627-1.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12585-4.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12585-3.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12585-2.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-12585.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11xxc.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11xxb.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11xxa.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11xxz.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11xxy.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11xxx.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11509.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11637.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11179.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-5-11012.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-7-11515.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-10-10747.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-12-5-12718-2.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-12-5-12718.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-9-12341.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-45-11475.jpg


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

  3. Thanks Verdi-fan, bic@ bedankten sich
  4. #3
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    12.082
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    5) T2MI mit openATV Konfiguration

    Achtung : T2MI ist nichts für Anfänger !


    Vorbereitung:

    Normales openATV Image Installieren

    verbinden mit Telnet zur Box

    init 4
    opkg update
    opkg install astra-sm

    Download des Files: ZeonBud.zip

    das File astra.conf aus dem Zip File in den Ordner auf der box /etc/astra/ kopieren
    im Ordner gibt es das File schon aber noch ohne Inhalt ! das File einfach ersetzen

    Code:
    -- astra.conf
    
    log.set({ stdout = false, debug = false, syslog = "astra", })
    
    ze48mis10 = make_t2mi_decap({
            name = "12188 MIS 10", -- required
            input = "http://127.0.0.1:8001/1:0:1:1:48:10:30B022:0:0:0:", -- required
            plp = 0, -- optional, defaults to first PLP listed in L1
            pnr = 0, -- optional, PNR containing T2-MI payload
            pid = 4096, -- optional, force payload pid
    })
    
    ze48mis20 = make_t2mi_decap({
            name = "12188 MIS 20",
            input = "http://127.0.0.1:8001/1:0:1:1:48:20:30B022:0:0:0:",
            plp = 0,
            pnr = 0,
            pid = 4096,
    })
    
    ze48mis30 = make_t2mi_decap({
            name = "12341 MIS 30",
            input = "http://127.0.0.1:8001/1:0:1:1:48:30:30B022:0:0:0:",
            plp = 0,
            pnr = 0,
            pid = 4096,
    })
    
    make_channel({
            name = "mis 10", input = { "t2mi://ze48mis10", },
            output = { "http://0.0.0.0:9999/zeonbud/mis10", },
    })
    
    make_channel({
            name = "mis 20", input = { "t2mi://ze48mis20", },
            output = { "http://0.0.0.0:9999/zeonbud/mis20", },
    })
    
    make_channel({
            name = "mis 30", input = { "t2mi://ze48mis30", },
            output = { "http://0.0.0.0:9999/zeonbud/mis30", },
    })


    Achtung das Kopieren der folgenden Files löscht deine gesamten Channel Setting dieses Beispiel dient nur um zu zeigen das es geht.

    kopiere die lamedb,userbouquet.zeonbud.tv und bouquets.tv nach /etc/enigma2


    lamedb

    Code:
    eDVB services /4/
    transponders
    0030b022:0048:0010
        s 12188000:30000000:0:4:48:2:0:1:2:0:2:10:0:1
    /
    0030b022:0048:0020
        s 12188000:30000000:0:4:48:2:0:1:2:0:2:20:0:1
    /
    0030b022:0048:0030
        s 12341000:30000000:0:3:48:2:0:1:2:0:2:30:0:1
    /
    end
    services
    0001:0030b022:0048:0010:1:0
    12188H MIS 10
    p:ZEONBUD,c:151000,f:4
    0001:0030b022:0048:0020:1:0
    12188H MIS 20
    p:ZEONBUD,c:151000,f:4
    0001:0030b022:0048:0030:1:0
    12341H MIS 30
    p:ZEONBUD,c:151000,f:4
    end
    Have a lot of bugs!
    userbouquet.zeonbud.tv

    Code:
    #NAME zeonbud
    #SERVICE 1:0:1:1:48:10:30B022:0:0:0:
    #SERVICE 1:0:1:1:48:20:30B022:0:0:0:
    #SERVICE 1:0:1:1:48:30:30B022:0:0:0:
    #SERVICE 1:0:1:B:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:Інтер
    #SERVICE 1:0:1:C:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:Україна
    #SERVICE 1:0:1:D:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:1+1
    #SERVICE 1:0:1:E:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:НТН
    #SERVICE 1:0:1:F:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:К-1
    #SERVICE 1:0:1:10:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:ПЕРШИЙ Т2
    #SERVICE 1:0:1:11:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:ICTV
    #SERVICE 1:0:1:12:48:10:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis10:Enter-фільм
    #SERVICE 1:0:1:15:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:ZOOM
    #SERVICE 1:0:1:16:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:Кіноточка
    #SERVICE 1:0:1:17:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:СТБ
    #SERVICE 1:0:1:18:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:ТЕТ
    #SERVICE 1:0:1:19:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:К-2
    #SERVICE 1:0:1:1A:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:Новий канал
    #SERVICE 1:0:1:1B:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:М-1 
    #SERVICE 1:0:1:1C:48:20:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis20:5 канал
    #SERVICE 1:0:1:1F:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:Мега
    #SERVICE 1:0:1:20:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:Pixel
    #SERVICE 1:0:1:21:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:XSPORT
    #SERVICE 1:0:1:22:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:НЛО ТБ
    #SERVICE 1:0:1:23:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:2+2
    #SERVICE 1:0:1:24:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:DOBRO
    #SERVICE 1:0:1:25:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:ЕСПРЕСО TV
    #SERVICE 1:0:1:26:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:BUSINESS
    #SERVICE 1:0:1:65:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:Газета по-русски
    #SERVICE 1:0:1:66:48:30:0:0:0:0:http%3a//localhost%3a9999/zeonbud/mis30:Газета українскою
    bouquets.tv

    Code:
    #NAME Bouquets (TV)
    #SERVICE 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "userbouquet.favourites.tv" ORDER BY bouquet
    #SERVICE 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "userbouquet.zeonbud.tv" ORDER BY bouquet
    #SERVICE 1:7:1:0:0:0:0:0:0:0:FROM BOUQUET "userbouquet.LastScanned.tv" ORDER BY bouquet
    nun per telnet

    sync
    und init 6

    dann startet die Box neu

    danach habt ihr wie im Beispiel T2MI

    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-list.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-1_0_1_c_48_10_0_0_0_0.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-1_0_1_b_48_10_0_0_0_0.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-1_0_1_22_48_30_0_0_0_0.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-1_0_1_122_2_55_300000_0_0_0.jpg
    Multistream Empfang mit dem openATV Image alle Infos!-1_0_1_1a_48_20_0_0_0_0.jpg


    thx goes to athoik for the install howto and picture


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

  5. #4
    pong
    Gast
    ..........
    Geändert von pong (10.07.2017 um 09:19 Uhr)

  6. Thanks MCelliotG bedankten sich
  7. #5
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2016
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    224
    Total Downloaded
    32,1 KB
    Total Downloaded
    32,1 KB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Openbox SX6
     
     
    Box 2:
    Octagon SF4008 4K OpenATV 6.0
     
     
    Box 3:
    TBS 6983
     
     
    Box 4:
    TBS 5925
     
     
    Box 5:
    Octagon SF208 HD
     
     
    Hallo

    Dass ,hier die Frequenz mit MIS Combo gelesen wurde ist kein Wunder, dafür ist der DM900 nicht der Hauptdarsteller
    Es ist hier der Tuner der TBSKarte 5925 der diese Multistream empfangen kann , der DM900 ist da nur als" Tunerträger".
    Die Karte5925 konnte immer alle MIS empfangen.
    Alle Receiver wo die Möglichkeit besteht den richtige Treiber für TBS karte hereinzubringen, können diese MIS bekommen.
    Also da muss man wirklich alles lesen , und nicht sofort denken , super der DM900 kann es,ja aber nur mit TBS Karte daneben.

    schönen Nachmittag

    stephan94

  8. #6
    Avatar von Captain
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    12.082
    Themenstarter
    Total Downloaded
    162,35 MB
    Total Downloaded
    162,35 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    punkt 3) Konfiguration - Empfang von Multistreamsignalen im ersten Post eingebaut

    thx dxrick für die info


    openATV we are open Source

    Boykott GPL violator

  9. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    05.04.2016
    Beiträge
    6
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    SAT Boxen:

    Octagon SF4008 mit S2X Tunern
    Gigablue alle Modelle (ausser gb7325) mit den GIGA DVB-S2 NIM SP2246T (seit Treiber Update feb 2017)
    Mutant HD51 mit Optional S2X Tuner (Lieferbar 06/2017)
    AX51 mit Optional S2X Tuner (Lieferbar 06/2017)
    Gigablue alle Modelle mit Optional S2X Tuner (Lieferbar Q4 2017)
    Vu Zero 4k (Lieferbar Q4 2017)
    Vu Uno 4k SE (Lieferbar Q4 2017)
    Aufrüstung Vu Ultimo 4k soll möglich sein ist aber noch nicht bestätigt wenn die Uno 4k se lieferbar ist.
    Zgemma H5 Plus Modelle
    Zgemma H7S Model
    Spycat 4K Modelle (Liefertermin Unbekannt)
    ab August 2017 auch DM900/DM7080/DM820 mit Optionalen Tuner
    + Spark Boxen(STI 7111)

  10. #8

    Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    61
    Total Downloaded
    39,16 MB
    Total Downloaded
    39,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    I'm using the GB Quad+ with SP2246T tuners for MLS-reception on 5W. Using manual scans and entering all the details by hand works fine. According to the above information: as the satellites.xml has all the MLS-data, a 'normal' satellite scan should also work. But that's not the case; only manual scan works.
    This is using ATV 6.1. Any idea?

  11. #9

    Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    61
    Total Downloaded
    39,16 MB
    Total Downloaded
    39,16 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Aditional: I just tried the OpenMIPS image, and there it works fine. Scanning the complete satellite (5W) indeed brings in all the MLS-services. How come this is not the case when using ATV (and same in ViX)?

  12. #10
    Avatar von Papi2000
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    12.095
    Total Downloaded
    593,12 MB
    Total Downloaded
    593,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    GB Q4K-SC / UE4K-SC / UE4K-C
     
     
    Box 2:
    GigaBlue Q-SSC / Q+-SSC
     
     
    Box 3:
    DM900uhd-SS / Vu+Duo
     
     
    Box 4:
    E4HD FormF3 AX Triplex VIP2-CC
     
     
    Box 5:
    diverse andere . . .
     
     
    OpenMips? Or do you test with the new teamBlue6.1? The files after flashing the Image might partial differ (other lamedb and also satellites.xml).
    Grüßle
    Ralf
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Gigablue Quad 4K-multi,Quad+-SSC,Quad-SSC, andere Gigas, Astra 19.2E, UniCable & KabelBW, oATV/ teamBlue
    (weitere: DM900uhd,Vu+Duo,Technisat,Edision),PC-DVB-S/C/T,PCH-A110,Xtreamer,BDP5200
    UE32C5700,UE65HU7590,LG42R51
    ---- Einen Receiver kann sich jeder kaufen - Eine stabile E²-Box muß man sich verdienen! ----




Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Diese Website benutzt Cookies
Wir benutzen Cookies um Sitzungsinformationen zu speichern. Dies erleichtert es uns z.B. Dich an Deine Login zu erinnern, Einstellungen der Webseite zu speichern, Inhalte und Werbung zu personalisieren, Social Media Funktionen anzubieten und unser Datenaufkommen zu analysieren. Wir teilen diese Informationen ebenfalls mit unseren Social Media-, Werbe- und Analysepartnern.
     
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 9,09%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com