Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Anfänger
    Registriert seit
    20.05.2017
    Ort
    Slovakia
    Beiträge
    3
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    0
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Question Problem mit Ton beim Wechseln der Kanäle - Zgemma H9 Combo

    Ich habe einen Panasonic-Fernseher (TX-32AS600E), der mit Zgemma H9 Combo verwendet wird. Zgemma dient bei mir zurzeit nur als Satellitenempfänger, für den Empfang von slowakischen und deutschen Sendern aus der Position 23,5° E und 19,2° E. Zgemma H9 Combo ist etwa 7 Monate alt, aber schon länger habe ich ein Problem mit Ton, wenn ich die Kanäle wechsle. Manchmal wird der Ton beim Wechseln der Kanäle ganz beschädigt (als ob er abgeschnitten und vermischt würde). Wenn dieses Problem auftritt, ist auch kein Bild anwesend. Das Problem trifft ganz zufällig auf und ich habe keinen Zusammenhang mit konkreten TV-Sendern/Codierung gefunden. Wenn das Problem auftritt, kann das nur mit weiterem Wechseln der Kanäle gelöst werden. Nach mehrmaligem Wechseln der Kanäle wird das Problem plötzlich gelöst und alles funktioniert problemlos weiter. Der Empfänger crasht nicht bei diesem Problem.

    Manchmal habe ich dieses Problem mit Zgemma mehrmals in einem Tag, manchmal funktioniert alles ganze Woche problemlos. Erstmals habe ich das Problem in OpenATV 6.3 gesehen - etwa im November 2020 und seitdem ist das Problem da, auch nach einer ganz neuen Installation von OpenATV 6.4. Ich habe auch einen kurzen Clip vorbereitet (siehe Anlage), damit ihr den beschädigten Ton hören könnt. Meiner Meinung nach könnte hier ein Problem mit OpenATV 6.3/6.4 oder mit den Drivern für Zgemma H9 Combo sein. Weil: ich habe den Empfänger auch mit OpenPLI 8.0 getestet und hier ist dieses Problem nicht anwesend. Der Fernseher funktioniert auch problemlos mit einem anderen Satellitenempfänger (Octagon 4008 mit OpenATV 6.3) und mit demselben HDMI-Kabel und auf demselben HDMI-Port. Könnt ihr mir helfen, bitte? Ich möchte dieses Problem wirklich lösen, weil sonst gefällt mir Zgemma H9 Combo und OpenATV 6.4 ganz gut. Vielen Dank für eure Hilfe, im Voraus.

    Anhang: Corrupted sound.zip

    •   Alt Advertising

       

  2. #2
    Avatar von zeini
    Registriert seit
    24.06.2013
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.704
    Thanks (gegeben)
    693
    Thanks (bekommen)
    1254
    Total Downloaded
    14,12 MB
    Total Downloaded
    14,12 MB
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Zgemma H9.Twin
     
     
    Box 2:
    Edision Optimuss OS1+
     
     
    Box 3:
    Golden Interstar XPEED LX1
     
     
    Box 4:
    Spycat
     
     
    Box 5:
    AX HD60
     
     
    Ich habe jetzt die H9.Combo nicht, aber die baugleiche H9.Twin und habe dieses Problem nicht.

    Wenn das Problem mit OpenPLi nicht auftritt, dann ist es sicher kein Treiberproblem. Teste die Box auch noch mit einem anderen OEA-Image, wie z.B. OpenHDF oder auch OpenVix. Falls es damit auch die gleichen Probleme gibt, dann ist es ein OEA-Problem, wenn es damit auch funzt, dann ein spezielles OpenATV Problem.
    ______________________
    Hans

    Dinobot 4k, Edision Optimuss OS1+, Edision OS nino pro, Spycat, Zgemma H5.2S
    TV - Hisense Ulra HD
    Astra 19,2°, Unicable


  3. Thanks Papi2000, Old, Marian-SK bedankten sich
  4. #3
    Anfänger
    Registriert seit
    30.04.2020
    Beiträge
    9
    Thanks (gegeben)
    3
    Thanks (bekommen)
    5
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    also ich habe die H9 Combo und sowohl OpenATV 6.3 und 6.4 in zwei verschiedenen Slots (testweise auch 6.5 in einem anderen Slot). Ich konnte so etwas noch nie feststellen - auf keinem Sender.
    Da Du schreibst es ist kein bestimmter Sender und mit anderem Image gibt es das Problem nicht - hab ich leider auch keine Idee. Wenn Du mit OpenPli getestet hast - war das auch lange genug, weil Du schreibst, dass auch mal ne Woche kein Fehler auftritt ?

    Rein akustisch hört sich das eher wie ein Empfangsproblem an, wie wenn das Signal verschwindet - ich weiss natürlich nicht wie und ob Dein Receiver im Moment des Ausfalls auf die Fernbedienung reagiert, aber kannst Du vielleicht mal wenn es passiert die Signalstärke bzw. die Qualität checken - ich denke mal die ist in dem Moment im Keller.. Und wenn ja muß man halt dann die Ursache noch rausbekommen.

  5. Thanks jogibär, Old bedankten sich
  6. #4
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2013
    Beiträge
    1.558
    Thanks (gegeben)
    1189
    Thanks (bekommen)
    543
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Vu+ Uno 4K SE und Vu+ Duo 4K SE
     
     
    Box 2:
    Zgemma H7S und H7C
     
     
    Box 3:
    Zgemma H9 Twin und Combo
     
     
    Hab hier mit dem H9 Combo/Twin bei schlechtem Empfang (hab nur Astra 19,2E, aber auf Grund der Sat-Anlage bei einigen Transpondern eben schlechte Werte) auch solcher Probleme. Ist nicht weiter schlimm für uns, weil es unwichtige Programme betrifft. Die H7C/H7S sind da toleranter und fangen sich dann von selber wieder, wenn es ein gut empfangbare Programm ist. Liegt wohl an dem gewöhnungsbedürftigen Verhalten des HiSilicon Chips der H9 Receiver.
    Frei nach dem bekanntem Sprichwort "Gut Ding will Weile haben":
    Gute Receiver brauchen Zeit, schlechte einen werbewirksamen Hype!

  7. #5
    Avatar von jogibär
    Registriert seit
    09.08.2016
    Beiträge
    1.988
    Thanks (gegeben)
    3191
    Thanks (bekommen)
    805
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    Box 1:
    Atemio6000HD 6.4
     
     
    Box 2:
    Anadol Multibox4k UHD Combo 6.4
     
     
    Box 3:
    Anadol Multibox4k UHD Twin 6.4
     
     
    Weise seite post.
    Ex Highflyer

  8. #6
    Anfänger
    Registriert seit
    20.05.2017
    Ort
    Slovakia
    Beiträge
    3
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten

    Hallo, ich entschuldige mich für spätere Antwort zu diesem Thema. Ich habe dieses Problem aber weiter gelöst und vielleicht habe ich auch eine Lösung gefunden. Weil dieses Problem war nur im OpenATV anwesend (im OpenPLI war kein Problem und ich habe das etwa 2 Wochen getestet), habe ich im OpenATV Logging aktiviert und nach längerer Zeit habe ich den sog. Twisted-log besser analysiert. In der Zeit war der Fehler noch immer anwesend und ab und zu war der Ton beschädigt. Bei der Analyse von dem Twisted-Log habe ich bemerkt, dass im Twisted-log ganz oft diese Meldungen anwesend sind:
    [-] [Volume Adjust] Update Info
    [-] [Volume Adjust] Volume = 80
    [-] [Volume Adjust] load xml...
    [-] [Volume Adjust] New Channel
    [-] [Volume Adjust] oldvol = 0
    [-] RemovePopup, id = ZapError
    Noch später war es schon absolut klar, dass diese Meldungen fast bei jedem Wechseln der Kanäle erscheinen. Außerdem wurden hier ganz oft noch diese Meldungen:

    [Screen] Showing screen 'InfoBarLite'.
    [-] setPixmapNum(0) failed! defined pixmaps: []
    [-] setPixmapNum(0) failed! defined pixmaps: []
    [-] RemovePopup, id = ZapError
    Als die einfachste Lösung habe ich probiert, das System-Plugin "automaticvolumeadjustment" und, nur für Sicherheit, auch das Plugin "infobartunerstate" zu deinstallieren. Und das Ergebnis nach dem Restart des Empfängers? Seitdem hat mein Empfänger Zgemma H9 Combo keine Probleme mit Ton mehr. Und als Bonus startet der Empfänger auch etwas schneller und funktioniert ohne diese Fehler im Log. Die problemfreie Situation dauert schon vier Tage, so hoffe ich, dass es so auch bleibt. Aber natürlich danke ich jedem von euch, dass ihr mir helfen wolltet. Ich habe wirklich nicht geahnt, dass diese Plugins problematisch für meinen Empfänger sein können. Meiner Meinung nach war das größte Problem im Plugin "automaticvolumeadjustment". Und das ist eine Überraschung für mich, weil es ein Standard-Bestandteil des Systems ist, obwohl habe ich ihn praktisch nie konfiguriert und verwendet.
    Geändert von Marian-SK (22.04.2021 um 14:30 Uhr)

  9. #7
    Anfänger
    Registriert seit
    20.05.2017
    Ort
    Slovakia
    Beiträge
    3
    Thanks (gegeben)
    1
    Thanks (bekommen)
    0
    Themenstarter
    Total Downloaded
    0
    Total Downloaded
    0
    ReceiverDankeAktivitäten
    also ich habe die H9 Combo und sowohl OpenATV 6.3 und 6.4 in zwei verschiedenen Slots (testweise auch 6.5 in einem anderen Slot). Ich konnte so etwas noch nie feststellen - auf keinem Sender.
    Da Du schreibst es ist kein bestimmter Sender und mit anderem Image gibt es das Problem nicht - hab ich leider auch keine Idee. Wenn Du mit OpenPli getestet hast - war das auch lange genug, weil Du schreibst, dass auch mal ne Woche kein Fehler auftritt ?

    Rein akustisch hört sich das eher wie ein Empfangsproblem an, wie wenn das Signal verschwindet - ich weiss natürlich nicht wie und ob Dein Receiver im Moment des Ausfalls auf die Fernbedienung reagiert, aber kannst Du vielleicht mal wenn es passiert die Signalstärke bzw. die Qualität checken - ich denke mal die ist in dem Moment im Keller.. Und wenn ja muß man halt dann die Ursache noch rausbekommen.
    Ja, ich habe OpenPLI etwa 2 Wochen getestet und hier war kein Problem. Aber vielleicht ist es schon gelöst, als ich in meinem vorherigen Beitrag schreibe.
    Geändert von Marian-SK (22.04.2021 um 15:19 Uhr)


Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 4.2.5 (Deutsch)
Copyright ©2021 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Resources saved on this page: MySQL 5,26%
Parts of this site powered by vBulletin Mods & Addons from DragonByte Technologies Ltd. (Details)
vBulletin Skin By: PurevB.com